Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Tod von "Schildkröte" wird thematisiert
Olli Dittrich ist "Dittsche"
WDR/Beba Franziska Lindhorst
"Dittsche": Neue Staffel ab Anfang März/WDR/Beba Franziska Lindhorst

Am 3. März meldet sich die WDR-Kultserie  "Dittsche" zurück. Insgesamt zwölf neue Ausgaben sind freitags um 23.30 Uhr zu sehen - wie gewohnt live aus dem Eppendorfer Grill in Hamburg. In der nunmehr 22. Staffel wird auch der Tod des kürzlich verstorbenen "Schildkröte"-Darstellers Franz Jarnach thematisiert (TV Wunschliste berichtete).

Der Tod des Schauspielers soll in der Serie als Tod der TV-Figur eine Rolle spielen. Wie genau dies künstlerisch eingewoben wird, erfahren die Zuschauer zu Staffelbeginn. Dass "Dittsche" auch ohne den beliebten Stammgast fortgesetzt wird, entspringe laut "Dittsche"-Schöpfer Olli Dittrich nicht dem fernsehüblichen "The show must go on", sondern würde sich vielmehr aus dem Anspruch des Formats selbst ableiten. "'Dittsche' geht weiter, weil auch das wirklich wahre Leben weitergeht...", erklärt Dittrich.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Red Cloud schrieb via tvforen.de am 16.02.2017, 13.42 Uhr:
    Ich begrüsse auch, dass es ohne "Schildkröte" weitergeht. Eben wie im wirklich, wahren Leben. Als regelmässiger Zuschauer von Dittsche ist mir aufgefallen, dass auch einige Stammgäste vom Imbiss gestorben sind. Sie wurden dann immer im Abspann der jeweiligen Folgen noch einmal gewürdigt.
  • prinz schrieb via tvforen.de am 15.02.2017, 19.30 Uhr:
    Am 16.01.17 von Red Cloud im Sendeschluss gepostet- Kassengestell hat nichts geschrieben.
    http://www.tvforen.de/read.php?4,1463221
  • U56 schrieb via tvforen.de am 15.02.2017, 19.30 Uhr:
    Schön, dass es auch ohne Franz Jarnach weitergeht! Ich vermute, dass er es auch so gewollt hätte.
  • seventy schrieb via tvforen.de am 15.02.2017, 16.39 Uhr:
    Ich bin sehr gespannt, wie es ohne Schildkröte weitergeht.
  • Sveta schrieb via tvforen.de am 15.02.2017, 15.26 Uhr:
    Oh... ich wusste gar nicht das "Schildkröte" gestorben ist... hat das Kassengestell verpasst?
    Ich hatte ihn nicht auf 72 Jahre geschätzt. Tut mir echt leid um ihn.
    Aber auf die neuen Folgen freu' ich mich!

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds