Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Dynasty": Netflix zeigt "Denver-Clan"-Reboot bis Jahresende

"Dynasty": Netflix zeigt "Denver-Clan"-Reboot bis Jahresende

19.10.2017, 19.30 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Deutschlandpremiere der Neuauflage mit Verzögerung
"Dynasty"
Bild: The CW
"Dynasty": Netflix zeigt "Denver-Clan"-Reboot bis Jahresende/Bild: The CW

In den Vereinigten Staaten ist die Serie "Dynasty", die moderne Neuinterpretation des Drama-Soap-Klassikers "Der Denver-Clan", am 11. Oktober gestartet. Im Vorfeld des Serienstarts war zudem bekannt geworden, dass Netflix sich weltweit die Streaming-Rechte an der Serie gesichert hatte (TV Wunschliste berichtete). So hatten einige Fans erwartet, dass die Serie, die in den USA im Tandem mit "Riverdale" ausgestrahlt wird, in Deutschland ebenfalls im Tandem mit dessen zweiter Staffel bei Netflix zu sehen sein würde - ab dem 12. Oktober. So ist es auch in der Schweiz und Österreich.

Doch Netflix hat bisher in Deutschland noch kein konkretes Startdatum für "Dynasty" angekündigt. Auf Nachfrage von TV Wunschliste bestätigte eine Sprecherin des Streaming-Dienstes, dass Netflix die Serie auch in Deutschland anbieten wird und dass die Veröffentlichung im Verlauf des vierten Quartals erfolgen wird. Genauere Planungen sind noch nicht spruchreif. Der Dienst begründete die Verzögerung allgemein damit, dass man sich zwar bemühe, seine Serien weltweit möglichst nach einem einheitlichen Plan zu veröffentlichen. Es sei aber nicht immer möglich, das zu gewährleisten, was auch damit zusammenhängen könne, dass Lizenzgeber für unterschiedliche Länder unterschiedliche Vorgaben machen. Und in der Tat: für "Riverdale" ist etwa das US-Studio Warner Bros. zuständig, während hinter "Dynasty" CBS TV Studios steht.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Genau wie das Original handelt auch die Neuauflage von zwei der mächtigsten Familien Amerikas: den Carringtons und den Colbys. Erzählt wird die neue Serie vor allem aus der Perspektive von einerseits Fallon (Elizabeth Gillies), Tochter des Milliardärs Blake Carrington ("Melrose Place"-Veteran Grant Show), und ihrer künftigen Stiefmutter Cristal (Nathalie Kelley) andererseits. Die junge Latina heiratet ihren ehemaligen Chef und damit in die superreiche, weiße Protestantenfamilie ein und löst damit bei vielen nicht unbedingt Begeisterung aus, auch bei Fallon nicht. Die nähert sich Carringtons ehemaligem Angestellten und jetzigen Konkurrenten Jeff Colby (Sam Adegoke) an.

Weitere Hauptrollen haben Robert Christopher Riley, Alan Dale und Rafael de la Fuente.

Entwickelt wurde das Reboot von Josh Schwartz und Stephanie Savage, die bereits für Serien wie "O.C., California", "Chuck" oder "Gossip Girl" verantwortlich zeichneten, sowie Sallie Patrick ("Revenge"). Richard Shapiro und Esther Shapiro, die Schöpfer des Originals, sind als Executive Producers an dem Projekt beteiligt. Produziert wird "Dynasty" von Fake Empire unter dem Dach von CBS TV Studios.


Leserkommentare

  • Tralala schrieb am 20.10.2017, 17.41 Uhr:
    TralalaEs kommt, wann es kommt, Hauptsache, es kommt überhaupt.^^