Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Dynasty": Nicollette Sheridan ("Desperate Housewives") schließt sich Cast an

29.11.2017, 12.01 Uhr - Jana Bärenwaldt/TV Wunschliste in International
Neuer "Denver-Clan" findet seine Alexis Carrington
Nicollette Sheridan
Bild: The CW
"Dynasty": Nicollette Sheridan ("Desperate Housewives") schließt sich Cast an/Bild: The CW

Nicollette Sheridan schließt sich dem Cast des "Der Denver-Clan"-Reboots von The CW an. Innerhalb der Serie wird sie dabei für ordentlich Trubel sorgen, denn sie wird Alexis Carrington, die erste Frau von Blake Carriongton (Grant Show), verkörpern, die überraschend zurück auf die Bildfläche kehrt.

Alexis Carrington ist die Mutter von Fallon (Elizabeth Gillies) und Steven (James Mackay) und bringt mit ihrer plötzlichen Rückkehr das Leben ihres Ex-Mannes gehörig durcheinander. Ihr Auftauchen stellt nicht nur Blakes Hochzeit mit Cristal (Nathalie Kelley) in Frage, sondern auch seine Beziehung zu ihren gemeinsamen Kindern, auf die Alexis nun plötzlich Ansprüche erhebt.

In der Originalserie wurde Alexis von Joan Collins porträtiert. Das Auftauchen von Alexis im Reboot könnte storytechnisch einen Wendepunkt einleiten, da die Ex-Frau von Blake im Original zur wichtigsten Antagonistin wurde. Noch ist nicht klar, wann Sheridan ihren ersten Auftritt bei "Dynasty" haben wird. Bekannt ist, dass die Dreharbeiten für sie im neuen Jahr beginnen, und dass sie wohl noch gegen Ende der ersten Staffel auftauchen wird.

Die Castingentscheidung für Nicollette Sheridan lässt vermuten, dass das Reboot mit der Rolle von Alex eine ähnliche Richtung einschlagen wird. Es ist Sheridans erste große Rolle im TV, nach ihrer Zeit bei "Desperate Housewives". Mit ihrer Verkörperung der Edie Britt gelang ihr 2004 der Durchbruch beim Sender ABC. Edie war ein Charakter, der in der Serie durch Intrigen und Skandale stets für Aufsehen sorgte und sich durch ihre manipulative Art mehr Feinde als Freunde machte. Aber auch hinter den Kulissen der erfolgreichen Dramaserie krachte es gewaltig. Die Schauspielerin verklagte sogar Sender und Produzent wegen angeblich ungerechtfertigter Kündigung - allerdings nicht erfolgreich. Unter Fans der Serie war sie dennoch beliebt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • LuckyVelden2000 schrieb am 04.06.2018, 17.07 Uhr:
    LuckyVelden2000Nicolette Sheridan ist aber nicht nur bekannt als Edie Briit in der erfolgreichen Dramedy Desperate Housewives sie spielte auch in den späten 80ern in der erfolgreichen Soap Knots Landing (Unter der Sonne Kaliforniens) eine große Hauptrolle die sie 7 Jahre lang spielte bis zum Schluß der Serie. Sie spielte die Tochter des Polizisten Mac McKenzie (Kevin Dobson).Sie taucht das erste Mal in Folge 159 Vor die Alternative gestellt ( Thicker Than Water) auf. Außerdem ist sie auch bekannt aus der kurzlebigen Soap Papers Dolls ( Karussell der Puppen) 1984-1985 an der Seite von Morgan Fairchild die in der Serie die kalte Karrierefrau Rachine spielte. Sie spielte das Model Taryn Blake.
  • LuckyVelden2000 schrieb am 29.11.2017, 15.17 Uhr:
    LuckyVelden2000Nun ist es also bald soweit, Alexis wird auf der Bildschirmfläche erscheinen und das geschwächte Dynasty wie einst im Original??? aus dem Quotentief holen: Wird es dieses Mal auch gelingen wie es vor Jahren eines gelang? Welche Wirkung wird Alexis Auftritt dieses Mal haben? Hat Dynasty eine Chance auf eine 2te Staffel? Wir werden es sehen. Oder auch nicht, je nachdem wie es ankommen wird