Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Katja Herbers, Mike Colter und Aasif Mandvi auch weiterhin "Dem Bösen auf der Spur"
"Evil"
Paramount+
"Evil": Schnelle Verlängerung für dritte Staffel bei Paramount+/Paramount+

Die Serie  "Evil - Dem Bösen auf der Spur" wird in eine dritte Staffel gehen. Das hat der Streamingdienst Paramount+, die neue Heimat der Serie, am Donnerstag betätigt. Dort wurden aus der zweiten Staffel bisher drei Episoden veröffentlicht - die vierte Folge steht am kommenden Sonntag an.

Laut Paramount+ haben sich die Zugriffszahlen bei der Serie in der zweiten Staffel von Woche zu Woche gegenüber der ersten Staffel verbessert. Was genau das bedeutet, bleibt allerdings mangels konkreter Zahlen unklar - in der ersten Staffel sahen die meisten Zuschauer die Serie schließlich beim linearen Sender CBS.

Das von Kritikern gelobte "Evil" handelt vom Kampf zwischen Wissenschaft und Religion. Die klinische Psychologin Kristen Bouchard (Katja Herbers) untersucht gemeinsam mit dem angehenden katholischen Priester David Costa (Mike Colter) und dem skeptischen Handwerker Ben Shakir (Aasif Mandvi) scheinbare Wunder, dämonische Besessenheit und andere rätselhafte Phänomene. Gibt es für diese Vorfälle wissenschaftliche Erklärungen oder ist etwas Übernatürliches am Werk? Im Team sind Kristen und Ben für die Suche nach weltlichen Erklärungen zuständig.

In dieser Serie sind die Karten in der Frage nach dem Übernatürlichen allerdings gezinkt, denn seit dem Ende der ersten Staffel wissen die Zuschauer, dass der durchtriebene Leland Townsend (Michael Emerson) mit dem Teufel im Bunde ist. Auch, wenn Townsend allerlei weltliche Tricks anwendet, um seinen Gegenspielern das Leben bereits auf Erden zur Hölle zu machen.

In Staffel zwei muss sich Kristen mit ihrer eigenen, dunklen Seite auseinandersetzen, während David sich im Vorfeld seiner bald anstehenden Priesterweihe diversen Versuchungen ausgesetzt sieht. Zudem ist nun auch Ben ins Visier der Gegenspieler gerückt und sieht sich - wie Kristen vor ihm - erschreckenden Alpträumen ausgesetzt.

Weitere Hauptrollen haben Christine Lahti und Kurt Fuller sowie die vier Jungdarstellerinnen Brooklyn Shuck, Skylar Gray, Maddy Crocco und Dalya Knapp (als Kristens vier minderjährige Töchter).

Hinter "Evil" steht das Produzenten-Ehepaar Robert und Michelle King, die bei Paramount+ auch schon  "The Good Fight" haben.

In Deutschland ist die erste Staffel von "Evil" bei ProSieben Fun und ProSieben gelaufen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds