Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neuzugang in RTL-Daily-Soap
Franziska van der Heide
Bild: TVNOW / Kai Schulz
Ex-"Mieze" aus "GZSZ" verstärkt "Alles was zählt"/Bild: TVNOW / Kai Schulz

Vor mehr als vier Jahren sagte sie Lebewohl zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" - nun gibt es ein Wiedersehen mit Franziska van der Heide in der RTL-Soap-Welt. Allerdings nicht mehr bei "GZSZ", sondern bei "Alles was zählt". Sie schlüpft in die Rolle der Ina Ziegler, die demnächst am Steinkamp-Zentrum landet. Die Dreharbeiten sind bereits gestartet. Wann genau ihr erster Auftritt ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest.

Allzu viele Details zu ihrer Rolle sind noch nicht bekannt. Doch Franziska van der Heide äußert sich euphorisch über ihr neues Engagement: "Ich freue mich wahnsinnig, Teil dieses wundervollen Teams zu sein und den Laden in Essen richtig aufzumischen. Ich bin für mein Engagement extra von Berlin nach Köln gezogen und finde es wunderbar hier am Rhein. Ich mag die Stadt und den Tapetenwechsel. Was ich schon verraten kann: Da meine Rolle unter anderem eine leidenschaftliche Köchin ist, besucht sie auch hin und wieder Marian in der Sieben. Also wenn ihr wissen möchtet, was es damit auf sich hat, seid gespannt und schaltet ein!"

Von 2013 bis 2015 verkörperte Franziska van der Heide die Figur Mieke "Mieze" Lutze bei "GZSZ" - ein starkes Mädchen, das in ihrer Jugend mit viel Ablehnung zu kämpfen hatte und aus einem zerrütteten Elternhaus kam. Nach einem tragischen Aufenthalt im Heim sah sie in einem Leben auf der Straße den letzten Ausweg. Doch plötzlich stand ihr Ritter Vince (Vincent Krüger) wieder vor ihr, der sie in seiner Wohnung unterbrachte.

Vor ihrer "GZSZ"-Zeit hat Franziska van der Heide Schauspiel am Europäischen Theaterinstitut Berlin studiert und war anschließend in diversen Stücken zu sehen. Nach "GZSZ" spielte sie in diversen Kurzfilmen mit, darunter "Lady Marzipan" und "Scheiße war schon immer braun".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • mynameistv schrieb am 15.11.2019, 14.57 Uhr:
    mynameistvVon einer Soap zur nächsten...was fü6eine Karriere. Jetzt fehlt zum kompletten Glück nir noch das Dschungelcamp!^^