Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Firefly" ab 12. September auf SuperRTL

"Firefly" ab 12. September auf SuperRTL

06.08.2009, - Ralf Döbele in Vermischtes
Kurzlebige Sci-Fi-Kultserie erstmals im deutschen Fernsehen
Bild: Twentieth Century Fox Film Corporation

Die Erwartungen waren beim Start von "Firefly" recht hoch. Das US-Network FOX schickte die Serie von Joss Whedon ("Buffy" / "Dollhouse") im Herbst 2002 an den Start, doch nach der Ausstrahlung von nur 11 der 14 produzierten Episoden war Schluss. "Firefly" wurde aufgrund schwacher Quoten eingestellt. Dennoch konnte sich der Sci-Fi-Western eine beträchtliche Fangemeinde aufbauen. 2005 folgte dann tatsächlich "Serenity", ein Kinofilm, der die Geschichte der Serie weiter erzählte.

Aufgrund dieser Entwicklung ist es eigentlich verwunderlich, dass es "Firefly" bislang noch nicht ins deutsche Fernsehen geschafft hatte. Nun korrigiert SuperRTL dieses Versäumnis und zeigt ab Samstag, den 12. September um 22.15 Uhr die 14 Folgen mit dem deutschen Untertitel "Der Aufbruch der Serenity".

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

"Firefly" spielt im 26. Jahrhundert. Im Weltall sind längst Siedlungen und kleine Gemeinden der Menschheit entstanden, so wie einst im wilden Westen. Doch an vielen dieser Orte herrscht Chaos. Die Allianz, eine übergreifende Staatsmacht, kann kaum ausreichend Kontrolle ausüben - auch nicht über das Transportschiff Serenity, das auf ihrer Fahndungsliste steht, nachdem die Crew unter Captain Malcolm Reynolds (Nathan Fillion) Teile aus einem verlassenen Frachtschiff an eine dubiose Lokalbaronin verkauft hat.

Weitere Hauptfiguren in "Firefly" sind die rechte Hand des Captains, Zoë Washburn
(Gina Torres), der Söldner Jayne Cobb (Adam Baldwin), das Wunderkind River Tam (Summer Glau, bekannt aus "Terminator: S.C.C.") und die Kurtisane Irana Serra (Morena Baccarin, bald in der Neuauflage von "V" zu sehen).

Leserkommentare