Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Florian Silbereisen wird neuer "Traumschiff"-Kapitän

25.01.2019, 08.54 Uhr - Dennis Braun/TV Wunschliste in National
Entertainer beerbt Sascha Hehn am Steuer des ZDF-Kreuzfahrtdampfers
Sascha Hehn (l.) als Kapitän Victor Burger mit seinem Nachfolger Florian Silbereisen
Bild: ZDF/Dirk Bartling
Florian Silbereisen wird neuer "Traumschiff"-Kapitän/Bild: ZDF/Dirk Bartling

Manchmal ist das wahre Leben besser als jede Satire. Entertainer Florian Silbereisen, der seit Jahren mit seinen Schlagershows im Ersten ein großes Publikum anzieht, wird neuer Kapitän auf dem ZDF-"Traumschiff". Der Mainzer Sender bestätigte einen entsprechenden Vorabbericht der Bild-Zeitung. Er übernimmt damit den Posten von Sascha Hehn, der seinen Abschied als Kapitän Victor Burger im Mai vergangenen Jahres nach insgesamt 13 Reisen angekündigt und nicht mit Kritik an der Serie gespart hatte (TV Wunschliste berichtete).

"Diese Rolle ist für mich eine Herzensangelegenheit. Das 'Traumschiff' hat einen Kapitän verdient, der diese Rolle auch lebt und voll hinter der Serie steht. Einen Kapitän, der das Schiff durch alle Stürme manövrieren möchte. Dafür werde ich alles geben, meine ganze Leidenschaft!", gab der Moderator und Sänger zu Protokoll. Bereits im Februar sollen die Dreharbeiten für die ersten beiden Folgen mit Silbereisen als Kapitän Max Prager beginnen, die ihn nach Kolumbien und in die Karibik führen werden. Zu sehen sind sie dann am 26. Dezember sowie am 1. Januar 2020.

"Wir freuen uns sehr, Florian Silbereisen für das 'Traumschiff' gewinnen zu können. Er ist einer der interessantesten und beliebtesten Entertainer der jüngeren Generation und setzt die von Wolfgang Rademann begründete Tradition fort, Fiktion und Entertainment auf dem Schiff zusammenzuführen", so Heike Hempel, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie II und Stellvertretende Programmdirektorin des ZDF.

Laut Bild soll sich "Mr. Traumschiff" persönlich einst für den Ex-Freund von Helene Fischer stark gemacht haben. Drei Wochen vor seinem Tod habe der Erfinder der langlebigen Reihe ihm demnach bei einem Besuch seinen Wunsch mitgeteilt: "Du musst aufs Traumschiff kommen, mein Junge!" Nach einem Gastauftritt im Jahr 2017 avanciert er also nun zum jüngsten Kapitän in der Geschichte der Serie.

Viele Namen waren in den vergangenen Monaten als mögliche Nachfolger von Hehn in den Ring geworfen worden. Gerüchten zufolge standen beim ZDF etwa Hardy Krüger jr., Veronica Ferres und Sabine Postel weit oben auf der Liste. Für die kommende Episode, die zu Ostern ausgestrahlt werden soll, musste man sich kurzfristig noch mit Daniel Morgenroth als Übergangslösung behelfen (TV Wunschliste berichtete), der als Erster Offizier Martin Grimm die MS Amadea gen Sambia steuern wird.

Dass sich Silbereisen nicht schon frühzeitig an Deck begeben konnte, lag laut dem Bericht an der nötigen Koordination der Drehtermine mit seinen anderen Verpflichtungen. Schlagerfans müssen sich aber wohl keine Sorgen machen, ihn komplett an die Schauspielbranche zu verlieren: "Ich verspüre überhaupt kein Bedürfnis, Schauspieler zu werden. Ich möchte 'Traumschiff'-Kapitän werden", unterstrich er. Ein in mehrerlei Hinsicht bemerkenswertes Statement.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Romu schrieb am 21.02.2019, 10.23 Uhr:
    RomuF.Silbereisen ist eine komplette Fehlbesetzung. Einen schlechteren Entscheid hat man offensichtlich beim ZDF nicht treffen können. Dies ist ein Grund, diese Sendung überhaupt nicht mehr anzusehen.
  • Wicket schrieb via tvforen.de am 29.01.2019, 13.14 Uhr:
    WicketA.J. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte sagt mir dass das ein verfrühter
    > Aprilscherz ist.
    >

    Das habe ich auch so gedacht, aber wenn das ZDF ev. damit rechnen muss, dass sie seine Ex (die ja einen Gastauftritt hatte) wieder an die ARD zurück verlieren, muss trotzdem Quote gemacht werden.

    Zoppo_Trump schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Gedanke dahinter ist offensichtlich: Man
    > hofft, die jüngeren Schlager-Fans als Zuschauer
    > ins Boot zu holen, wenn man den TV-Vortänzer der
    > Schlagergemeinde ans Ruder stellt. Dagegen ist an
    > und für sich nichts einzuwenden, nur leider ist
    > Florian Silbereisen a) kein auch nur annähernd
    > guter Schauspieler und b) mir eher unsympathisch -
    > er kommt mir oft vor wie eine sehr schlechte
    > Peter-Alexander-Parodie.
    > Da wär' mir persönlich dann selbst ein Wayne
    > Carpendale in der Rolle noch lieber gewesen ...

    Volle Zustimmung!!!

    Es scheint leichter, eben einen "Zuschauermagneten" wie Silbereisen zu holen, als auf Risiko zu setzen. Hat die Degeto ja auch mit Hansi Hinterseer gemacht. Ob er aber auch schauspielern kann, vermag ich nicht zu beurteilen. Und ich finde ihn auch gefühlte zehn Jahre zu jung.


    Gruß,
    Wicket
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 27.01.2019, 10.53 Uhr:
    RalfiDer Florian wird mit kurzärmligem Hemd und seinen Tatoos sicher gut ankommen.....
  • seventy schrieb via tvforen.de am 27.01.2019, 09.30 Uhr:
    seventyIch stelle es mir ganz witzig vor:
    Der Kapitän steht auf der Brücke, plötzlich erklingt aus unerklärlichen Gründen Musik und er schmettert so was wie:
    "Aber sonst ist heute wieder alles klar, auf Silbereisens Doria"....

    Man sollte die Serie reformieren, hin zu "Klimbim auf Reisen" oder so.
  • andreas_n schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 19.19 Uhr:
    andreas_nWilliWinzig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine Sorgen möchte ich haben.

    Bitte die Baumstruktur beachten. Ralfi sieht sonst vielleicht nicht, dass du ihm geantwortet hast, wenn du deinen Beitrag an den Eröffnungspost ranhängst.
  • WilliWinzig schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 18.42 Uhr:
    WilliWinzigDeine Sorgen möchte ich haben.
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 18.02 Uhr:
    RalfiWilliWinzig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vllt. soll der Kapitän abends nun auch noch zur
    > Unterhaltung der Passagiere einige Lieder auf dem
    > Akkordeon vorspielen.
    > Ob das Kapitän Smith 1912 auch gemacht hat? Der
    > war ja auch nicht auf der Brücke, als die Titanic
    > den Eisberg gerammt hat.


    Sowenig Zeit um "Vielleicht" auszuschreiben? Hmmm....
  • Phileas Fogg schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 17.54 Uhr:
    Phileas FoggZoppo_Trump schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Gedanke dahinter ist offensichtlich: Man
    > hofft, die jüngeren Schlager-Fans als Zuschauer
    > ins Boot zu holen, wenn man den TV-Vortänzer der
    > Schlagergemeinde ans Ruder stellt. Dagegen ist an
    > und für sich nichts einzuwenden, nur leider ist
    > Florian Silbereisen a) kein auch nur annähernd
    > guter Schauspieler und b) mir eher unsympathisch -
    > er kommt mir oft vor wie eine sehr schlechte
    > Peter-Alexander-Parodie.



    Ja, an Peter Alexander muss ich auch immer denken wenn er in seinen Shows spricht.
  • WilliWinzig schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 17.44 Uhr:
    WilliWinzigVllt. soll der Kapitän abends nun auch noch zur Unterhaltung der Passagiere einige Lieder auf dem Akkordeon vorspielen.
    Ob das Kapitän Smith 1912 auch gemacht hat? Der war ja auch nicht auf der Brücke, als die Titanic den Eisberg gerammt hat.
  • User 1434404 schrieb am 26.01.2019, 17.41 Uhr:
    User 1434404Ich fass es nicht.
    .
    Tut mir leid völlig daneben gegriffen.
    So ein Leichtgewicht will einen Kapitän auf einem Kreuzfahrtschiff darstellen?
    Jeder gestandene Seemann bekommt einen Lachanfall.
    Wer vergibt diese Rollen ?
    M. f. G. Ingrid
  • hogema schrieb am 26.01.2019, 15.27 Uhr:
    hogema"Mr. Traumschiff" gebührt alle Ehre, aber Er war eben auch nur ein Mensch und irren ist bekanntlich menschlich. - Ich dachte, einen schlimmeren Vorschlag als Ferres gäbe es nicht, da habe ich mich geirrt. Die Titanic ist durch einen EISberg untergegangen, das Traumschiff wird durch SilberEISen untergehen. Eine Beleidigung für jeden Schauspieler, insbesondere für den, der seinen Job mit Herzblut macht. Warum hat das ZDF Till Demtrøder nicht gefragt oder vergleichbare hochqualifizierte Schauspieler?
  • Fernseheule schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 15.06 Uhr:
    FernseheuleDeutschland hat sehr gute Schauspieler, doch wer will schon so was seichtes wie im Traumschiff spielen.
    Ich muss zugeben, ich habe bis jetzt nur zwei Folgen von dem Traumschiff gesehen und den Silbereisen kenne ich nur durch Tratsch und Klatsch-Berichte. Schlager ist nicht so mein Ding.

    Aber wahrscheinlich ist es so, dass das ZDF die Schlagerfutzis mit ins Boot holen will.
    Was man nicht alles für die Quote tut.
  • laura moewe schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 12.48 Uhr:
    laura moeweWDabei hat ein Kapitän, weiß Gott, anderes zu tun, als sich um die Sorgen und Nöte der Passagiere zu kümmern."


    Das in der Realität natürlich nicht, aber eine im weitesten Sinne gesellige Seite ist schon nicht verkehrt, da er auch ins Bordprogramm eingespannt wird: Captain's Dinner, Foto mit dem Kapitän etc.
  • laura moewe schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 12.44 Uhr:
    laura moeweseventy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In Zeiten, wo Kreuzfahrten soviel kosten wie ein
    > paar Kisten Bier muss man auch beim Kapitän
    > Abstriche machen...



    Der ist gut ... :-)
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 11.36 Uhr:
    RalfiPrima Idee!
  • John_B schrieb am 26.01.2019, 11.30 Uhr:
    John_BJetzt werden dann seine Haberer aus seinen Shows auch bald auf dem "Trauerschiff" auftreten. In erster Linie die KLUBBBBBB. Denn dann verdient er auch da noch Geld.
    Mir hat es schon wehgetan, als man erfahren hat, dass die Wussow in die Fußstapfen von "Beatrice"
    tritt. Hoffentlich sind ihr diese nicht zu groß.
  • WilliWinzig schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 11.26 Uhr:
    WilliWinzigIch könnte mir Peter-Heinrich Brix gut als Kapitän vorstellen. Der Kapitän eines großen Kreuzfahrtriesen muß (darf) nicht immer der gut gelaunte, sanftmütige und fast kumpelhafte Chef sein. Ein Kapitän muß sich immer von der Mannschaft abgrenzen, darf ab einer gewissen Grenze nichts unter den Teppich kehren, muß auch mal seine Leute barsch zurechtweisen, und ihnen, wenn nötig, im Wiederholungsfall unmissverständlich klarmachen, dass dann der nächste Hafen der letzte sein kann. Ein "Gute-Laune-Onkel" Kapitän verliert schnell seine Autorität bei der Mannschaft. Peter-Heinrich Brix spielte zwar in der Vergangenheit sehr erfolgreich den Deppen Adsche (Neues aus Büttenwarder) oder den etwas naiven Polizeiobermeister (Großstadtrevier) und unfähigen Kriminalhauptkommissar Geiger (Pfarrer Braun) aber er hat in der Serie Nord Nord Mord bewiesen, das er auch einen etwas mürrischen, kranken und unzufriedenen, ernsten Vorgesetzten spielen kann. Aber leider sucht das Traumschiff ja nur Kapitäne, die alles mitmachen. Dabei hat ein Kapitän, weiß Gott, anderes zu tun, als sich um die Sorgen und Nöte der Passagiere zu kümmern.
  • Brioni49 schrieb am 26.01.2019, 11.15 Uhr:
    Brioni49Ein Schlagerfuzzi wird plötzlich Schauspieler? Noch ein Grund, warum man diese flache Serie, die nur auf schönen Landschaftsaufnahmen beruht, beruhigt versäumen kann.
    Aber heutzutage kommt ja Kunst nicht mehr von können, sondern von wollen. Jeder t5otal Unbegabte der will kann in einer Daily Soap mitspielen. Da tun mir die wenigen wirklich gelernten Schauspieler dort leid.
    Ein Schauspieler ist dann gut, wenn man nicht merkt, daß er den Text auswendig gelernt hat, wenn die Mimik stimmt usw
  • pumpkins schrieb am 26.01.2019, 10.40 Uhr:
    pumpkinsFlorian Silbereisen? Wer ist das?
  • Ursus schrieb am 26.01.2019, 09.02 Uhr:
    UrsusEine dooferen hätte man nicht nehmen können. Er kommt einfach nur gekünstelt herüber. Weiss nicht was Helene Fischer an ihm gefunden hat.....? Aber das ist natürlich Geschmacksache.
    Werde das Traumschiff nicht mehr ansehen!
  • tomgilles schrieb via tvforen.de am 26.01.2019, 01.16 Uhr:
    tomgillesLeute, die ohne Befähigung schauspielern, spielen unentwegt sich selbst. Silbereisen wird auf der Brücke den selben Gute-Laune-Onkel geben wie in seinen Shows, und ein Mützengesicht, Pardon Monsieur Rademann, hat er auch nicht.
  • Aymalin schrieb am 25.01.2019, 23.43 Uhr:
    Aymalin@ReCon: Für's ZDF bedeutet junge Generation doch Leute in den 50ern. :-D
  • ReCon schrieb am 25.01.2019, 22.53 Uhr:
    ReCon"einer der beliebtesten Entertainer der jungen Generation?" Was für ein Quatsch. Die junge Generation hört zu einem geringen Anteil Volksmusik, die meisten doch wohl eher Tekno, HipHop, Rap, Pop...
  • HolgerHeidt schrieb am 25.01.2019, 21.50 Uhr:
    HolgerHeidtDas Zitat des Tages stammt von Sven Martinek:
    „Zu viel Silber und Eisen an Bord kann ein Schiff schnell in die Tiefe ziehen“
  • User_1159866 schrieb am 25.01.2019, 21.37 Uhr:
    User_1159866Keine Sorge, die wird schon als Gaststar auftreten, hahaha
  • User_1159866 schrieb am 25.01.2019, 21.36 Uhr:
    User_1159866Ich ärgere mich auch maßlos mein Freund
  • User_1159866 schrieb am 25.01.2019, 21.35 Uhr:
    User_1159866Wäre es für mich auch, aber ich sammle die Folgen und kann nur hoffen, das er bald wieder Geschichte ist.
  • User_1159866 schrieb am 25.01.2019, 21.33 Uhr:
    User_1159866Silbereisen? Ein Skandal sondergleichen!
    Ich habe alle Traumschiff Folgen und bin ein großer Fan.
    Alle Kapitäne waren gut, hatten Stil und Charisma.
    Meine Freundin und ich haben schon gewitzelt, nachdem man uns die Wussow zugemutet hat, das jetzt der Fortell oder noch schlimmer der Wussow Sascha kommt. Das wäre ein Alptraum gewesen, doch der Silbereisen, der nicht sprechen kann nach einem Sascha Hehn, einem Klassemann, zu präsentieren, ist unglaublich.
    Jeder X-beliebige wäre besser gewesen. Ein Kniefall vor der "Einschaltquotenlobby". Wolfgang Rademann wird im Grab rotieren und ich auch, bei den nächsten Folgen vorm Fernseher!
  • John_B schrieb am 25.01.2019, 20.42 Uhr:
    John_BDer bekommt halt seinen Hals nicht voll.

    Ich habe vor einigen Monaten interesseweise einmal die Laufbahn eines Kapitäns gegoogelt. Die müssen einmal studieren, dann müssen sich diese schön langsam hinaufarbeiten. Also mit diesem Alter ist es unmöglich Kapitän auf so einem Kreuzfahrtschiff zu werden.
  • User 1434148 schrieb am 25.01.2019, 20.35 Uhr:
    User 1434148Florian Silbereisen - - - das ist nicht euer Ernst!!! Damit ist "Das Traumschiff" für mich gestorben.
  • Werner111 schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 18.01 Uhr:
    Werner111Armes ZDF. Deutschland hat eben keine guten Schauspieler, drum musste ein Showmaster her halten....
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 17.22 Uhr:
    tiramisusider wird zu teuer, da kommen Frau ud Kind auch noch mit an Bord und er wird das als Spesen haben wollen ... die Hauptdarsteller sind schliesslich wochenlang an Bord und die produktionsfirma will vom Reeder bzw Veranstalter sowieso schon alles umsonst haben ... nenene
  • seventy schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 16.21 Uhr:
    seventyIn Zeiten, wo Kreuzfahrten soviel kosten wie ein paar Kisten Bier muss man auch beim Kapitän Abstriche machen...
  • Nachdenker schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 14.56 Uhr:
    NachdenkerOch ich weiß man soll nicht über andere Menschen aber er ist so überhaupt nicht mein Typ
    der ist mir einfach zu ...........mhmmmmmmmmm na so Spargeltarzan mäßig rüber .
  • Paula Tracy schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 14.00 Uhr:
    Paula TracyIch glaube, man wird seine Jugend und Unerfahrenheit sicher in den ersten Folgen zum Thema machen, da kann man viel draus machen (wenn die endlich mal einen guten Drehbuchautor verpflichten).

    Er wird zurzeit im Netz ganz schön mit Spott und Häme überschüttet und etliche drohen, das Traumschiff nie wieder anzuschauen. Das hat er nun wirklich nicht verdient. Ich wette, auf die Rolle haben sich etliche bekannte Schauspieler Hoffnungen gemacht. Und nun kriegt die ausgerechnet der Silbereisen. Das wird noch hart für ihn.

    Lasst ihn doch erstmal machen. Wie andere schon schrieben, große schauspielerische Herausforderungen sind bei der Rolle des Kapitäns ohnehin nicht drin.

    Antwort ist falsch angehängt, sollte eigentlich unter den Beitrag der Wunschliste.
  • siebentöter schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 13.54 Uhr:
    siebentöterIch dachte jetzt wirklich auch an einen verfrühten Aprilscherz! Bitte nicht! Warum den nicht Hardy Krüger jr.??? Ich verstehs nicht...
  • Spoonman schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 13.30 Uhr:
    SpoonmanA.J. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitte sagt mir dass das ein verfrühter
    > Aprilscherz ist.
    >
    > Wir haben so viele gute Schauspieler, wen nimmt
    > das ZDF: Florian Silbereisen!

    Vielleicht haben die guten Schauspieler ja alle keine Lust auf eine limitierte, klischeedurchtränkte Rolle, die schon seit 38 Jahren existiert...
  • VT 5081 schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 13.16 Uhr:
    VT 5081Ralfi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eben, stell Dir nur einmal vor, man hätte den
    > Hansi H. verpflichtet...

    Wär' sicher voll bärig gewesen! *bfg* (Und auch dann hätte ein guter Teil des bisherigen Stammpublikums wohl trotzdem wegen der schönen Kulisse eingeschaltet...)
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 12.26 Uhr:
    tiramisusigenau .. ich hatte schon befürchtet, die holen Jenny Elwers auf die Brigge
  • Aymalin schrieb am 25.01.2019, 12.25 Uhr:
    AymalinImmerhin spielt er seit vielen Jahren den Hetero. OK, wenig überzeugend aber ein wenig Schauspielerfahrung hat er damit immerhin.
  • Argus schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 12.09 Uhr:
    ArgusHuch, ein Hauch Realität auf dem Traumschiff. Die Kreuzfahrtschiffe werden doch tatsächlich nicht von Rentnern gesteuert, sondern meist von 30- bis 40-Jährigen. Auf der AIDAsol hat zumn Beispiel eine 34-Jährige das Kommando.

    https://www.aida.ch/aida-cruises/presse/pressearchiv/newsdetails.24494/article/aida-cruises-ernennt-ersten-weiblichen-kreuzfahrtkapitaen-deutschlands.html
  • Vertigo71 schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 11.31 Uhr:
    Vertigo71Das muss das Boot abkönnen.

    Vielleicht aber doch nur Friendly Fire. Dann woll'n wir mal, 1 WO! Torpedo klarmachen!
  • Sentinel2003 schrieb am 25.01.2019, 11.24 Uhr:
    Sentinel2003.....nee, leider ist noch kein 1.April.....das ist wirklich ein krasses Ding!! Unglaublich!! Sprachlos....der passt doch da garnicht rein....ähm, irgendwie ja doch, Silbereisen ist ja auch schon ewig Moderator der "schönen heilen Schlagerwelt" und nun wird er Käpt'n der "schönen, heilen Traumschiff - Welt"!!
  • J_Doe schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 11.12 Uhr:
    J_DoeVielleicht schafft er ja, was der Lanz mit Wetten dass geschafft hat und erlöst den Gebührenzahler von einem finanziellen Großprojekt.
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 11.02 Uhr:
    RalfiEben, stell Dir nur einmal vor, man hätte den Hansi H. verpflichtet...
  • WilliWinzig schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 10.44 Uhr:
    WilliWinzigGebt den Silbereisen wenigsten eine Chance. Wenn er nach der dritte Folge es immer noch nicht geschafft hat, sich durchzusetzen, könnt Ihr ihn immer noch verteufeln. Das er nun mal Kapitän des Traumschiffes wird, kann man derzeit nicht verhindern. Sascha Hehn war ja auch keine große Leuchte. Vielleicht geht Silbereisen dann sogar wieder aus freien Stücken von Bord. Gebt ihn, wenn auch zähneknirschend, eine Chance.
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 10.06 Uhr:
    tiramisusina - grosses Talent muss man in der Rolle doch auch nicht haben ... "Frauentyp" sein und ne gute Figur machen ist doch schon alles. Das würde sogar Menderes Bagci hinbekommen :-) bloss ist der kein Frauentyp
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 10.03 Uhr:
    tiramisusidas Künstliche ist eben Schauspielerei :-)
  • tiramisusi schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 10.02 Uhr:
    tiramisusiwas willst du denn, das ist doch ein genialer Schachzug - ausserdem ist der Silbereisen ein absoluter Profi , selbst wennn er als Schauspieler in Serien oder Filmen nicht zu sehen war bisher - aber was meinst Du denn, was er da bei den grossen Bühnenshows und auf Tournees macht? Hätte er kein schauspielerisches Talent, dürfte er kaum so viel Erfolg haben. Abgesehen davon ist er ein guter Tänzer und Musiker.
    Ausserdem wird er mindestens 20 Jahre auf der brücke bleiben können :-)
    Und sei m al ehrlich .. welche große schauspielerische Leistung haben denn die Kapitäne des Traumschiffs bisher so gezeigt????
  • Kristin schrieb am 25.01.2019, 09.41 Uhr:
    KristinFehlt nur noch seine Ex Fischer & dann spielen wir Deutsche Titanic. 😂
  • Pilch schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 09.34 Uhr:
    PilchGenauso eine Fehlbesetzung wie damals Markus Lanz als "Wetten dass...?" - Moderator...
    Das ZDF hat's echt drauf!
  • MarkoP schrieb am 25.01.2019, 09.33 Uhr:
    MarkoPNa dann kann man nur hoffen, dass das Traumschiff bald seine letzte Fahrt anritt.
    Alleine das Alter dieses Pseudo-Charakters widerspricht jeder realen Wahrnehmung.
    Genauso wenig als dass ein Schiff ohne Kapitän lediglich mit einem 1. Offizier an Board den Hafen verlassen dürfte.
  • User_578608 schrieb am 25.01.2019, 09.31 Uhr:
    User_578608Ist denn schon 1. April ?
  • 123tvtyp schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 09.00 Uhr:
    123tvtypLeider kann man ja die öffentlich Rechtlichen nicht kündigen, sonst würde ich es jetzt sofort tun. Erst wird die Lindenstrasse abgesetzt und dann das. Der Typ ist doch gar kein Schauspieler, aber für die Kitschsoap, braucht man das auch nicht zu können. Zum Glück gibt es Netflix oder Amazon. Das Programm der öffentlich Rechtlichen kann man in die Tonne klopfen.
  • Paula Tracy schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 08.28 Uhr:
    Paula TracyJa, da sind wir uns einig.
  • Zoppo_Trump schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 08.13 Uhr:
    Zoppo_TrumpDie Rolle des Schlager-Showmasters spielt er, zugegeben, ganz gut, und die nehm ich ihm ja auch ab. Aber einen Traumschiff-Kapitän stell ich mir anders vor. Älter schon mal - und überhaupt. ;-)
  • Paula Tracy schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 07.39 Uhr:
    Paula TracyIch mag den Silbereisen irgendwie - der ist so begeisterungsfähig, und ich glaube, trotz aller Künstlichkeit, die ihm irgendwie anhaftet, doch echt. Aber als Traumschiff-Kapitän halte ich ihn auch für eine Fehlbesetzung. Aber man kann viel drüber reden und schreiben, man muss es sehen. Geben wir dem Jungen eine Chance :-)
  • Zoppo_Trump schrieb via tvforen.de am 25.01.2019, 01.55 Uhr:
    Zoppo_TrumpDer Gedanke dahinter ist offensichtlich: Man hofft, die jüngeren Schlager-Fans als Zuschauer ins Boot zu holen, wenn man den TV-Vortänzer der Schlagergemeinde ans Ruder stellt. Dagegen ist an und für sich nichts einzuwenden, nur leider ist Florian Silbereisen a) kein auch nur annähernd guter Schauspieler und b) mir eher unsympathisch - er kommt mir oft vor wie eine sehr schlechte Peter-Alexander-Parodie.
    Da wär' mir persönlich dann selbst ein Wayne Carpendale in der Rolle noch lieber gewesen ...
  • A.J. schrieb via tvforen.de am 24.01.2019, 22.55 Uhr:
    A.J.Bitte sagt mir dass das ein verfrühter Aprilscherz ist.

    Wir haben so viele gute Schauspieler, wen nimmt das ZDF: Florian Silbereisen!
    2019 erleidet das Traumschiff also Schiffbruch.
    Na dann gute Nacht