Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

FOX lässt "24: Legacy" und Musik-Serie "Star" in Serie gehen

27.04.2016, 21.04 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Erste Serienbestellungen zu den Upfronts 2016
Corey Hawkins - hier als Dr. Dre in "Straight Outta Compton" - ist der neue Star des "24"-Franchises
Bild: Univeral Pictures
FOX lässt "24: Legacy" und Musik-Serie "Star" in Serie gehen/Bild: Univeral Pictures

Der US-Sender FOX hat das Vorspiel zu den Upfronts 2016 mit den ersten Serienbestellungen in die heiße Phase geschickt. Bis zu den New York Upfronts (zwischen dem 16. und 19. Mai 2016) werden die fünf großen Sender FOX, ABC, CBS, NBC und The CW ihr Programm für die Season 2016/17 festlegen und dabei zahlreiche neue Serien bestellen und über die Zukunft des bisherigen Serienangebots entscheiden. FOX hat nun mit der Bestellung von zunächst zwölf Episoden für "24: Legacy" und von 13 Folgen für das von "Empire"-Schöpfer Lee Daniels produzierte "Star" als erster Sender neuen Serien grünes Licht gegeben.

24: Legacy
Darsteller Corey Hawkins spielt die männliche Hauptrolle in "24: Legacy", einer neuen Serie aus dem berühmten Francise, das nun ohne Jack Bauer (Kiefer Sutherland) auskommen soll. Hawkins spielt Eric Carter, ein Mitglied der Eliteeinheit der Army Rangers. Als er aus dem Kriegseinsatz in Übersee in die Vereinigten Staaten zurückkehrt, folgen ihm die Probleme von dort. Er wendet sich an die altbekannte Counter Terrorist Unit und kommt so auf verschlungenen Pfaden mit deren ehemaliger Leiterin Rebecca Ingram (Miranda Otto) in Kontakt.

Die hat zwischenzeitlich den Dienst quittiert, um ihrem Ehemann, Senator John Donovan (Jimmy Smits), bei dessen Präsidentschaftswahlkampf zu unterstützen. Mittlerweile bereut sie ihren Abschied aus dem aktiven Dienst etwas, und da Hawkins' "Probleme" auch das Land mit Terror bedrohen, hilft sie ihm.

Weitere Hauptrollen haben Anna Diop als Carters Ehefrau Nicole, Ashley Thomas als Carters älterer Bruder Isaac; Sheila Vand als Nilaa, Wahlkampfleiterin von Senator Donovan; Teddy Sears ("The Flash") als CTU-Leiter und Ingrams früherer rechter Hand Keith Mullins; Dan Bucatinsky ("Scandal") als CTU-Kommunikations-Analytiker Andy, der Rebeccas Vertrauen genießt und jetzt aber sehr zu seinem Missfallen mit Computer-Analytikerin Gia (Coral Peña) zusammenarbeiten muss; Charlie Hofheimer spielt Marcus, ein guter Freund von Carter, der seit dem Einsatz aber unter einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet.

Das Konzept zu "24: Legacy" stammt von drei langjährigen Autoren des Originals: Howard Gordon, Manny Coto und Evan Katz. Regie beim Piloten führt Stephen Hopkins, der auch bereits die erste Folge der Ursprungsserie inszenierte. Kiefer Sutherland wird laut Deadline "ausschließlich" hinter den Kulissen mitwirken. Er ist der Hauptdarsteller der neuen ABC-Serie "Designated Survivor" (wunschliste.de berichtete).

Star
Frühzeitig - im August statt wie für andere Serienpiloten im Januar - hatte FOX bereits den Serienpiloten "Star" bestellt, um eventuell im Windschatten von Quotengarant "Empire" von Produzent Lee Daniels zu laufen. Die Serie spielt in Atlanta und folgt der aufkommenden Karriere dreier befreundeter Sängerinnen.

Star (Jude Demorest, "Dallas") hat ihre Jugend nach dem frühen Tod der Mutter in unzähligen Pflegefamilien verbracht. Nun ist sie mit 18 dem Pflegesystem entwachsen und bereit, alles zu tun, um zu dem Star zu werden, der ihr bei der Namensgebung in die Wiege gelegt wurde.

Alexandra (Ryan Destiny, "Low Winter Sun") ist 20 und wuchs in einer wohlhabenden Familie in New York City auf. Sie hat schon länger dem Leben in Wohlstand entsagt in der Hoffnung, dass sie das einfachere Leben befähigen würde, "authentische" Musik zu schreiben.

Simone (Brittany O'Grady; "The Messengers") ist Stars jüngere Schwester. Vor fünf Jahren landete sie in einer sehr schlimmen Pflegefamilie (Nicholas Gonzalez spielt ihren gewalttätigen Pflegevater), wo sie seitdem lebt. Simone träumt davon, dass ihre ältere Schwester sie eines Tages aus dieser Hölle retten wird.

Queen Latifah spielt Carlotta, die Besitzerin eines Schönheitssalons. Obwohl sie mit den beruflichen Träumen der drei jungen Frauen so gar nicht einverstanden ist, wird sie doch zu deren Ersatzmutter. Auch ihr Gesangstalent soll Queen Latifah in der Serie einsetzen.

Benjamin Bratt spielt den Musik-Manager Jahil. Der hat insgeheim ein zweites Leben abseits der Öffentlichkeit, war einst mit Carlotta liiert und versucht, alte Fehler aus seinem Leben wieder gut zu machen. Er hat ein Auge auf Carlottas drei Schützlinge geworfen.

Sänger Lenny Kravitz hat nach "Empire" auch einen Gastauftritt im Serienpiloten von "Star" absolviert.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • serieone schrieb am 28.04.2016, 18.33 Uhr:
    serieoneKann ich mir nicht vorstellen ohne Jack Bauer.
  • john187 schrieb via tvforen.de am 28.04.2016, 17.27 Uhr:
    john187ja...24 ohne jack ist rotz hoch unendlich.
  • Marko1978 schrieb via tvforen.de am 28.04.2016, 13.07 Uhr:
    Marko197824 ohne jack bauer kannst knicken!