Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Full House"-Cast und -Produzenten bereiten Fortsetzung vor

27.08.2014, 11.36 Uhr - Marcus Kirzynowski/TV Wunschliste in International
Erfolgs-Sitcom könnte nach 20 Jahren zurückkehren
Noch mit (ganz kleinem) Olsen-Zwilling: die Wahlfamilie aus "Full House"
Bild: Warner Bros. TV
"Full House"-Cast und -Produzenten bereiten Fortsetzung vor/Bild: Warner Bros. TV

Manchmal kommen sie doch zurück: Warner Bros. TV erwägt offenbar ein Revival seiner erfolgreichen Sitcom "Full House", deren letzte Folge vor knapp 20 Jahren auf dem US-Network ABC ausgestrahlt wurde. Da sich die von 1987 bis 1995 produzierte Comedyserie in den USA durch Wiederholungen bei Nickelodeon noch immer großer Beliebtheit erfreut und dort gute Einschaltquoten erzielt, will das Produktionsstudio nun gemeinsam mit Mitgliedern des Originalensembles und damaligen Produzenten die Geschichte der befreundeten Familen Tanner und Katsopolis weitererzählen. Das berichtet der TV Guide.

Mit an Bord soll auf jeden Fall John Stamos (Jesse Katsopolis) sein, der auch Rechte an der Serie besitzt. Auch Candace Cameron Bure (D.J.), Jodie Sweetin (Stephanie) und Andrea Barber (Kimmy) sollen wieder dabei sein, in kleineren Rollen auch Bob Saget (Danny) und Dave Coulier (Joey). Beteiligt sind ebenso der damalige Executive Producer Bob Boyett sowie Serienschöpfer Jeff Franklin, der die Neuauflage schreiben soll. Ob auch die Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen, die noch als Babys ihre Karriere in der Serie begannen, wieder auftauchen werden, ist hingegen nicht bekannt.

Stamos, Coulier und Saget nahmen ihre alten Rollen als Freunde, die sich gemeinsam um Dannys Kinder kümmerten, in diesem Jahr bereits einmal für einen Joghurt-Werbespot wieder auf. Eine Fortsetzung der Serie in Form eines Kinofilms war bereits vor Jahren einmal im Gespräch, wurde dann aber doch nicht realisiert.

Mit 1,5 Millionen Zuschauern sind die Primetime-Wiederholungen der alten Folgen für den US-Sender Nickelodeon immer noch ein echter Quotenhit. Darunter befinden sich auch relativ viele junge Fans, die teilweise zum Zeitpunkt der Erstausstrahlung noch gar nicht geboren waren und die Serie erst jetzt entdecken - ein weiteres Argument, das die Verantwortlichen bei Warner TV von einer Fortführung überzeugen könnten.

Während seiner Original-Laufzeit war "Full House" immer unter den Top 25 der meistgesehen Serien in den USA zu finden. Auch im deutschen Fernsehen war sie ein Dauerbrenner, startete allerdings erst 1992 im Samstagnachmittags-Programm von RTL. Zuletzt war sie 2008 auf RTL II zu sehen. John Stamos war nach dem Serienende einer der neuen Ärzte in den letzten "Emergency Room"-Staffeln. In der kommenden US-TV-Saison wird er als singender Ritter in der neuen ABC-Fantasy-Musicalserie "Galavant" zu sehen sein.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 27.08.2014, 23.38 Uhr:
    Mike (1)Stamos ist immerhin schon um die 50, sieht aber dafür noch recht gut aus.

    Die gleiche Geschichte neu wird sicher nicht funktionieren, also z.B. D.J. und Stephanie sind geschieden und ziehen ihre Kinder nun gemeinsam groß...
    Das Original ist ja super, bin gerade bei Staffel 3 aber man muss einfach auch sagen das die Serie von den damaligen Darstellern und den 80er/90er lebte...und dieses Gefühl nun nochmal hervorbringen wird schwer!
  • BejaminBlümchen schrieb via tvforen.de am 27.08.2014, 21.46 Uhr:
    BejaminBlümchenNa da muss man die 3 mal ohne Maske gucken, siehe aktuell bei Promi Big Brother, wie die nach ein paar Tagen Keller dann aussehen
  • nicki 75 schrieb via tvforen.de am 27.08.2014, 19.43 Uhr:
    nicki 75Und die 3 haben sich optisch kaum verändert
  • spaceylacey schrieb via tvforen.de am 27.08.2014, 19.12 Uhr:
    spaceylaceyDas find ich mal einen nette Idee. Die Serie habe ich geliebt und hoffe, dass diese Fortsezung, so sie denn zustande kommt, auch hierzulande zu sehen sein wird.
  • BejaminBlümchen schrieb via tvforen.de am 27.08.2014, 15.04 Uhr:
    BejaminBlümchendiese Werbung hier wahrscheinlich

  • Martin schrieb am 27.08.2014, 13.46 Uhr:
    MartinDa wird es Zeit!
    Nur was ich nicht verstehe, wenn Nickelodeon es im US Programm zeigt, warum dann nicht auch in Deutschland?
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 27.08.2014, 13.34 Uhr:
    Mike (1)Seit dem Auftritt bei Jimmy Fallon war es ja nur eine Frage der Zeit. :-)