Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Generationenprojekt: Können Vierjährige Rentnern zu neuer Lebensfreude verhelfen?

23.01.2019, 11.53 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Neue VOX-Dokureihe startet im Februar
"Wir sind klein und ihr seid alt"
Bild: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Generationenprojekt: Können Vierjährige Rentnern zu neuer Lebensfreude verhelfen?/Bild: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Im Herbst gab VOX die Produktion eines außergewöhnlichen Fernsehprojekts bekannt. Die Prämisse: Können Vierjährige einsamen Senioren zu neuer Lebensfreude verhelfen? Nun liegt der Starttermin für das Format mit dem Titel "Wir sind klein und ihr seid alt" vor. VOX zeigt die insgesamt drei Folgen ab dem 18. Februar montagabends um 20.15 Uhr.

Gedreht wurde in einer Seniorenresidenz in Bergisch Gladbach bei Köln, wo viele ältere Menschen ein Schicksal teilen: Nachdem der geliebte Ehepartner gestorben ist und die Familie nur noch unregelmäßig zu Besuch kommt, werden sie zunehmend einsam - und haben gar das Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden. Stattdessen fristen sie ein isoliertes Dasein mit eintönigem Alltag und wenig Lebensfreude. Sie sind zwar gut versorgt, doch es fehlt ihnen an Lebensmut und körperlicher Fitness.

Hier kommen die Vierjährigen ins Spiel, denn fortan heißt es: Raus aus der Isolation, rein ins Leben. Die Kinder verbringen mit den Senioren insgesamt sechs Wochen lang Zeit miteinander. Für die Rentner soll dies vor allem eines bereithalten: neuen Lebensinhalt. Nach dem ersten Kennenlernen stehen gemeinsame Ausflüge, Geburtstagsfeiern sowie zum Abschluss eine Theateraufführung auf dem Programm.

Begleitet wird die besondere Verjüngungskur von Experten aus Medizin und Alterswissenschaft. Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Mirjam Dähling untersucht, wie sich die Vierjährigen durch den Kontakt zu den Rentnern hinsichtlich Sprache, Informationsaufnahme und Sozialverhalten weiterentwickeln. Am Anfang und am Ende der sechs Wochen wird eine medizinische und psychologische Analyse der Senioren vorgenommen, die zu erstaunlichen Ergebnissen kommt. Denn der psychische Allgemeinzustand hat sich bei allen Teilnehmern des Projekts positiv verändert. Zudem sind die Senioren bei den gemeinsamen Ausflügen und einem Sportfest über sich hinausgewachsen.

Die Dokureihe basiert auf der britischen Vorlage "Old People's Home for 4 Year Olds", die sich im Heimatland zu einem Hit entwickelt hat. Die deutsche Adaption übernimmt RedSeven Entertainment.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare