Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Götz George spielt wieder 'Schimanski'

19.02.2008 - Jens Dehn/TV Wunschliste in Vermischtes

Am Montag haben die Dreharbeiten zu "Schicht im Schacht", einer neuen Folge der ARD-Reihe "Schimanski" mit Götz George begonnen. Wie der WDR mitteilt, spielt der Fernsehfilm diesmal vor dem Hintergrund des gesellschaftlich-strukturellen Wandels in Duisburg-Rheinhausen. Dort wird eine junge Frau am Tag ihrer Hochzeit tot am Ufer gefunden - mit einem Slip im Mund. Der Mord weist Parallelen zu einem Fall auf, den Schimanski während seiner Zeit als Kriminalkommissar vor Jahren ungeklärt zu den Akten legen musste.

Neben dem festen Cast um Götz George, Chiem van Houweninge, Julian Weigend und Denise Virieux sind in dieser Folge unter anderen Robert Gallinowski, Aljoscha Stadelmann und Anne Ratte-Polle als Gäste dabei. Die Dreharbeiten dauern bis zum 19. März, die Ausstrahlung ist noch für 2008 vorgesehen.

Im Rahmen der ARD-Reihe "Tatort" spielte George zwischen 1981 und 1991 insgesamt 29 Mal die Figur des Horst Schimanski. Der Duisburger Polizist wurde in dieser Zeit zum mit Abstand populärsten Ermittler aller Tatort-Kommissare. Seit 1997 schlüpft der heute 69-jährige wieder regelmäßig in seine Paraderolle, allerdings nicht mehr für den "Tatort" sondern in der eigenständigen WDR-Serie "Schimanski". "Schicht im Schacht" ist die mittlerweile 15. Folge des Formats.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • moviefreak schrieb via tvforen.de am 23.02.2008, 18.59 Uhr:
    moviefreakMuß das wirklich sein? Mit Ritter, Dellwo und nicht zu vergessen, den vielen weiblichen haben wir doch wirklich genug gute Kommissare. Wieder mal eine WDRtypische Schnapsidee.
  • Dr.Buntschuh schrieb via tvforen.de am 21.02.2008, 20.33 Uhr:
    Dr.Buntschuh@tvmousie
    Ja, habe ich.
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 21.02.2008, 13.03 Uhr:
    Anonymer TeilnehmerSir Hilary schrieb:
    >
    >
    >
    > Schimanski war/ist immer auch spiegelbild seiner zeit
    > gewesen und aktuell - sorry aber deine einschätzung ist
    > grundfalsch !


    SORRY, aber ich finde ganz und gar nicht, dass diese Einschätzung grundfalsch ist. Aber glücklicherweise denken nicht alle so, wie Sir Hilary.
  • TVMouse68 schrieb via tvforen.de am 21.02.2008, 01.13 Uhr:
    TVMouse68@Dr. Buntschuh:

    ...Schon mal den Film NICHTS ALS DIE WAHRHEIT GESEHEN?
    (Kai Wiesinger/ Götz George)
  • Dr.Buntschuh schrieb via tvforen.de am 21.02.2008, 01.09 Uhr:
    Dr.BuntschuhDer Tatort mit George war aus meiner Sicht wegen dem Gespann Schimi/Thanner interessant. Auf Schimanski allein kann ich irgendwie verzichten, zumal ich Götz George nicht wirklich für einen grandiosen Schauspieler halte und sich seine Mimik und Gestik in verschiedenen Filmen nicht so abheben.
  • Lupo schrieb via tvforen.de am 21.02.2008, 00.04 Uhr:
    LupoG.George ist wirklich einer unserer besten Schauspieler! Aber auch ihm sieht man die 70 Jahre mittlerweile locker an und er ist für den Schimmi einfach viel zu alt. Es gibt ja auch genügend Rollen, die für ihn passen......
  • TVMouse68 schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 23.03 Uhr:
    TVMouse68>Sir Hilary schrieb: Schimanski war/ist immer auch spiegelbild seiner zeit gewesen und aktuell ...
    Hab ich denn das Gegenteil behauptet?... Das war auch gar nicht das Thema..

    > sorry aber deine einschätzung ist grundfalsch!<
    Die Tatsache, das SCHIMANSKI-KRIMI's nach FAST dreißig Jahren noch immer produziert werden, beweist ja wohl das gerade DIESER TATORT-Kommissar einer der Beliebtesten der Reihe ist.
    Und um alle Zweifel daran aus dem Weg zu räumen, schau dir die Homepage einmal an... Ich glaube kaum, das die EMMY Nominierung 2004 für den Tatort *ASYL* ausschliesslich auf das gute Drehbuch zurück zu führen war.

    [url]http://horstschimanski.info/[/url]
  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 22.27 Uhr:
    Sir HilarySchimanski war/ist immer auch spiegelbild seiner zeit gewesen und aktuell - sorry aber deine einschätzung ist grundfalsch !
  • TVMouse68 schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 22.06 Uhr:
    TVMouse68[img]http://foren.ludomaniac.de/smileys/laola.gif[/img]
    Geeeeiiiil!! Endlich mal wieder *Hotte* auf'm Schirm!

    Ich hab in meiner Teenie-Zeit keinen *SCHIMI-KRIMI* ausgelassen!
    [img]http://foren.ludomaniac.de/smileys/held.gif[/img]

    Und.. man mag ja über GÖTZ GEORGE denken was man will, aber mal ehrlich..
    Welcher männliche TATORT- Kommissar hat schon so nachhaltig,
    über nun mehr Jahrzehnte, Eindruck hinterlassen, wenn nicht HORST SCHIMANSKI??

    Der Einzige, der mir noch einfallen würde,
    wäre Kommissar HAFERKAMP (Hans-Jörg Felmy). - Das wars aber dann auch schon!
    Alle Anderen haben doch kaum Profil.
  • Trance-Master schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 21.45 Uhr:
    Trance-MasterGötz George bekommt wohl keine andere Aufträge mehr, da hilft nur noch auf die gute alte Rolle des Schimanskis zurückzugreifen. Den eingefleischten Fans wird es mit Sicherheit freuen. Als Außenstehender muss ich sagen, wirkt er mir unsymphatisch und würde es begrüßen, wenn er für immer von der Bildfläche verschwindet. Na ja, zum Glück schaue ich mir seine Serie nicht an. Schon weil es inhaltlich doch sehr altbacken ist und ins Jahr 2008 überhaupt nicht passt.
  • wibbel schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 19.33 Uhr:
    wibbelAlso ich, ich freue mich sowas von ! Ich bin eventuell ein ziemlich großer Schimanski Fan. G.George ist doch wirklich ein guter Schauspieler und ich freue mich auf die neue Folge, egal wie alt er ist.
  • Morticia schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 19.17 Uhr:
    MorticiaAls ich 12 war (und das ist verdammt lange her) sah ich meinen ersten "Tatort" mit Schimanski. Er hieß "Das Mädchen auf der Treppe". Seit dem liebe ich die Figur Schimanski. Über Götz George kann man denken, wie man will: ob er nun zu arrogant sei oder nicht. Fakt ist: George ist ein begnadeter Schauspieler und mit 69 Jahren noch so fit bzw. gut auszusehen - das soll ihm erst mal einer nachmachen hier in Deutschland!
  • Snake Plissken schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 18.28 Uhr:
    Snake PlisskenNemesis314 schrieb:
    >
    > Das liegt nicht an seiner fitness. Ich mag ganz einfach seine
    > Art nicht. :-(

    Seine Art mögen viele Leute nicht.
    Trotzdem sag ich mal "Bitte bitte noch ein paar Schimanski-Filme mehr!"

    Snake
  • Jaxion schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 17.40 Uhr:
    Jaxionsir hilary meint wohl eher cocteaus coment als deinen...
  • Nemesis314 schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 16.30 Uhr:
    Nemesis314Das liegt nicht an seiner fitness. Ich mag ganz einfach seine Art nicht. :-(
  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 15.03 Uhr:
    Sir Hilarydumme Kommentare ! die meisten unserer verwöhnten gesellscahft wären froh mit 40 noch so fitt zu sein wie George mit fast 70 !
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 12.16 Uhr:
    Anonymer Teilnehmermit Pfleger am Set???
  • Nemesis314 schrieb via tvforen.de am 20.02.2008, 10.49 Uhr:
    Nemesis314Neeiiin! Bitte nicht Schimanski. Ich finde den Typen sowas von ätzend.

    [URL=http://www.smileygarden.de][IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Schockiert/surprised1.gif[/IMG][/URL]