Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Pilotfilm mit Jake Sandvig und Chris Diamantopoulos
Syfy
"High Moon": Syfy-Serienprojekt castet Hauptdarsteller/Syfy

"High Moon", das neue SciFi-Serienprojekt von Bryan Fuller, hat seine beiden Hauptdarsteller gefunden: Jake Sandvig ("Cracking Up") und Chris Diamantopoulos ( "The Starter Wife") übernehmen im Pilotfilm die Rollen eines Astronauten und eines Ermittlers.

Schon vor zwölf Monaten hatte Syfy den 90-minütigen Pilotfilm zu "High Moon" in Auftrag gegeben. Es handelt sich um eine Serienadaption von "The Lotus Caves", einem Roman des populären SciFi-Autoren Samuel Youd alias John Christopher. Weltweit populär wurde er vor allem mit der Trilogie "The Tripods". Die BBC verfilmte den Stoff 1984/85 als 25-teilige Serie, die im ZDF ab 1986 unter dem Titel  "Die dreibeinigen Herrscher" ausgestrahlt wurde.

In der Romanfassung von "The Lotus Caves", die in Deutschland in den 1970er Jahren unter dem Titel "Die Lotushöhlen" erschienen ist, entdecken zwei Teenager im Jahr 2068 auf dem Mond intelligente Pflanzen, die Menschen versklaven. Die TV-Serienfassung spielt in einer Zukunft, in der die Erdbevölkerung Kolonien auf dem Mond gründet, um dessen Ressourcen auszubeuten. Als eine neue Lebensform entdeckt wird, setzt sich eine Kette von Ereignissen in Gang, die im Chaos mündet.

Jake Sandvig spielt den US-Astronauten Marty Thurgood, der nach einer Explosion auf dem Mond in den Verdacht der Spionage und Sabotage gerät. Chris Diamantopoulos übernimmt die Rolle von Martys älterem Bruder, einem Chef-Ermittler der US-Regierung, der zum Mond entsandt wird, um herauszufinden, wer die Explosion verursacht hat.

Bryan Fuller arbeitet bereits seit drei Jahren an dem Serienprojekt. Das Drehbuch zum Piloten schrieb er gemeinsam mit seinem  "Pushing Daisies"-Kollegen Jim D. Gray.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare