Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Liebesdrama zwischen Boxen, Kochen, Arm und Reich
"Isi & Ossi": (v. l.) Produzent Uwe Schott, Regisseur und Drehbuchautor Oliver Kienle, die Darsteller Zoë Straub, Lisa Vicari, Dennis Mojen, Walid Al-Atiyat, Producer Jorgo Narjes und Kameramann Yoshi Heimrath
Bild: Netflix
"Isi & Ossi": Starttermin und Trailer zum ersten deutschen Netflix-Film/Bild: Netflix

Mit einer eher kleinen Geschichte steigt der Streamingdienst Netflix im Jahr 2020 auch in Deutschland in die Filmproduktion ein: mit dem Klassen- und Liebesdrama "Isi & Ossi". Für die Liebesgeschichte wurde der Valentinstag, der 14. Februar 2020, als Starttermin verkündet.

Die 20-jährige Millionärstochter Isi (Lisa Vicari; "Dark", "Luna") fühlt sich im goldenen Käfig gefangen. Sie will gerne ihrer Leidenschaft folgen und Köchin werden, doch die Eltern drohen damit, den Geldhahn abzudrehen und wollen eine Ausbildung in New York nicht bezahlen - ihre Tochter soll was "Ordentliches" studieren. Als sie dem glücklosen Nachwuchsboxer Ossi (Dennis Mojen; "Morgen hör ich auf") über den Weg läuft, kommt ihr eine Idee, wie sie ihre Eltern zu einem "Kompromiss" bringen kann...

Trailer zu "Isi & Ossi"

Der mittellose Ossi aus Mannheim hingegen ist der Überzeugung, dass ein bisschen Geld, um die Chance auf seinen ersten Profiboxkampf und eine darauf - ganz zweifellos! - folgende Karriere zu finanzieren, für ihn zwar unerschwinglich ist, aber bei Isi aus der Portokasse kommen kann.

Was aus kaltem Kalkül begann, kann natürlich nur in einem Gefühlschaos enden, das alles, was die beiden über Geld, Karriere und Liebe zu wissen glauben, gehörig auf den Kopf stellt.

Für Drehbuch und Regie von "Isi & Ossi" zeichnet Oliver Kienle ("Bad Banks") verantwortlich.

Hinter der Produktion stehen X Filme Creative Pool mit Uwe Schott und Stefan Arndt im Auftrag von Netflix. Weitere Hauptrollen neben Vicari und Mojen haben Walid Al Atiyat, Ernst Stötzner, Christina Hecke, Hans-Jochen Wagner, Lisa Hagmeister, Zoë Straub, André Eisermann und Pegah Ferydoni. Die Dreharbeiten fanden zwischen Mai und Mitte Juni 2019 in Berlin und Baden-Württemberg statt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare