Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update "jerks.": Zweite Staffel ab März bei maxdome und ab Mai auf ProSieben

von Glenn Riedmeier in News national
(23.03.2018, 17.50 Uhr/ursprünglich erschienen am 15.03.2018)
Christian Ulmen und Fahri Yardım kehren zurück
"jerks." mit Fahri Yardım und Christian Ulmen
Bild: maxdome
"jerks.": Zweite Staffel ab März bei maxdome und ab Mai auf ProSieben/Bild: maxdome

UPDATE: ProSieben hat soeben via Twitter den Termin für die lineare Ausstrahlung der zweiten "jerks."-Staffel konkretisiert. Los geht es am 8. Mai - und dann immer dienstags um 22.15 Uhr.

ZUVOR: Bereits Ende Februar wurde dank der Ankündigung einer Kino-Preview bekannt, dass die zweite Staffel der maxdome-Comedyserie "jerks." am 29. März veröffentlicht wird. Diesen Termin hat der Streamingdienst nun offiziell bestätigt. Die insgesamt zehn neuen Folgen der Talpa-Germany-Produktion werden dann auf einen Schlag veröffentlicht. Darüber hinaus wurde in Aussicht gestellt, dass die lineare Ausstrahlung bei ProSieben Anfang Mai erfolgen soll - und damit wie im vergangenen Jahr nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung bei maxdome.

Noch bevor Amazon und Netflix mit ihren ersten deutschen Serien an den Start gingen, veröffentlichte der Streamingdienst maxdome im Januar 2017 seine fiktionale Eigenproduktion "jerks.". Die Kritiken fielen größtenteils wohlwollend aus, so dass maxdome grünes Licht für die Produktion einer zweiten Staffel gab. Hauptdarsteller Christian Ulmen, für den die Serie ein echtes Herzensprojekt ist, fungiert erneut auch als Regisseur. Er und Fahri Yardım spielen in der Serie überzeichnete fiktionale Versionen von sich selbst. Im Mittelpunkt steht ihre Freundschaft und das gemeinsame Scheitern in allen erdenklichen Lebenslagen. Keine Peinlichkeit bleibt ihnen erspart, immer wieder ecken sie massiv an und loten moralische Grenzen aus.

Zu Beginn der zweiten Staffel wacht Christian in einem fremden Bett und neben einer Unbekannten auf. Er kann sich seinen One-Night-Stand allerdings nicht erklären, versucht die Nacht zu rekonstruieren und schämt sich für sein untypisches Verhalten. Er hat große Angst davor, dass seine Freundin Emily Cox davon erfahren könnte und ihn deswegen verlässt. Geplagt von seinem schlechten Gewissen sucht er Rat bei Fahri. Während Christian überlegt, die Geschichte Emily zu beichten, ist Fahri klar dagegen und versucht gemeinsam mit ihm, den Betrug zu vertuschen. Wird die Beziehung von Christian und Emily den Seitensprung heil überstehen?

Neben bekannten Gesichtern aus der ersten Staffel gibt es auch in den neuen Folgen wieder zahlreiche prominente Gastauftritte, unter anderem von Veronica Ferres, Palina Rojinski, Andreas Bourani, Anna Maria Mühe, Wayne Carpendale und Arne Friedrich.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare