Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Madiba": David Harewood und Orlando Jones in Mandela-Miniserie

01.04.2016, 15.00 Uhr - Jana Bärenwaldt/TV Wunschliste in International
Laurence Fishburne spielt den Friedensnobelpreisträger
David Harewood
Bild: Fox21
"Madiba": David Harewood und Orlando Jones in Mandela-Miniserie/Bild: Fox21

Für die Mini-Serie "Madiba", die auf zwei Büchern von Nelson Mandela basiert, wurden zwei weitere Schauspieler verpflichtet: David Harewood und Orlando Jones werden in der sechsstündigen TV-Produktion jeweils eine Hauptrolle übernehmen.

"Madiba" basiert auf den zwei Büchern "Conversations With Myself" und "Nelson Mandela By Himself" aus der Feder des Friedensnobelpreisträgers Mandela. Die Miniserie handelt von dessen Leben in den frühen 1960er Jahren und den politischen Unruhen, die zunehmend Südafrika vereinnahmten. Die Serie soll 2017 beim US-Sender BET starten. Die Rolle des legendären Staatsmannes wird von Laurence Fishburne ("Matrix") verkörpert.

David Harewood hat bereits ins zahlreichen TV-Produktionen und Kinofilmen mitgewirkt. Seine wohl bekanntesten Serien sind "Homeland" und "Supergirl". Orlando Jones wirkte zwei Jahre lang in der Comedysendung "MADtv" mit, zudem hatte er eine Hauptrolle in der Mystery-Serie "Sleepy Hollow".

Kevin Hooks ("Prison Break", "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.") führt Regie bei der Miniserie. Produzenten sind unter anderem Fishburne und Kweku Mandela, der Enkelsohn des Freiheitskämpfers, für die südafrikanische Produktionsfirma Out of Africa Entertainment.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare