Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Magere Quoten für die Lena-Show

19.02.2011 - Ralf Schönfeldt/TV Wunschliste in Vermischtes
"Unser Song für Deutschland": Elektropop
Bild: NDR/Willi Weber

Die auf drei Ausgaben gestreckte Entscheidungsshow "Unser Song für Deutschland" ging am Freitagabend in der ARD mit enttäuschenden Einschaltquoten zu Ende. Nur 3,25 Mio. Zuschauer sahen die Wahl für den deutschen Beitrag zum diesjährigen "Eurovision Song Contest". Es gewann das Lied "Taken By A Stranger".

Für das Finale von "Unser Star für Oslo" konnten sich im letzten Jahr noch 4,45 Mio. Zuschauer begeistern. Offenbar hat die frühzeitige Festlegung auf den Versuch einer "Titelverteidung" von Sängerin Lena zumindest bisher das Interesse auf den "Eurovision Song Contest" nicht erhöht. Auch die beiden auf ProSieben ausgestrahlten Halbfinalshows liefen eher enttäuschend (wunschliste.de berichtete).

Der von einem US-amerikanisch-norwegischen Songwritertrio geschriebene Gewinnertitel ermöglicht immerhin eine Moderation des nervlich offenbar leicht angeschlagenen Stefan Raab an dem am 14. Mai stattfindenden Finale in Düsseldorf. Der ProSieben-Moderator, Lena-Entdecker und Produzent sowie selbsternannte "ESC-Projektleiter" hatte diesen Song zu seinem Favoriten erklärt und sagte anschließend: "Ich glaube wirklich, dass wir damit eine außerordentliche Chance haben".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 23.02.2011, 18.45 Uhr:
    Beverly BoyerZurecht miese Quoten für eine miese Sendung! Endlich mal! Es gibt genug Sendungen, die mies sind und nicht so abgestraft werden!
  • Gernspieler schrieb via tvforen.de am 23.02.2011, 18.13 Uhr:
    GernspielerNa gut, das ist ein super aufgenommes Video. Das kann man aber auf der Bühne nicht unbedingt so wiedergeben. Aber der Titel ist nicht schlecht.
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 23.02.2011, 17.07 Uhr:
    heldderarbeitQueenLisi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > man bedenke nur die vielen
    > Anti-Lena-Postings hier, die ich nachvollziehen
    > kann, die vermutlich nicht so heftig ausgefallen
    > wäre, wenn man Lena nicht ununterbrochen im TV
    > sehen würde (vielleicht hätten dann die meisten
    > gesagt: gefällt mir nicht, aber egal).

    Na, dann lies dir mal die Anti-Lena-Postings im vergangenen Jahr durch. Die sind genauso heftig.

    Viele kapieren diese Art von Popmusik halt offenbar nicht.
  • QueenLisi schrieb via tvforen.de am 23.02.2011, 17.00 Uhr:
    QueenLisiIch muss zugeben, ich mochte Satellite, ich fand das Lied ganz nett. Ging schnell ins Ohr, nicht zu abgefahren, ein netter kleiner Popsong. Und es freut mich, dass Lena gewonnen hat (ui, für so eine Deutschland-freundliche Aussage könnte man mich aus aus Österreich rauswerfen >.<, hoffentlich hats keiner gehört ^__^).
    Sie aber noch einmal antreten zu lassen war möglicherweise ein Fehler, was letztes Jahr frisch war, ist dieses Jahr schon wieder alt. Eine ganze Show um sie herum zu machen, war meiner Meinung nach eine Schnapsidee, man tut Lena damit keinen Gefallen: man bedenke nur die vielen Anti-Lena-Postings hier, die ich nachvollziehen kann, die vermutlich nicht so heftig ausgefallen wäre, wenn man Lena nicht ununterbrochen im TV sehen würde (vielleicht hätten dann die meisten gesagt: gefällt mir nicht, aber egal).

    Welches Lied für Deutschland gesungen wird, ist aber sowieso egal, denn wenn diese Jungs hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=s_543eZ2uCI am Freitag den Vorentscheid gewinnen (was ich ehrlich hoffe!) und für Österreich nach Düsseldorf fahren, hat Lena sowieso keine Chance ;)

    (ein kleines bissl Patriotismus gönn ich mir dann doch von Zeit zu Zeit ^__^ JACUZZI)
  • Gernspieler schrieb via tvforen.de am 23.02.2011, 16.40 Uhr:
    GernspielerNee, habe mir "Push forward" gerade angehört. Absolut nix, was ins Ohr geht!
    "Taken by a stranger" ist wohl besser, aber einen Blumetopf gewinnt das Lied nicht.

    Ich war von Lena damals nach ihrem ersten Auftritt begeistert, aber von einer "Titelverteidigung" halte ich gar nichts.
    Denke, dass sie sich als "One-Hit-Wonder" einreihen wird. Da ist doch zu wenig Substanz.
  • Atomino schrieb via tvforen.de am 22.02.2011, 12.22 Uhr:
    AtominoDa haste recht. Das merkte ich aber auch erst, nachdem ich schon seit Jahren im Ausland lebte. Im übrigen ist es aber ganz erfrischend wie viele verschiedene Meinungen hier im Forum aufeinandertreffen. Besser als einhellige Lobhudelei :)
    Ich finde die Lieder der neuen CD gar nicht so schlecht, manche sind richtig gut..., der Hype drumrum nervt aber doch. Jetzt stellt sich Raab auch noch hin und spricht von 'Scheissidee'. Wo er recht hat hat er recht, aber da schiesst er seinem Schützling doch wohl heftig ins Knie.(?) Das Fräulein rennt nun von Auftritt zu Auftritt und wird wohl immer diese Äusserung im Hinterkopf haben. Wenn da mal nicht die Frische und Spontanität auf der Strecke bleibt :O
    Na, trotzdem viel Glück in Düsseldorf (womit ich bisher nur Kraftwerk, Die Toten Hosen, Fortuna und Altbier verband...)
  • Nicole (Nicko) schrieb via tvforen.de am 22.02.2011, 11.16 Uhr:
    Nicole (Nicko)Jediklaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geht mir genauso ! Ich hab von diesen Dauer Lena
    > Werbesendungen bis auf die letzten 25 Minuten
    > gestern Abend rein gar nichts mitbekommen,und das
    > war schon wieder viel zuviel :o) So sehr ich mich
    > auch bemühe,aber ich kann diesem Gejammer mit dem
    > dünnen Stimmchen und dem schrägen herumgezappel
    > rein gar nichts abgewinnen.
    >
    >

    Und, wo ist dass Problem???
    Du magst Lena nicht, bzw. ihr gesinge und die Darstellung dazu magst Du nicht!

    Man kann ja auch nicht alles mögen!
    Geschmäcker sind halt verschieden!

    Geht mir mit Joe Cocker genau so!
    Ich kann diesen Typen nicht ab, mit seinem rumgehampel als sei er eine
    Marionette!
    Aber ihr müsst mal die Augen meines Mannes sehen, wenn Joe Cocker auftritt!
    Der mag den nämlich total gerne!
    Aber deswegen bekomme ich mit meinem Mann bestimmt keinen Streit!
    Er mag ihn ich nicht, so einfach ist dass und man respektiert beides!

    Gruss Nicko!
  • JPJ schrieb via tvforen.de am 22.02.2011, 10.48 Uhr:
    JPJRoy Kabel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > maxdome schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Lena wäre in die Grand Prix-Geschichte
    > > eingegangen,genauso wie Nicole..


    ..wird sie so auch: einmal gewonnen, Titelverteidigerin im Folgejahr.
    Oder gab es das schon einmal ?

    JPJ
  • Roy Kabel schrieb via tvforen.de am 22.02.2011, 10.22 Uhr:
    Roy Kabelmaxdome schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lena wäre in die Grand Prix-Geschichte
    > eingegangen,genauso wie Nicole,würde sie nun
    > nicht nocheinmal antreten.

    Sehe ich auch so.
    Logan hat übrigens satte sieben Jahre später zum zweiten Mal gewonnen. Zudem hat ein Song von ihm mit einer anderen Interpretin einen Grand Prix gewonnen.
  • bronsky schrieb via tvforen.de am 22.02.2011, 10.10 Uhr:
    bronskyAngelia schrieb:
    > Heute sind einige Länder nicht mehr dabei, bzw.
    > man muss bereits ein Halbfinale machen, weils zu
    > viele Länder sind....

    Früher standen Länder wie Luxembourg, Irland, Finnland und Monaco im MIttelpunkt. Diese Länder waren sehr beliebt und haben daher gewonnen. Länder wie Großbritannien oder Deutschland hatten kaum eine Chance.
  • Lobotoyour schrieb via tvforen.de am 22.02.2011, 09.52 Uhr:
    LobotoyourTja, so ist das nun mal: Andere Länder mögen auch ihre Verlierer, Deutschland mag nicht mal seine Gewinner.
  • wolle64 schrieb via tvforen.de am 22.02.2011, 09.52 Uhr:
    wolle64Was wäre denn gewesen, wenn man den diesjährigen Interpreten mit dem gleichen Konzept wie im Vorjahr gesucht hätte?
    Die Quoten wären genauso eingebrochen.
    Innerhalb eines Jahres können ja gar nicht so viele Talente nachgewachsen sein. Am ende wären dann die noch unterlegenen, die man letztes Jahr gar nicht erst in die Sendung gelassen hat, angetreten.
  • Dennis1982 schrieb via tvforen.de am 22.02.2011, 09.24 Uhr:
    Dennis1982mangoline1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich fünf Tage Eintopf esse, mag ich am
    > sechsten Tag keinen mehr. Man wird von Lena in
    > allen möglichen Medien zugebombt.
    >
    > Ich habe mich ehrlich für sie gefreut, als sie
    > den ESC letztes Jahr gewonnen hat, aber man soll
    > aufhören, wenn es am schönsten ist. Jetzt nervt
    > die Perle nur noch.


    So ist das nunmal in der Medienlandschaft hierzulande.
    Alles wird bis zum Erbrechen totgesendet bzw. tot-gehyped (das mal 'n Wort, wa?)
    In vielen anderen Ländern werden z.B. TV-Sendungen am Höhepunkt ihreres Erfolges eingestellt.
    Wenn hier eine Lena den ESC gewinnt, denkt man, man hätte den Schlüssel gefunden, ihn ein Jahr später gleich nochmal unter Dach und Fach zu haben. Und wenn Deutschland dieses Jahr wieder gewinnt, (was ich für nahezu augeschlossen halte) was dann? Singt dat Lenchen nächstes Jahr wieder bei einer Titelverteidigungs-Verteidigung und kriegt noch mehr Star-Allüren? Ich hoffe mal, Europa verhindert diesen GAU.
  • mangoline1 schrieb via tvforen.de am 21.02.2011, 21.30 Uhr:
    mangoline1Wenn ich fünf Tage Eintopf esse, mag ich am sechsten Tag keinen mehr. Man wird von Lena in allen möglichen Medien zugebombt.

    Ich habe mich ehrlich für sie gefreut, als sie den ESC letztes Jahr gewonnen hat, aber man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Jetzt nervt die Perle nur noch.
  • Quasselkasper schrieb via tvforen.de am 21.02.2011, 21.27 Uhr:
    Quasselkaspermit nörgelei hat das wenig zu tun. die quote ist wichtig um zu sehen was die zuschauer von dieser wahwitzigen show idee halten. es ist einfach nur interessant zu beobachten wie schnell eine begeisterung für ein angeblich frisches mädchen verfliegen kann und die ard trotzdem davon redet das ganz deutschland im lena fieber sei.
    und es ist ein zeichen wie unfähig unsere fernsehmacher sind etwas zu schaffen was die menschen sehen wollen. heute wissen wir das es nicht viele sind.

    bei dieser ganzen veranstaltung gibt es wohl nur einen sieger. raab macht aus der ganzen sache eine raab-show mit lena als nebendarstellerin. er hat seinen marktwert wohl erheblich gesteigert und sonnt sich nun im ruhm.
  • Frau_Kruse schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 17.05 Uhr:
    Frau_KruseBingoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jau, da hast du aber auch recht,
    >
    > ...Johnny Logan erging's schließlich auch schon
    > so...
    >
    > ...da hätte Lena draus lernen müssen...
    >
    > ...diese unbelehrbare Jugend aber auch...
    >
    > ;-)



    Johnny Logan ist gleich im Jahr nach einem Sieg wieder angetreten und hat dann, als Titelverteidiger, erneut gewonnen? Aha.
  • Bingoo schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 16.09 Uhr:
    BingooJau, da hast du aber auch recht,

    ...Johnny Logan erging's schließlich auch schon so...

    ...da hätte Lena draus lernen müssen...

    ...diese unbelehrbare Jugend aber auch...

    ;-)
  • Bingoo schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 16.01 Uhr:
    BingooSnake Plissken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Morlar schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe mich auch gefragt, ob Bingoo seinen
    > > Beitrag ernst meinte.

    Natürlich nicht, sonst hätte ich ja auch kein ";-)" druntergesetzt.

    Weil viele immer auf Lenas Stimme rumreiten, wollte ich verdeutlichen, dass es nicht alleine auf die Stimme ankommt, sondern auf das "Gesamtpaket".

    Und das hat ja wohl gestimmt, sonst hätte sie nicht gewonnen...

    ...und mit Joy wär's trotz ihrer tollen Stimme mit Sicherheit in die Hose gegangen :-)
  • Snake Plissken schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 15.39 Uhr:
    Snake PlisskenMorlar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe mich auch gefragt, ob Bingoo seinen
    > Beitrag ernst meinte.
    >
    > Wie wäre es mit Ava St. Clair und ihrem Hit "Leck
    > ruhig weiter an deinem Lollipop, Mister, aber
    > miiiiich leckst du nicht!"?

    Hieß es nicht "Leck weiter an deinem Lollipop, aber nicht an meinem Bauch?" :-)

    Snake
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 13.58 Uhr:
    heldderarbeitmaxdome schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Weißt was ich meine.


    Nö.
  • maxdome schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 13.47 Uhr:
    maxdomeheldderarbeit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > maxdome schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Lena wäre in die Grand Prix-Geschichte
    > > eingegangen,genauso wie Nicole,würde sie nun
    > > nicht nocheinmal antreten.Ich denke mal,sie
    > wird
    > > es irgendwann bereuen.
    >
    >
    > Wieso? Wird bei erneutem Auftreten der erste Sieg
    > aberkannt?

    Weißt was ich meine.
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 13.25 Uhr:
    heldderarbeitmaxdome schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lena wäre in die Grand Prix-Geschichte
    > eingegangen,genauso wie Nicole,würde sie nun
    > nicht nocheinmal antreten.Ich denke mal,sie wird
    > es irgendwann bereuen.


    Wieso? Wird bei erneutem Auftreten der erste Sieg aberkannt?
  • maxdome schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 13.20 Uhr:
    maxdomeLena wäre in die Grand Prix-Geschichte eingegangen,genauso wie Nicole,würde sie nun nicht nocheinmal antreten.Ich denke mal,sie wird es irgendwann bereuen.
  • Morlar schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 12.46 Uhr:
    Morlarmaxdome schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe die Sendungen leider nicht verfolgt,weil ich
    > 1. den Grand-Prix verabscheue und 2. weil ich
    > diese alberne Lena-Göre nicht ausstehen kann.
    > Soll aber todlangweilig gewesen sein,weil die
    > Songs auch ziemlich übel sein sollen.


    Gut, dass wir darüber gesprochen haben.

    P.S.: Das Wort "leider" macht dann aber überhaupt keinen Sinn, aber das soll so ein Troll-Posting wohl auch gar nicht.
  • maxdome schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 12.14 Uhr:
    maxdomeHabe die Sendungen leider nicht verfolgt,weil ich 1. den Grand-Prix verabscheue und 2. weil ich diese alberne Lena-Göre nicht ausstehen kann. Soll aber todlangweilig gewesen sein,weil die Songs auch ziemlich übel sein sollen.
  • Morlar schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 12.10 Uhr:
    MorlarUnd Leute, wir haben es jetzt begriffen: ihr mögt Lena nicht, das haben wir schon in den ca. 30 Lena-Threads seit letztem Jahr begriffen. Aber sie scheint euch magisch anzuziehen. :0)

    Grand Prix Gedöns hat eigentlich kaum jemanden jemals sonderlich interessiert, aber nun will jeder das Ende des Abendlandes hervorsehen, weil diese Lena es schon wieder wagt, am Song Contest teilzunehmen.^^
  • Morlar schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 12.06 Uhr:
    MorlarIch habe mich auch gefragt, ob Bingoo seinen Beitrag ernst meinte.

    Wie wäre es mit Ava St. Clair und ihrem Hit "Leck ruhig weiter an deinem Lollipop, Mister, aber miiiiich leckst du nicht!"?
  • wolle64 schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 11.40 Uhr:
    wolle64Joy Fleming hatten wir ja schon mal, das Ergebnis war schon sehr bescheiden.
    15 Punkte, Platz 17 von 19.
    Und meinst Du ernsthaft, sie hätte "Satellite" singen sollen?



    http://de.wikipedia.org/wiki/ESC_1975
  • Fienchen schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 11.13 Uhr:
    FienchenDer Gewinn hatte sicherlich wenig mit ihrer Stimme als viel mehr mit dem Drumherum und der PR Mache zu tun. ;O)
    Ich bin echt gespannt wie es dieses Jahr wird, für den blöden Raab würde ich mir den letzten Platz wünschen, für Lena täts mir leid, auch wenn ich ihren Gesang wegen des Stimmchen nicht mag.
  • Bingoo schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 11.09 Uhr:
    BingooTigerente25 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh Leute - - ganz unter uns, ich kann dieses
    > Theater um Lena nicht mehr ab.
    > Wo hat die denn eine gute Stimme? Das ganze
    > Gestammel hat doch nichts mit Singen zu tun!
    > Nein danke ! ! !

    Recht hast du. Um wieviel größer wäre der letztjährige Erfolg beim ESC erst gewesen,
    hätten wir (Deppen) statt Lena die stimmgewaltige Joy Fleming nach Oslo geschickt.

    Sie hätte sicher ein absolutes "High Light" in der gesamten ESC-Geschichte gesetzt ;-)
  • Wilkie schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 10.39 Uhr:
    WilkieTigerente25 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh Leute - - ganz unter uns, ich kann dieses
    > Theater um Lena nicht mehr ab.
    > Wo hat die denn eine gute Stimme? Das ganze
    > Gestammel hat doch nichts mit Singen zu tun!
    > Nein danke ! ! !


    Ihre Stimme ist etwas dünn, aber der Song vom letzten Jahr und auch wieder
    der für 2011 sind schon richtig gut. Bei einem schlechten Song nützt aber
    das größte gesangliche Talent nichts. Wenn man nur den Song Contest betrachtet,
    kann man deshalb mit dem diesjährigen Beitrag gut leben. Und ob man sich ihre CDs
    kauft, bleibt schließlich jedem selber überlassen.
  • Tigerente25 schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 06.42 Uhr:
    Tigerente25Oh Leute - - ganz unter uns, ich kann dieses Theater um Lena nicht mehr ab.
    Wo hat die denn eine gute Stimme? Das ganze Gestammel hat doch nichts mit Singen zu tun!
    Nein danke ! ! !
  • Frau_Kruse schrieb via tvforen.de am 20.02.2011, 02.43 Uhr:
    Frau_KruseMit Verlaub: Die Meldung ist unvollständig. Im Videotext der ARD (!) kann man, zuletzt auf Seite 413, nachlesen, wie groß das Zuschauerinteresse am deutschen Vorentscheid seit einschließlich 1998 war. Es war in all diesen Jahren nie geringer als diesmal, sowohl was die absoluten Zahlen angeht, als auch hinsichtlich des Marktanteils. Selbst die Kür von Gracia Baur oder Michelle interessierte mehr Menschen als Lenchens Dauerwerbesendung.
  • SAS Prinz Malko schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 20.33 Uhr:
    SAS Prinz Malko....es geht hier doch gar nicht mehr um Musik !
  • Angelia schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 18.23 Uhr:
    AngeliaDer ESC ist ohnehin nicht mehr das, was es mal war.
    Heute sind einige Länder nicht mehr dabei, bzw. man muss bereits ein Halbfinale machen, weils zu viele Länder sind.... incl. Ländern, die sich ganz gern raussuchen, ob sie just für so eine Aktion mal schnell zu Europa oder letztlich doch zu Asien gehören... tz tz tz ;o)

    Egal.... Lena wird diesmal so abschneiden, wie wir es in den letzten Jahren gewohnt waren *grins*
  • perhonen schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 17.56 Uhr:
    perhonenluxemburg nimmt seit 1994 nicht mehr am song contest teil, und verteilt seitdem auch keine punkte. ;)

    ich glaube prozentual zur gesamtbevölkerung, bzw. derer, die in einem land zugucken, und auch abstimmen, dürften solche votingtouristen kaum ins gewicht fallen. aber da kann ich mich auch irren. offizielle zahlen wird man dazu wohl kaum finden.
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 17.08 Uhr:
    DustinKnurpsel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das hatte ich vergessen. Aber sind das so viele
    > daß sie das Abstimmungsergebnis der einheimischen
    > Bevölkerung beeinflussen können?

    Ich denke mal das kommt auf die Größe des Landes an, wenn 15.000 Deutsche und Franzosen Luxemburg stürmen und mehrfach abstimmen, könnte sich das auf das Luxemburger Ergebnis schon auswirken. Vielleicht hievt man den eigenen Kandidaten nur von 4 auf 6 Punkte, aber besser als nichts.

    Mir fiel das aber eigentlich nur ein, weil ich vor Jahren mal was dazu im TV gesehen habe, ein Kamerateam hat ein paar deutsche Fans zum Telefonvoting nach Holland begleitet, auf der Gegenfahrbahn brausten ständig Holländer Richtung Deutschland vorbei und hatten denselben Plan.
  • Knurpsel schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 16.24 Uhr:
    KnurpselDustin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Natürlich kann man, was glaubst du wie viele
    > Europäer, die grenznah wohnen am 14. Mai ins Auto
    > springen und so lange fahren bis ihr Handy ein
    > ausländisches Netz anzeigt, nur um dann ihr
    > eignes Land zu unterstützen?

    Das hatte ich vergessen. Aber sind das so viele daß sie das Abstimmungsergebnis der einheimischen Bevölkerung beeinflussen können?
  • blindhai schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 14.30 Uhr:
    blindhaiWarum sollten sich die Zuschauer das auch anschauen? Schliesslich wissen die meisten, dass uns Lena sowieso vertreten wird und daher schalten wohl nur absolute Lenafans ein.
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 14.03 Uhr:
    Pete MorganMich wunderte das schon letztes jahr, aber eigentlich wundert es mich nicht - da wird diese Nachtigall zum Star hochgehyped, und wie das nun mal so ist, braucht es nur den richtigen Hype und schon finden es alle...na ja, die meisten...einfach nur "geil", verschließen Auge und Ohr vor Besserem und beginnen alle, die es NICHT "geil" finden, als Außenseiter abzustempeln. Das ist Gruppenzwang, und die leute merken nicht mal, wie sie von einer profitgierigen Industrie rund um Stefan Raab manipuliert werden.

    Ich hab die Lieder auch nur in den Schnelldurchläufen mitbekommen, und selbst da war es nur viel gutem Willen zu ertragen. Und dann setzen sich auch noch Musikredakteure bzw. DJ aus Radiostationen hin und bringen Sprüche wie: "Das ist eines der besten Lieder, die ich in letzter Zeit ghehört habe, und das MUSS ich für meine Sendung haben..." Spätestens da frag ich mich dann, ob die Leute überhaupt was von ihrem Job verstehen bzw. wie sie es geschafft haben, beim radio zu arbeiten...(und was Stefan raab tun musste, damit sie solch einen Schwachsinn von sich geben...)

    Man kann wirklich nur hoffen, dass die übrigen teilnehmer-Juries beim ESC vernünftig sind und ein Lied zum Siegertitel beim ESC küren, das es wirklich verdient hat - der deutsche Beitrag ist es allerdings hoffentlich nicht...

    Der Lonewolf Pete
  • Matalo schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 13.57 Uhr:
    Matalo[img]http://www.my-smileys.de/generator/signs6/f9b384ecc8ef980768f376f71d795b47.png[/img]
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 13.54 Uhr:
    Pete MorganDa bist du nicht allein.

    Das mit dem gleichen Interpreten zweimal gewinnen hat bisher nur Irland - verdient - geschafft, und selbst da lagen ein paar jahre dazwischen. Die Lieder waren aber um so vieles besser als das, was Lena da von sich gibt, da kann man sich wirklich nur wundern, wieso die Frau gewinnen konnte und nun auch noch gleich in mehreren Vorentscheidungen und einer Finalshow auftreten darf... das ist Geldmache und Quotenmache auf billigste Art - na ja, die Deutschen wollen es ja so und es wird sicherlich einen Massenansturm über die benachbarten Grenzen geben, damit man für Lena anrufen kann...aber ob das reicht? Ich hoffe es nicht...

    Der Lonewolf Pete
  • Fienchen schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 13.26 Uhr:
    FienchenIst euer Boot schon voll, oder darf ich auch noch mit rein?
  • Baldurinos schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 13.15 Uhr:
    BaldurinosWerderaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Elchgesicht schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein langweiliges Liedchen, gesungen mit einem
    > > dünnen Stimmchen. Aber seit letztem Jahr gebe
    > ich
    > > keine Prognosen mehr ab, ich wundere mich heute
    > > noch, wie sie mit ihrem "ei, oh ei.."-Lied
    > > gewinnen konnte. Ich habe wohl keinen
    > > massenkompatiblen Geschmack. Macht aber nix.
    >
    > Das ist mir aus der Seele gesprochen.
    > Vom ersten Moment an gab es wirklich nichts, dass
    > ich an dieser Göre auch nur halbwegs mögen
    > könnte. Sie verkörpert alles, was ich ablehne.
    > Da ich für solche Meinungsäußerungen schon als
    > "Lena-Hasser" tituliert wurde, folgende
    > Ergänzung: Selbst dafür reicht es nicht! ;-)


    Hey, darf ich mit ins Boot????
  • Werderaner schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 12.19 Uhr:
    WerderanerElchgesicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein langweiliges Liedchen, gesungen mit einem
    > dünnen Stimmchen. Aber seit letztem Jahr gebe ich
    > keine Prognosen mehr ab, ich wundere mich heute
    > noch, wie sie mit ihrem "ei, oh ei.."-Lied
    > gewinnen konnte. Ich habe wohl keinen
    > massenkompatiblen Geschmack. Macht aber nix.

    Das ist mir aus der Seele gesprochen.
    Vom ersten Moment an gab es wirklich nichts, dass ich an dieser Göre auch nur halbwegs mögen könnte. Sie verkörpert alles, was ich ablehne.
    Da ich für solche Meinungsäußerungen schon als "Lena-Hasser" tituliert wurde, folgende Ergänzung:
    Selbst dafür reicht es nicht! ;-)
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 12.14 Uhr:
    DustinKnurpsel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist doch völlig unbedeutend wie hoch die
    > Einschaltquote hier ist. Man kann ja sowieso nicht
    > für das eigene Land abstimmen.

    Natürlich kann man, was glaubst du wie viele Europäer, die grenznah wohnen am 14. Mai ins Auto springen und so lange fahren bis ihr Handy ein ausländisches Netz anzeigt, nur um dann ihr eignes Land zu unterstützen?

    Lena wird sich dieses Jahr allerdings blamieren, der Rest Europas ist doch nicht blöd. Jetztes Jahr hatte sie zwar auch kein besonderes Talent, ihre kamerataugliche Persönlichkeit und das der Song und die Performance sich von der Masse abhoben haben es aber rausgerissen. Dieses Jahr Europa nochmal mit derselben Masche zu kommen bringt nichts, das wirkt doch auf JEDEN wie der einfallslose Versuch nochmal zu gewinnen, der es ist.

    Hätte Lena sich beim Vorentscheid der Konkurrenz gestellt und hätte trotzdem gewonnen, könnte man darauf verweisen, die dreiteilige Lena-Show zur Lena-Titelverteidigung ist aber einfach nur ne riesige Lachnummer. Das schreit doch geradezu "Wir haben keine Ahnung was wir letztes Jahr richtig gemacht haben, also schicken wir einfach die gleiche Braut nochmal ...".
  • laura moewe schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 12.09 Uhr:
    laura moeweDas Lied eignet sich vielleicht zur Stimmungsuntermalung in einem Film, hat aber ohne Optik überhaupt nichts.

    Die Ballade wäre besser gewesen.

    Schade.
  • SAS Prinz Malko schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 12.08 Uhr:
    SAS Prinz MalkoAuch in Deutschland gibt es so viele gute Musiker.....die haben mit dem grand-Prix aber auch gar nichts auf dem Hut.......
    Wer den Grand-Prix gewinnt ist doch absolut egal !!! Aber auch wirklich.
    Gute Musik wird man auch noch in 50 jahren hören, von vielen GP-Siegern hört man überhaupt nichts mehr.......
    Brauchten John Lennon, David Bowie, Eric Clapton, Cat Stevens, Tom Jones....... einen Grand-Prix????????
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 11.55 Uhr:
    JediklausElchgesicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein langweiliges Liedchen, gesungen mit einem
    > dünnen Stimmchen. Aber seit letztem Jahr gebe ich
    > keine Prognosen mehr ab, ich wundere mich heute
    > noch, wie sie mit ihrem "ei, oh ei.."-Lied
    > gewinnen konnte. Ich habe wohl keinen
    > massenkompatiblen Geschmack. Macht aber nix.

    [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/e030.gif[/img]

    Geht mir genauso ! Ich hab von diesen Dauer Lena Werbesendungen bis auf die letzten 25 Minuten gestern Abend rein gar nichts mitbekommen,und das war schon wieder viel zuviel :o) So sehr ich mich auch bemühe,aber ich kann diesem Gejammer mit dem dünnen Stimmchen und dem schrägen herumgezappel rein gar nichts abgewinnen.

    Hab den Schnelldurchlauf gesehen und das war es für meine Ohren einfach nur ein monotones dahin plätscherndes Gedudel,und das sowas die große breite Mainstream hörende Bevölkerung anspricht wundert mich wirklich sehr.Das der Song bei dem das Publikum mitklatschen konnte gewinnen würde war doch irgendwie klar,oder :D
  • Elchgesicht schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 11.33 Uhr:
    ElchgesichtEin langweiliges Liedchen, gesungen mit einem dünnen Stimmchen. Aber seit letztem Jahr gebe ich keine Prognosen mehr ab, ich wundere mich heute noch, wie sie mit ihrem "ei, oh ei.."-Lied gewinnen konnte. Ich habe wohl keinen massenkompatiblen Geschmack. Macht aber nix.
  • Knurpsel schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 11.23 Uhr:
    KnurpselDas ist doch völlig unbedeutend wie hoch die Einschaltquote hier ist. Man kann ja sowieso nicht für das eigene Land abstimmen.
    Wenn ich bedenke wie, gemäß der deutschen Nörgelmentalität, im letzten Jahr vor und nach dem Sieg an dem Lied herumgenörgelt wurde und jetzt sehe wie jetzt schon an dem Lied herumgenörgelt wird glaube ich daß der Sieg für Lena schon sicher ist. ;-)
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 19.02.2011, 11.02 Uhr:
    JediklausWundert einen das ?