Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Umfangreiche Weekend-Specials und Sonderprogrammierungen im April und Mai
MTV
MTV entdeckt die Rockmusik wieder: Specials mit Green Day, Oasis und Red Hot Chili Peppers/MTV

Aktuell feiert MTV Germany sein 25-jähriges Bestehen mit einigen Sonderprogrammierungen. Auch im Frühjahr besinnt sich der Musiksender weiter auf seine Wurzeln und hat einige Schmankerl insbesondere für Freunde der Rockmusik angekündigt.

Rock Specials

Im Rahmen der Reihe "MTV Collection" werden die besten Hits und Momente aus 40 Jahren Musikgeschichte gezeigt. Am Samstag, den 2. April, steht ab 22 Uhr alles im Zeichen der Red Hot Chili Peppers. Der Sender erinnert an die schönsten MTV-Momente der legendären Rockband, darunter die spektakuläre Performance auf der MTV World Stage 2000.

Am Samstag, dem 16. April widmet sich MTV ab 22 Uhr zwei der erfolgreichsten deutschen Bands und zeigt die  "MTV Unplugged"-Konzerte von den Fantastischen Vier und den Scorpions. Anschließend ist eine Classic Rock Videography mit schönsten Rock-Momenten der Musikgeschichte angekündigt.

Am Samstag, den 7. Mai steht ab 22 Uhr alles im Zeichen von "90s Rock". Von Nirvana bis Metallica zeigt MTV die beliebtesten Rocksongs der 90er Jahre. Anschließend steht mit Green Day eine der erfolgreichsten US-Rockbands im Fokus. MTV zeigt eine Reise durch ihr musikalisches Werk, das mittlerweile ganze drei Jahrzehnte umfasst.

Die legendäre britische Rockband Oasis steht am 28. Mai im Mittelpunkt. MTV zeigt ab 22 Uhr die besten Songs von Oasis sowie das "MTV Unplugged" von Liam Gallagher und die Konzert-Doku  "Oasis Knebworth 1996".

MTV Collection

Fans des deutschen Hip-Hop kommen am 23. April auf ihre Kosten. Ab 22 Uhr ist das "MTV Unplugged" von Cro zu sehen, gefolgt von "Cro: Through The Years" mit einigen Highlight-Momenten des deutschen Hip-Hops. Eine Woche später steht Jason Derulo im Mittelpunkt. MTV zeigt den World-Stage-Auftritt des US-amerikanischen R&B/Dance-Künstlers, gefolgt von einer Tanz-in-den-Mai-Videography.

Am 14. Mai dreht sich ab 22 Uhr alles um die erfolgreichsten Tanzflächenfüller der 80er Jahre - von Whitney Houstons "I Wanna Dance with Somebody", Lionel Richies "All Night Long" bis Cyndi Laupers "Girls Just Wanna Have Fun". MTV lässt mit den besten Dance-Hits der 80er Jahre die Hüften schwingen. Eine Woche später lautet die Devise "Teamwork makes the dream work". MTV präsentiert die besten Musik-Kollaborationen der letzten Jahre - unter anderem mit "Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna), "Halt dich an mir fest" (Revolverheld feat. Marta Jandová) und "Something Stupid" (Nancy & Frank Sinatra).

Weekend Specials

Einen kleinen Zeitsprung zurück gibt es tagsüber am 2. und 3. April zu sehen: MTV zeigt ein Wochenende lang die besten Musikvideos aus den 2000er und 2010er Jahren. Am Wochenende vom 9. und 10. April werden anlässlich des Spring Breaks die heißesten Hits der letzten Jahre gespielt.

Zu Ostern gibt es vom 15. bis zum 18. April gleich vier Tage lang ein Weekend-Special. MTV präsentiert an diesen Tagen das "XXL Top 10 Weekend" mit den besten Rankings aus den unterschiedlichsten Kategorien. Vom 23. bis 24. April geht es um die 100 einschlägigsten One Hit Wonder - von "Video Killed The Radio Star" über "Lemon Tree" bis "I'm Gonna Be".

Am Samstag, dem 30. April gibt es die Top 100 Dance Tunes zu sehen. Am Sonntag, den 1. Mai steht alles unter dem Motto "Make Love Not War". MTV zeigt eine Sammlung der wichtigsten Protest- und Friedenssongs und Videos mit starker Message.

Zurück in die 90er geht es am 7. und 8. Mai, wenn die erfolgreichsten und ikonischsten Musikvideos der 90s gezeigt werden. Am 14. und 15. Mai präsentiert MTV das große Top-10-Weekend mit Kategorien, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Von den besten German Hip-Hop Classics über die süßesten Tier-Musikvideos bis zu den größten Film-Hits ist alles dabei.

Den Sommer läutet MTV dann am Wochenende des 21. und 22. Mais mit dem Summer Hits Weekend ein und wird Musikvideos zu Hits von "All Summer Long" über "Jungle Drum" bis hin zu "Mambo No. 5" spielen. Am letzten Mai-Wochenende steht dann alles im Zeichen der größten Bands aller Zeiten. Ob The Beatles, *NSYNC, Spice Girls oder No Angels - beim Best Bands Ever Weekend bekommen alle Bands einen Ehrenplatz.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare