Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Fest für Nostalgiker als Eventprogrammierung
"Die Munsters"
RTL/Universal Studios
"Munsters", "Sherlock Holmes" und Edgar Wallace: Auch 2021 wieder "Schwarzweiße Weihnachten" bei Nitro/RTL/Universal Studios

Es ist mittlerweile Tradition: Seit 2015 schaltet Nitro an den Weihnachtstagen in den Schwarzweiß-Modus und zeigt Klassiker der ganz frühen Serien- und Filmgeschichte. Auch in diesem Jahr bietet der Spartensender für Nostalgiker wieder eine TV-Alternative - wenngleich das Programm teilweise 1:1 identisch mit dem aus dem Vorjahr ist. Der dreitägige Marathon besteht wieder aus der Kultserie  "Die Munsters", frühen  "Sherlock Holmes"-Verfilmungen und Edgar-Wallace-Filmklassikern.

An den drei Weihnachtstagen ist die komplette erste Staffel der "The Munsters"-Serie aus den 1960er Jahren im Programm. Am 24. Dezember zeigt Nitro zwischen 5.30 Uhr und 13.15 Uhr die ersten 17 Folgen der zweiten Staffel am Stück. Am 25. Dezember werden von 8.20 bis 13.15 Uhr die Folgen 1x18 bis 1x28 gezeigt (zuvor werden zwischen 4.50 Uhr und 8.20 Uhr noch einmal die Folgen 1x01 sowie 1x12 bis 1x17 wiederholt). Am 26. Dezember sind dann von 8.00 Uhr bis 12.35 Uhr die Episoden 1x29 bis 1x38 zu sehen (von 5.20 Uhr bis 8.00 Uhr laufen noch einmal die Folgen 1x23 bis 1x28).

Sherlock Holmes (Basil Rathbone, l.) und Dr. Watson (Nigel Bruce, r.)
Sherlock Holmes (Basil Rathbone, l.) und Dr. Watson (Nigel Bruce, r.) TVNOW / © MMXIX CBS Broadcasting Inc.

Sherlock-Holmes-Fans dürfen wieder sich auf die Ausstrahlung der weltweit ersten Filmreihe freuen, die lange vor  "Sherlock" entstanden ist. Insgesamt neun Filme des Krimiklassikers mit Basil Rathbone in der Titelrolle werden gezeigt. Den Anfang macht "Der Hund von Baskerville" aus dem Jahr 1939, der an Heiligabend um 12.50 Uhr auf dem Programm steht. Zusammen mit Dr. Watson (Nigel Bruce) nimmt es Holmes mit einem angeblichen Höllenhund auf. Direkt im Anschluss geht es mit "Gespenster im Schloss" (1943) und "Das Spinnennest" (1944) weiter. Am 1. Weihnachtsfeiertag werden ab 13.05 Uhr die Filme "Die Perle der Borgia" (1944), "Das Haus des Schreckens" (1945) und "Juwelenraub" (1946) wiederholt. Am 2. Weihnachtsfeiertag folgen ab 12.45 Uhr "Jagd auf Spieldosen" (1946), "Die Abenteuer des Sherlock Holmes" (1939) und "Die Frau in Grün" (1945).

Joachim Fuchsberger (l.) und Klaus Kinski (r.) in "Der schwarze Abt"
Joachim Fuchsberger (l.) und Klaus Kinski (r.) in "Der schwarze Abt" TVNOW / © Tobis Film

Am Vorabend und zur Primetime kommen Edgar-Wallace-Freunde auf ihre Kosten. Es werden insgesamt acht Filmklassiker wiederholt, unter anderem mit Klaus Kinski, Joachim Fuchsberger, Eddi Arent und Grit Boettcher in den Hauptrollen. An Heiligabend zeigt der Sender ab 16.40 Uhr die Klassiker  "Der rote Kreis" (1959),  "Die Gruft mit dem Rätselschloss" (1964),  "Der unheimliche Mönch" (1965) und  "Der Fälscher von London" (1961). Am 25. Dezember sind ab 20.15 Uhr  "Das Gasthaus an der Themse" (1962) und  "Der schwarze Abt" (1963) zu sehen. Am 26. Dezember sind schließlich ab 20.15 Uhr die Filme  "Die seltsame Gräfin" (1961) und  "Zimmer 13" (1963) im Programm.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare