Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Staffelstart am Karfreitag 2010 im Ersten
Bild: ARD Degeto/Lars Høgsted

Für Karfreitag hat Das Erste den ersten Film der neuen Staffel der Krimireihe "Mankells Wallander" angekündigt, in der Krister Henriksson wieder als Kommissar im südschwedischen Ystad ermitteln wird. Nach den 13 neuen Fällen ist laut des Schwedischen mächtigen Wallander-Fans allerdings Schluss. Und auch der neuen Staffel hatte Henriksson nur unter der Voraussetzung zugestimmt, dass sie noch besser wird als die erste.

Alles klingt ausgesprochen vielversprechend: In "Rache" (Regie: Charlotte Brandstrom), dem ersten neuen Fall, wird Kurt Wallander als mittlerweile 60-jähriger alleinstehender Mann zu sehen sein, der in der Hierarchie der Polizei ein paar Stufen aufgestiegen ist, seine Wohnung in der Mariagatan verkauft und sich mit dem Kauf eines Hauses am Strand in Svarte einen lang gehegten Traum erfüllt hat. Außerdem ist der Kommissar nun Herrchen eines Labradors namens "Jussi".

Ganz in der Nähe seines neuen Hauses wohnt Staatsanwältin Lena Endre (Katarina Ahlsell), mit der Wallander künftig nicht nur beruflich zu tun haben wird. Die Rolle von Wallanders Tochter Linda, die in der ersten Staffel von der 2007 verstorbenen Schauspielerin Johanna Sällström (wunschliste.de berichtete) verkörpert wurde, wurde nicht nachbesetzt.

Nach "Rache" am Karfreitag folgen die Filme "Die Schuld", "Der Kurier", "Diebe", "Die Cellospielerin" und "Eifersucht", für die 2010 noch keine genauen Ausstrahlungstermine bekannt ist. Und zu den weiteren "Wallanders" gibt es bislang erst die schwedischen Originaltitel: "Läckan", "Skytten", "Dödsängeln", "Vålnaden", "Arvet", "Indrivaren" und "Vittnet".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • TVfan91 schrieb via tvforen.de am 04.01.2011, 11.53 Uhr:
    TVfan91Neue Folgen von „Mankells Wallander“ sind derzeit für April 2011 eingeplant, dies teilte mir die ARD auf Anfrage mit!
  • TVfan91 schrieb via tvforen.de am 02.01.2011, 13.01 Uhr:
    TVfan91Einschaltquoten:

    «Kommissar Wallander: Der Mann, der lächelte»

    Gesamt: 5,61 Millionen
    Marktanteil Gesamt: 15,0%
    Martanteil bei 14-49 J: 9,1%

    Das sieht ja richtig gut aus, da kann man bei der ARD sehr zufrieden, solche Quoten eingefahren zu haben, zumal das Gegenprogramm mit "Das Traumschiff" sehr stark war.

    PS: Der nächste "Kommissar Wallander" läuft am Dienstag um 23:00 Uhr, laut der Bewertung von TV Spielfilm muss er der schlechteste der 3 neuen sein:

    Wertung: Unendlich schwermütig, leider wenig mitreißend. Fazit: Noch gut, aber die Serie nutzt sich langsam ab.
  • TVfan91 schrieb via tvforen.de am 01.01.2011, 23.35 Uhr:
    TVfan91Gerade kam nochmal eine Folge mit Krister Henriksson im RBB, einfach klasse!

    Für mich die schwedische Variante viel besser, auch die Nebenrollen sind dort besser besetzt mit "Martinsson, Nyberg, Svartmann, der Staatsanwältin", dort bekommen die einzelnen Charaktere viel mehr Aufmerksamkeit im Gegensatz zur BBC-Version.

    Hoffentlich kommen bald neue Folgen im Ersten!

    PS: Der Titelson von Mankells Wallander ist auch wundervoll, er ist in perfekter Harmonie mit der Rolle von Wallander:

    http://www.youtube.com/watch?v=DmInifeZkzY
  • Die Steinlaus schrieb via tvforen.de am 01.01.2011, 19.46 Uhr:
    Die SteinlausDie Folgen mit [url=http://www.daserste.de/kommissarwallander/]Kenneth Branagh[/url] gefallen mir ganz gut, allerdings finde ich die mit Krister Henrikson deutlich besser.
    Laut [url=http://de.wikipedia.org/wiki/Mankells_Wallander#Chronologische_.C3.9Cbersicht_der_Filme]Wikipedia[/url] warten noch 6 Folgen auf die deutsche Erstausstrahlung. Wann es so weit ist, weiß ich aber auch nicht. Auf der [url=http://www.daserste.de/wallander/]Sendungshomepage[/url] steht: "Die "Mankells Wallander"-Reihe ist vorerst abgelaufen. Sobald neue Verfilmungen im Ersten laufen, erfahren Sie es hier."
  • TVfan91 schrieb via tvforen.de am 01.01.2011, 18.57 Uhr:
    TVfan91Wann kommen eigentlich neue Folgen mit Krister Henriksson?

    Ich weiß nicht so richtig, aber ich werde mit Kenneth Branagh (obwohl er gut spielt) nicht so richtig warm als Wallander.

    Für mich ist Krister Henriksson der wahre Wallander, er spielt für mich einfach am überzeugendsten, wahrscheinlicn auch weil er Schwede ist im Gegensatz zu Branagh und auch die Synchro von Bodo Wolf sehr gut zu ihm passt.

    PS: Ein interssantes Interview mit Branagh:
    http://wallander-web.foren-city.de/topic,191,-kenneth-branagh-quot-ich-lese-kaum-noch-krimis-quot.html
  • Launchen schrieb via tvforen.de am 09.12.2009, 07.23 Uhr:
    Launchen.........obwohl für mich der „einzig wahre Wallander” nach wie vor Rolf Lassgard ist...........


    Da gebe ich dir ja mal sowas von Recht...;-)
  • beiderbecke schrieb via tvforen.de am 09.12.2009, 05.07 Uhr:
    beiderbeckeIch freue mich drauf, obwohl für mich der „einzig wahre Wallander” nach wie vor Rolf Lassgard ist.

    Hoffentlich stammelt Krister Henrikssons Wallander nicht wieder so arg herum wie in den bisherigen Folgen. Lag das eigentlich an der Synchro oder war es im Original genau so (vielleicht weiß das jemand/Roland)?
  • jingle schrieb via tvforen.de am 08.12.2009, 22.06 Uhr:
    jingleWusste nicht, dass überhaupt neue Folgen gedreht wurden. Nach dem Tod von J. Sällström hieß es, man würde keine neuen Folgen mehr drehen. Freut mich, dass es jetzt doch welche gibt.