Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Penny Dreadful: City of Angels": Termin für Deutschlandpremiere steht fest

von Vera Tidona in News national
(21.04.2020, 15.59 Uhr)
Spin-Off mit Natalie Dormer und Thomas Kretschmann
Natalie Dormer in "Penny Dreadful: City of Angels"
Showtime
"Penny Dreadful: City of Angels": Termin für Deutschlandpremiere steht fest/Showtime

Die beliebte Horrorserie  "Penny Dreadful" (2014 bis 2016) erhält nach drei Staffeln mit  "City of Angels" eine Fortsetzung, die in wenigen Tagen auf dem US-Sender Showtime Premiere feiert (TV Wunschliste berichtete). Nun hat das Spin-Off mit Natalie Dormer ( "Game of Thrones") auch einen deutschen Starttermin erhalten: Ab dem 8. Juni 2020 zeigt Sky Atlantic HD die sechsteilige erste Staffel immer montags um 21.20 Uhr als Deutschlandpremiere.

Während das Original noch im viktorianischen London angesiedelt ist, nimmt uns das Spin-Off mit ins Jahr 1938: Die Serie spielt im düsteren Los Angeles kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und dreht sich um übernatürliche, mexikanisch-amerikanische Folklore und soziale Spannungen. So fühlen sich laut offizieller Beschreibung einige Hauptfiguren der göttlichen Santa Muerte (dt. 'heiliger Tod') verbunden, während andere zu Gefolgsleuten des Teufels zählen.

Ein Mordfall führt die Detectives Tiago Vega (Daniel Zovatto,  "Here and Now") und Lewis Michener (Nathan Lane) mitten hinein in die sozialen Spannungen jener Zeit. Die Handlung umschließt unterschiedliche Dinge wie den Bau des ersten Highways der Stadt, Mystizismus, den Beginn des Radio-Evangelismus und Spionage für das Dritte Reich. Dabei spielt die von Natalie Dormer dargestellte Magda eine große Rolle. Die Dämonin kann jede Gestalt annehmen, wird als charismatisch, clever und spielfreudig beschrieben, was ihre Verwandlungen betrifft. Sie wird sowohl zur gefährlichen Gegenspielerin als auch zu einer unbezahlbaren Verbündeten der beiden Ermittler.

Trailer zu "Penny Dreadful: City of Angels" (englisch)

Zur weiteren Besetzung gehören Rory Kinnear ("Penny Dreadful"), diesmal als Dr. Peter Craft, Kerry Bishé ( "Halt and Catch Fire") als Sängerin und Radio-Predigerin Sister Molly, sowie Thomas Kretschmann ( "Dracula"), Ethan Peck ( "Star Trek: Discovery"), Adam Rodriguez ( "CSI: Miami"), Michael Gladis ( "Mad Men"), Jessica Garza ( "The Purge - Die Säuberung") und Brent Spiner ( "Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert").

"Penny Dreadful: City of Angels" wurde ebenso von Autor und Produzent John Logan für den US-Sender Showtime entwickelt. Produziert wird das Spin-Off außerdem von Michael Aguilar, Sam Mendes und Pippa Harris von Desert Wolf Productions und Neal Street Productions.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds