Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Perception": VOX setzt zweite Staffel fort

09.09.2015, 15.34 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Free-TV-Premiere neuer Folgen
Rachael Leigh Cook, Eric McCormack, Arjay Smith und Kelly Rowan (v.l.n.r.)
Bild: RTL
"Perception": VOX setzt zweite Staffel fort/Bild: RTL

Lange mussten die deutschen Zuschauer auf eine Fortsetzung der US-Serie "Perception" warten. Seit Ende des vergangenen Jahres liefen keine neuen Folgen mehr im Free-TV. VOX zeigte die erste Staffel zwischen Oktober und November 2014 und schob gleich die zweite Staffel nach. Diese wurde jedoch mittendrin unterbrochen, denn trotz umfangreicher Plakatierung in den deutsche Innenstädten wurde die Serie mit Eric McCormack nicht zum erhofften Hit.

Wie der Kölner Sender nun mitgeteilt hat, wird die Ausstrahlung der zweiten Staffel endlich fortgesetzt. Ab dem 21. Oktober läuft "Perception" mittwochs um 22.15 Uhr, beginnend mit der Episode 2x11 ("Personenschaden"). Ob VOX nach den noch ausstehenden vier Folgen der zweiten Staffel auch die dritte Staffel zeigen wird, ist noch unklar. Ab 20.15 Uhr strahlt der Sender jedenfalls vorerst zwei Wiederholungen von "Rizzoli & Isles" aus. Eine Woche zuvor endet die erste Staffel von "How to Get Away with Murder" mit einem Dreierpack.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Eric McCormack (bekannt als Will Truman aus "Will & Grace") verkörpert in "Perception" den ungewöhnlichem FBI-Helfer Dr. Daniel Pierce, der unter Halluzinationen leidet. Der an Schizophrenie erkrankte Psychologe brilliert als exzentrischer Universitätsprofessor für Neuropsychiatrie und ist gleichzeitig als Unterstützung für das FBI bei besonders komplexen Fällen im Einsatz. Denn seine eigene schizoide Veranlagung ermöglicht es ihm, die mysteriösesten Verbrechen aufzuklären. An seiner Seite sind die junge FBI-Agentin Kate Moretti (Rachael Leigh Cook), seine studentische Hilfskraft Max Lewicki (Arjay Smith) und seine langjährige "Freundin" Natalie Vincent (Kelly Rowan).

In der zweiten Staffel wurde zudem LeVar Burton ("Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert") zum Hauptdarsteller gemacht, der schon in der ersten Staffel Pierces Uni-Vorgesetzten und ältesten Freund spielte: den Theologieprofessor Paul Haley, der sich in der eigenen Studienzeit mit dem jungen Pierce ein Wohnheimzimmer teilte.

Im deutschen Pay-TV waren alle Staffeln der Krimiserie, die ursprünglich den Titel "Proof" tragen sollte, bereits auf RTL Crime zu sehen. Auf Grund von gesunkenen Einschaltquoten und einer neuen Senderstrategie entschied sich der US-Kabelsender TNT, die Serie nach drei Staffeln zu beenden (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare

  • serieone schrieb am 09.09.2015, 18.17 Uhr:
    serieoneIch habe die Serie bei RTL Crime gesehen. Bin gespannt, wieviel Folgen Vox zeigen wird.