Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Das Erste setzt beliebte Filmreihe fort
"Praxis mit Meerblick" mit Tanja Wedhorn (Dr. Nora Kaminski) und ihr neuer Praxiskollege Dr. Hannes Stresow (Benjamin Grüter)
ARD/Das Erste/Boris Laewen
"Praxis mit Meerblick": Zwei neue Folgen mit Tanja Wedhorn fertig abgedreht/ARD/Das Erste/Boris Laewen

Das Erste wird seine erfolgreiche Reihe  "Praxis mit Meerblick" mit Tanja Wedhorn mit zwei weiteren Filmen fortsetzen. Auf der Ostseeinsel Rügen sind in den vergangenen Wochen die beiden neuen Folgen "Heimkehrer" und "Was wirklich zählt" mit der Hauptdarstellerin als Landärztin mit Herz entstanden. Sendetermine stehen noch nicht fest.

Dramatisch geht es auch in den neuen Folgen weiter: Nach ihrer schmerzhaften Trennung von ihrem Ex-Mann stürzt sich Nora Kaminiski (Wedhorn) wieder voll und ganz in ihren Praxisalltag. Mit allen Mitteln versucht sie einen folgenschweren, ärztlichen Fehler zu verdrängen. Dann entkommt Nora bei einem Unfall selbst nur um Haaresbreite dem Tod und sieht das Leben schlagartig mit anderen Augen.

In "Heimkehrer" kennt die engagierte Landärztin Nora Kaminiski keine Grenzen, wenn es um das Wohl ihrer Patienten geht. Nach ihrem Verkehrsunfall, bei dem sie sich ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen hat, verlässt die Ärztin auf eigene Faust und gegen den Rat ihrer Kollegen das Krankenhaus, um sich um den 18-jährigen Moritz (Frederic Balonier) zu kümmern. Bei ihm wurde Leukämie diagnostiziert und er braucht nun eine dringend benötigte Stammzellenspende. Als Spender kommt einzig seine leibliche Mutter in Frage, die der Junge aber nie kennenlernen durfte, da er als Baby zur Adoption gegeben wurde.

"Was wirklich zählt" ist das neue Motto von Nora, die bei einem Unfall um Haaresbreite am Tod vorbeigeschrammt ist. Seither sieht sie das Leben mit anderen Augen und blickt positiv in die Zukunft - mit einer möglichen neuen Liebe. Doch das Leben spielt ihr nicht immer in die Karten. Während sie um das Wohl ihrer 16-jährigen Patientin Emilia (Lene Oderich) bangt, deren Lunge von einem unbekannten Virus angegriffen wird, verlangt der Fall Noras medizinisch-detektivische Höchstleistungen ab. In Sachen Liebe lernt sie den Rügener Architekt Max Jensen (Bernhard Piesk) kennen, der ausgerechnet der Fahrer ist, der sie beim Joggen angefahren hat.

Neben Tanja Wedhorn sind erneut in weiteren Rollen Dirk Borchardt als ihr Ex-Mann Peer Kaminski, Lukas Zumbrock als ihr gemeinsamer Sohn Kai, Benjamin Grüter als Praxiskollege Dr. Hannes Stresow, Morgane Ferru als ihre Arzthelferin Mandy sowie Anne Werner und Patrick Heyn als Dr. Maja Pirsich und Dr. Heckmann des örtlichen Krankenhauses zu sehen.

"Praxis mit Meerblick" ist seit der Auftaktfolge im Jahr 2017 eine Produktion der Real Film Berlin im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. Bislang wurden zwölf Filme der Reihe ausgestrahlt, die letzten drei Teile feierten im Frühjahr im Ersten Premiere (TV Wunschliste berichtete). Die Drehbücher der beiden neuen Folgen stammen erneut von Marcus Hertneck ("Heimkehrer") und Michael Vershinin ("Was wirklich zählt"). Regie führte wieder Jan Ruzicka.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare