Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Katastrophen-Mystery-Event

ProSieben dreht einen aufwändigen Katastrophen-Thriller unter dem Titel "Tod aus der Tiefe", in dem es um aggressive Mikroorganismen aus dem Meer geht, die die Existenz der Menschheit bedrohen.

Regisseur des Filmes ist Hans Horn, der bereits in einem früheren Film "Open Water 2" die tiefe See als Schauplatz für einen Thriller wählte. In "Tod aus der Tiefe", der mit den Schauspielern Lavinia Wilson ( "Der letzte Zeuge"), Hubertus Grimm ( "Küstenwache"), Fahri Ogün Yardim ("Keinohrhasen") und Katja Weitzenböck ( "Tatort") auf Malta, Borkum, in Wilhelmshaven und Österreich gedreht wird, versuchen eine junge Ärztin, ein Umweltspezialist und ein Meeresbiologe die Katastrophe zu verhindern.

Um möglichst realistische Unterwasser Szenen zu erhalten, finden die Aufnahmen für den Thriller "Tod aus der Tiefe" u.a. in einem extra für den Film angefertigten U-Boot-Modell im Studio und in einem hochmodernen Unterwasser-Filmbecken statt. Newcomerin Nina Eichinger, Tochter von Erfolgs-Produzent Bernd Eichinger, steht in dem Film als Fernsehmoderatorin vor der Kamera.

Die Dreharbeiten für den "Tod aus der Tiefe" dauern noch bis voraussichtlich Oktober 2008, eine Ausstrahlung ist erst im nächsten Jahr zu erwarten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • VolkerZockstein schrieb via tvforen.de am 12.10.2021, 17.30 Uhr:
    Tod aus der TiefePidax bringt den Katastrophen-Thriller im Stil von „Der Schwarm“ mit Lavinina Wilson und Fahri Yardim von 2009 am 01.04.2022 als Neuauflage auf DVD raus
    Pidax - Seite zu Tod aus der Tiefe:https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker/Tod-aus-der-Tiefe::2273.html
  • RobN schrieb via tvforen.de am 22.09.2008, 08.35 Uhr:
    Na, das kann ja eigentlich schon mal nichts werden, wenn man sich so die bisherigen Versuche von ProSieben anschaut, große Blockbuster nachzuspielen.
    Die einzige spannende Frage wird sein: ist es der Umweltspezialist oder der Meeresbiologe, der am Ende heldenhaft sein Leben opfert, um die anderen zu retten? Es werden noch Wetten angenommen.. ;)
  • yrkoon schrieb via tvforen.de am 21.09.2008, 18.33 Uhr:
    liest sich wie der Versuch einer Pro7 Version von "Der Schwarm" ....