Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Eigenwillige US-Ausstrahlung erlegt deutschem Sender Sachzwänge auf
Jo (Camilla Ludington) engagiert sich für ein ausgesetztes Baby - "Grey's Anatomy"
ABC/Kelsey McNeal
ProSieben findet Starttermin für "Grey's Anatomy" und "Seattle Firefighters"/ABC/Kelsey McNeal

ProSieben hat einen Termin für die Rückkehr von  "Grey's Anatomy" gefunden: Ab dem 2. September kehrt die Serie am Mittwochabend mit der Fortsetzung der 16. Staffel um 20.15 Uhr zurück. Immer im Anschluss läuft dann ab 21.15 Uhr die dritte Staffel von  "Seattle Firefighters - Die jungen Helden". Ab 22.15 Uhr wiederholt der Sender zudem die zweite Staffel von "Seattle Firefighters" mit wöchentlich drei Folgen am Stück.

Mit einem kleinen Trick wahrt der deutsche Sender nun die amerikanische Austrahlungsreihenfolge - in den USA wurde nämlich wöchentlich zunächst das Spin-Off um die "Station 19" ab 20.00 Uhr gezeigt, dann erst "Grey's" ab 21.00 Uhr. ProSieben hatte beim letzten Ausstrahlungsblock das Finale im Archiv gelassen. Es eröffnet nun die neue Ausstrahlung, so dass die in den USA hintereinander gezeigten Episoden nun jeweils bei ProSieben auf zwei Wochen geteilt sind. Das mag bei manchem Crossover auffallen.

Denn bei ABC hatte man für die dritte Staffel der "Seattle Firefighters" die "Grey's Anatomy"-Showrunnerin Krista Vernoff ebenfalls zur führenden Produzentin gemacht, um beide Serien enger zu verbinden - und letztendlich, um den Quotenerfolg von "Grey's" auf sein Spin-Off auszuwälzen.

Bei "Grey's Anatomy" geht die ProSieben-Ausstrahlung nun also mit dem "Winterfinale" der 16. Staffel los: Die Episode "Zuhause" dreht sich um die Rückkehr von Meredith (Ellen Pompeo) ans Grey Sloan Memorial. Dort gerät sie mit dem neuen Chef der Pädiatrie-Abteilung Dr. Cormac Hayes (Richard Flood) aneinander, der nun einen von Merediths ehemaligen Patienten betreut. Meredith erfährt, dass der Arzt mit ihr zudem eine alte Bekannte teilt.

Amelia (Caterina Scorsone) und Bailey (Chandra Wilson) müssen schwierige Neuigkeiten über ihre jeweiligen Schwangerschaften verarbeiten. Jo (Camilla Luddington) verlässt bei der Fürsorge um ein vor Station 19 unter einem neuen Safe Haven-Programm (vergleichbar einer legalisierten Babyklappe) abgelegten Säugling den Pfad der Vorschriften. Schmitt (Jake Borelli) wird von den anderen Ärzten weiterhin ausgegrenzt. Und wie es sich für ein Winterfinale gehört, endet die Episode in einem großen Cliffhanger.

Dieser beschäftigt dann auch direkt die Crew von Station 19 im Staffelauftakt der "Seattle Firefighters"- wie gesagt wollte Sender ABC in den USA die bisherigen "Grey's"-Fans - mit mehr als nur sanftem Druck - dazu bringen, auch das Spin-Off einzuschalten.

Neben einer aktuellen Krise zeigt der Staffelauftakt von "Seattle Firefighters" in Rückblicken auch, wie die dortigen Figuren die Geschehnisse aus der ersten Staffelhälfte von "Grey's" erlebt haben - etwa die Schwangerschaft in der Familie von Ben Warren (Jason George) durch Miranda Bailey aus "Grey's".

Bei "Grey's Anatomy" stehen in der 16. Staffel bei ProSieben noch 13 Folgen aus: Vier weitere geplante Episoden konnten wegen der Corona-Pandemie im Frühjahr nicht gedreht werden. Anders bei "Seattle Firefighters": Dessen dritte Staffel war in den USA eben für einen Start erst nach dem Jahreswechsel ausgelegt, die Episodenzahl auf die noch ausstehenden "Grey's"-Folgen ausgelegt. Hier konnten aber alle Folgen vor Corona auch gedreht werden - so dass in den finalen vier Episoden dieser Serie schon ein wenig durchscheint, was für die fehlenden "Grey's"-Folgen geplant war.

Sowohl "Grey's" wie auch "Seattle Firefighters" wurden in den USA für weitere Staffeln verlängert.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • whoopi20042001 schrieb am 15.08.2020, 07.27 Uhr:
    Endlich...da freu t man sich doch wieder auf Mittwochabend ;)
    Hoffe es bleibt bei den Ausstrahlungeterminen
  • serieone schrieb am 13.08.2020, 10.50 Uhr:
    Hoffentlich bleibt es auch wirklich bei 20.15 Uhr. Habe keine Lust um 20.15 Uhr wieder die 2 Typen sehen zu müssen, nur weil sie gewonnen haben.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds