Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue US-Serie "Good Wife" erweist sich als Flop
CBS Broadcasting Inc.

 "Grey's Anatomy" startete am Mittwochabend eher enttäuschend in die fünfte Staffel bei ProSieben. Für die neue US-Serie  "Good Wife" lief es im Anschluss richtig schlecht.

Schon seit Wochen hatte ProSieben den Auftakt zur sechsten "Grey's Anatomy"-Staffel mit unzähligen Trailern beworben. Die Mühe hat sich nicht wirklich ausgezahlt: Zur Doppelfolge der amerikanischen Krankenhausserie schalteten am vergangenen Mittwoch insgesamt 2,06 Millionen Zuschauer ein.

1,73 Millionen Menschen davon gehörten zur werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Dort erreichte ProSieben einen akzeptablen, aber im Vergleich zur letzten "Grey's Anatomy"-Staffel doch enttäuschenden Marktanteil von 13,6 Prozent.

Im Anschluss versuchte die neue Serie "Good Wife" ihr Glück. Während die CBS-Produktion in den USA der zweiterfolgreichste Serienneustart der aktuellen TV-Saison ist, erwies sie sich hierzulande gleich mit der Pilotfolge als Flop: Nur 1,27 Millionen Zuchauer interessierten sich für das Format. In der jungen Zielgruppe sah es mit mageren 1,07 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 10,7 Prozent besonders mies aus.

Sollten sich die Quoten von "The Good Wife" in den nächsten Wochen nicht bessern, wäre wohl ein Umzug ins Programm des neuen ProSiebenSat.1-Frauensenders Sixx (Start: 7. Mai) angebracht. Dort werden in Zukunft u.a. auch die gescheiterten ProSieben-Serien  "Eli Stone",  "The L Word",  "90210" und  "Brothers & Sisters" zu sehen sein (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Isimisi schrieb via tvforen.de am 03.04.2010, 16.39 Uhr:
    ProSieben soll es nicht wagen "Grey´s Anatomy" aus dem Programm zu schmeissen. *gaaaanzböseguck*

    Dann wäre der Sender für mich gestorben!
  • Kate schrieb via tvforen.de am 03.04.2010, 10.07 Uhr:
    "The Good Wife" hätte mich noch am ehesten interessiert.

    Ärzteserien waren ja noch nie meines, aber mittlerweile wirken Sachen wie "Grey`s Anatomy" wie "Sex and the city" in weiß.
  • Kate schrieb via tvforen.de am 02.04.2010, 21.45 Uhr:
    Die letzten vier Folgen müssten es gewesen sein.
  • Sony1979 schrieb via tvforen.de am 02.04.2010, 20.10 Uhr:
    heldderarbeit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sony1979 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Na dann hoffe ich stark auf "Sixx". Zumal Eli
    > > Stone mir sehr gut gefallen hat und Pro7 ihn
    > nach
    > > der zweiten Staffel (und ausbleibenden Folgen)
    > > eingestellt hat!
    >
    > Mehr als zwei Staffeln gibts nicht von Eli Stone.

    Ich weiß das es nur zwei Staffeln Eli Stone gab aber Pro7 hat die letzten zwei Episoden nicht ausgetrahlt. Zumindest wurde das hier mal geschrieben. Hab die zweite Staffel so gut wie nicht sehn können da die (wie bei Pro7 üblich) immer auf einen noch späteren Sendetermin verschoben wurde bis sie ganz aus dem Programm verschwand.
  • heldderarbeit schrieb via tvforen.de am 01.04.2010, 13.49 Uhr:
    Sony1979 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na dann hoffe ich stark auf "Sixx". Zumal Eli
    > Stone mir sehr gut gefallen hat und Pro7 ihn nach
    > der zweiten Staffel (und ausbleibenden Folgen)
    > eingestellt hat!

    Mehr als zwei Staffeln gibts nicht von Eli Stone.
  • Sony1979 schrieb via tvforen.de am 01.04.2010, 13.46 Uhr:
    Na dann hoffe ich stark auf "Sixx". Zumal Eli Stone mir sehr gut gefallen hat und Pro7 ihn nach der zweiten Staffel (und ausbleibenden Folgen) eingestellt hat!

    Fand es auch nicht nett das man am Montag "Supernatural" auf den Sendeplatz nach Mitternacht verband hat. Aber gut, das ist Pro7. Echt schade!

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds