Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Chaotische Tante Jonna von "Käse-Werner" taucht auf
Wencke Myhre spielt Tante Jonna
ARD/Nicole Manthey
"Rote Rosen": Schlagersängerin Wencke Myhre übernimmt Gastrolle/ARD/Nicole Manthey

Schon mehrere Schlagerstars haben sich bei  "Rote Rosen" die Ehre gegeben - und demnächst gesellt sich eine weitere Legende hinzu: Wencke Myhre wird zehn Folgen lang eine Gastrolle in der beliebten Telenovela übernehmen, die montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird. Ihre Auftritte in der Serie ab Folge 3466 werden ab Anfang Dezember zu sehen sein.

Wencke Myhre schlüpft in die Rolle der humorvollen, patenten, aber auch schrecklich chaotischen Tante Jonna von "Käse-Werner" (Dirk Hartkopf). Bei ihrem Besuch aus Oslo sorgt Jonna gleich mal dafür, dass Werner im Krankenhaus landet. Zur Überraschung ihrer Mitbewohner quartiert Sara (Antonia Jungwirth) Jonna in der WG ein. Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) wird ziemlich davon überrumpelt, als Jonna in seinem Schrebergarten einen Beeren klauenden Waschbär fangen will. Wie lange werden sie es mit dieser Frau aushalten?

Hannes ist allerdings auch äußerst angetan von der herzlichen Frau, die sogar auf sein geldloses Tauschsystem eingeht. Er muss jedoch auch etwas enttäuscht hinnehmen, dass Jonna verheiratet ist und ausgerechnet mit ihm ihren Gatten eifersüchtig machen möchte. Hannes will aber ein guter Verlierer sein und hilft deshalb Jonna gern. Und so schießen die beiden gut gelaunt Selfies, von denen Jonna eines ihrem Mann schickt...

Wencke Myhre zählt zu den bekanntesten Schlagersängerinnen und feierte vor allem in den 1960er- und 1970er-Jahren große Erfolge. Mit ihrem "hyggen" skandinavischen Akzent sang sie Ohrwürmer wie "Er hat ein knallrotes Gummiboot", "Er steht im Tor" und "Beiß nicht gleich in jeden Apfel". 1968 nahm sie am  "Eurovision Song Contest" mit dem Lied "Ein Hoch der Liebe" teil und erreichte den sechsten Platz. Nach Auftritten mit Udo Jürgens und Peter Alexander erhielt Wencke Myhre 1974 ihre erste eigene Fernsehshow "Das ist meine Welt", mit der sie Einschaltquoten von bis zu 54 Prozent erzielte. 1977 erhielt sie die  "Goldene Kamera" als beliebtester weiblicher Showstar. Von 2004 bis Ende 2007 ging sie mit Gitte Hænning und Siw Malmkvist, ebenfalls skandinavische Schlagerstars, mit dem Programm "Gitte, Wencke, Siw - Die Show" auf Tour.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Hupsala schrieb am 29.09.2021, 12.10 Uhr:
    Aha, jetzt werden die Alten hervor geholt. Ob DAS die Quoten hoch jubeln wird wage ich zu bezweifeln.