Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Sat.1 sichert sich "SEAL Team" und "Wisdom of the Crowd"

02.02.2018, 11.42 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Neue US-Serien mit David Boreanaz und Jeremy Piven
Der Cast von "SEAL Team"
Bild: CBS
Sat.1 sichert sich "SEAL Team" und "Wisdom of the Crowd"/Bild: CBS

Sat.1 hat verraten, auf welche US-Serien sich die Zuschauer in den kommenden Monaten freuen können. Neben den jeweils zweiten Staffeln der erfolgreich gestarteten Filmadaption "Lethal Weapon" (ab 5. Februar) und der Neuauflage von "MacGyver" sind zwei neue Serien dabei, die noch im ersten Halbjahr 2018 am späten Montagabend zu sehen sein werden: Die Militärserie "SEAL Team" und die Crimeserie "Wisdom of the Crowd".

"SEAL Team" stammt aus der Feder von Benjamin Cavell ("Homeland") und erzählt von den härtesten und gefährlichsten Einsätzen der Elite-Einheit SEAL der US-Navy. "Bones"-Star David Boreanaz verkörpert den Soldaten Jason Hayes, der einem Einsatzteam vorsteht. Ray Perry (Neil Brown jr.; "Straight Outta Compton") ist der Dienstälteste der Truppe und versteht sich blind mit Hayes. Der loyale Sonny Quinn (A.J. Buckley) dagegen ist ein herausragender Soldat, der jedoch zu selbstzerstörerischem Verhalten neigt. Sprachtalent Clay Spenser (Max Thieriot) gibt alles, um sich für Hayes Truppe zu qualifizieren, zum weiteren Team gehören CIA-Analystin Mandy Ellis (Jessica Paré) und Logistik-Offizierin Lisa Davis (Toni Trucks). Als SEALs sind sie es gewohnt, jederzeit weltweit auf geheime Einsätze geschickt zu werden, doch was sie dort erleben, belastet auch ihre eigenen Familien.

Die Deutschlandpremiere besorgt ab dem 15. März der Pay-TV-Sender TNT Serie (TV Wunschliste berichtete). In den USA ist "SEAL Team" bei CBS sehr erfolgreich gestartet und erhielt nach nur drei Folgen grünes Licht für die Produktion weiterer Episoden. Der Umfang der ersten Staffel wurde von zunächst 13 auf volle 22 Episoden aufgestockt.

In "Wisdom of the Crowd" spielt Jeremy Piven ein charismatisches Technik-Genie aus San Francisco, das daran glaubt, dass der gemeinsame Verstand von einer Million Menschen bessere Resultate bringt als nur ein einzelner. Um auf diese Ressource zugreifen zu können, kreiert Tanner einen neuartigen Hub, einen Informations-Knotenpunkt. Sein Ziel: den Mord an seiner Tochter aufzuklären, wozu er gleichzeitig eine gewaltige Belohnung auslobt. Doch dann melden die Nutzer der App auch andere Hinweise zu zahlreichen anderen Verbrechen - und Tanner revolutioniert ungewollt die Verbrechensbekämpfung in in seiner Heimatstadt. Weitere Hauptrollen haben Monica Potter ("Parenthood"), Richard T. Jones ("Für alle Fälle Amy") und Blake Lee.

Wenngleich das Crime-Drama von CBS noch nicht offiziell eingestellt wurde, hat der Sender nach den ursprünglich bestellten 13 Folgen auf Nachschub verzichtet. Die Einschaltquoten fielen überschaubar aus, zudem wird Hauptdarsteller Jeremy Piven in mehreren zurückliegenden Fällen der sexuellen Belästigung beschuldigt. Der frühere "Entourage"-Star weist jegliche Anschuldigungen von sich, doch immer mehr Frauen äußerten sich zuletzt über die Übergriffe Pivens. CBS ließ den Fall untersuchen, ohne sich allerdings bisher diesbezüglich zu äußern.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare