Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
ViacomCBS-Sendergruppe führt Umbaumaßnahmen durch
ViacomCBS
Sender, wechsel dich: Comedy Central+1 ersetzt MTV+/ViacomCBS

Es ist mal wieder so weit: ViacomCBS geht in die nächste Runde seines fröhlichen Programmfenster-Wechselspiels. Ab dem 1. März 2021 verschwindet die Programmschiene MTV+, die derzeit ab 20.15 Uhr auf dem Sendeplatz von Nick das Programm von MTV um eine Stunde zeitversetzt ausstrahlt. Stattdessen übernimmt nach dem Sendeschluss von Nick künftig ab 20.15 Uhr Comedy Central+1.

Wie der Name schon andeutet, handelt es sich ebenfalls um eine zeitversetzte Ausstrahlung des Programms von Comedy Central. Interessant: Comedy Central+1 wird lediglich von 20.15 Uhr bis 1.00 Uhr senden. Danach übernimmt ein gelber Schwamm das Nachtprogramm: Nach derzeitiger Planung ist von 1 Uhr bis 6 Uhr morgens täglich durchgehend  "SpongeBob Schwammkopf" zu sehen - lediglich in der Nacht von Freitag auf Samstag wird ein  "Avatar - Der Herr der Elemente"-Marathon gezeigt.

Insbesondere bei der jungen Zielgruppe der 14-29-Jährigen, die mittlerweile für lineare Sender durch die starke Konkurrenz im Streaming- und Digitalbereich immer schwerer zu erreichen ist, konnten wir unsere Marktanteile 2020 steigern, so Peter Forner, Brand Director Comedy & Entertainment bei ViacomCBS GSA. Mit Comedy Central+1 haben wir eine zusätzliche Möglichkeit, Primetime-Highlights wie Modern Family oder American Dad dieser jungen Zielgruppe anzubieten. Natürlich freuen wir uns aber auch über Eltern, die durch diese neue Senderkombination auf uns aufmerksam werden.

ViacomCBS betont, dass der Muttersender MTV trotz des Wegfalls von MTV+ unverändert im Free-TV als 24-Stunden-Sender erhalten bleibt.

Schon mehrfach hat ViacomCBS Umbaumaßnahmen durchgeführt, was die Sendezeit-Anteile und Programmfenster seiner drei Sendermarken Comedy Central, MTV und Nick angeht. Nach dem Aus von VIVA Ende 2018 wurde aus Comedy Central, mit dem sich VIVA bis dahin die Sendezeit teilte, wieder ein 24-Stunden-Sender. Im Gegenzug wurde das Abend- und Nachtprogramm von Nick beendet, um stattdessen das zeitversetzte Programmfenster MTV+ zu zeigen. In Österreich und der Schweiz ist Nick hingegen weiterhin 24 Stunden auf Sendung.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Spongebobodermtv schrieb am 22.02.2021, 20.54 Uhr:
    Hallo erstmal
    1. Das comedy central +1 ist schon gut als ohne +1 das normale schaue ich schon aber nicknight ist Deutlich besser und eigentlich ist comedy central gut aber mtv+ habe ich besser gefunden.
    2. denn mtv+ ist besser weil ich erst eine sendung anschue und mtv nicht schuen muss.
    3. vor allem mag ich jetzt kein nick mehr,weil comedy central jezt auch bei nick de kommt.
    ja schade

    P.S. ja aber warum machen die nicht einfach eigene zusatz sender wie comedy central +1 oder senden mtv+ auf einem eigenen sender wo die doch 24 stunden free-tv senden können oder. haben die soviel geld dafür?
  • Michael16 schrieb am 22.01.2021, 23.14 Uhr:
    Ich schaue gerne Nicknight Austria besonders Samstag und Sonntag. Dass das Programm nicht mehr so gut ist , ist schade weil es immer Spaß gemacht hat, den Sender zu schauen. Ich habe gedacht dadurch dass mtv+ eingestellt wird, wird auf Nick Österreich es genauso ab 1.3 ablaufen wie in Deutschland. So gute Quoten kann nicknight nicht haben. Kann mir kaum vorstellen dass die in Österreich mit nicknight und das Programm wie es schon lange ist gute Quoten einfährt.
  • Henrydangerforcedeutsch schrieb am 22.01.2021, 22.52 Uhr:
    Ja das stimmt auch wieder. Wobei NickNight in Österreich und Schweiz dort auch nicht mehr so gut ist wie es einmal war.
  • GermanGem schrieb am 22.01.2021, 20.22 Uhr:
    Besser bei Nick AT bleiben, dann hast du 24h Nick🤣
  • Henrydangerforcedeutsch schrieb am 22.01.2021, 18.29 Uhr:
    1. MTV hätte man aber dann auch hassen müssen, weil Viva zugunsten MTV eingestellt wurde, nachdem MTV wieder im Free-TV lief. Deshalb hätte man MTV+ hassen sollen. Dadurch wurde dann ja auch Nicknight eingestellt. Deshalb sollte MTV nicht mehr geschaut werden, nicht Comedy Central.
    2. Das ist das selbe wie bei MTV nur dass es jetzt Comedy Central ist. Von daher kann man dort auch sagen, dass man dort Sendungen anschauen kann, wenn man es verpasst hat.
  • Michael16 schrieb am 22.01.2021, 15.19 Uhr:
    Wo steht das? Wie kommst du dadrauf ?
  • Henrydangerforcedeutsch schrieb am 22.01.2021, 15.04 Uhr:
    Das wusste ich nicht, aber auf jeden Fall kommen ab 1 Uhr wieder Nick Serien.
  • Michael16 schrieb am 22.01.2021, 13.51 Uhr:
    Da haben sich Fernsehserien.de und dwdl nicht gut abgesprochen . Dwdl schreibt : Ab 1 Uhr übernimmt dann wieder Nick, nachts will man einige Retro-Formate zeigen und Fernsehserien.de schreibt nur von Spongebob und Avatar🤔
  • Henrydangerforcedeutsch schrieb am 22.01.2021, 11.09 Uhr:
    Jeder Nick Fan, wie ich, freut sich jetzt, dass Nick schon um 1 Uhr mit Spongebob und Samstags mit Avatar gestartet wird. Ich fände es natürlich besser, wenn Nick 24h auf Sendung wäre, aber besser als MTV+.
  • Henrydangerforcedeutsch schrieb am 22.01.2021, 10.56 Uhr:
    Aber besser als MTV+, weil dann Spongebob und Samstags Avatar ab 1 Uhr läuft.
  • Michael16 schrieb am 22.01.2021, 10.51 Uhr:
    Ich hasse Comedy Central . MTV + war wenigstens gut da konnte man abends wenn man eine Sendung bei normalen MTV verpasst hat , auf MTV+ nachgucken. Drecks Comedy Central du hast es nicht verdient angeguckt zu werden seit dem Aus von VIVA
  • timolino1979 schrieb am 22.01.2021, 08.19 Uhr:
    Alles was die Welt nicht braucht...
  • Blue7 schrieb am 22.01.2021, 00.26 Uhr:
    Toll keine englische Tonspur dann mehr für MTV :(

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds