Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Joyn-Eigenproduktion im August
Aaron Troschke bei der Wehensimulation
Joyn/Fernsehmacher
"Shame Game": Aaron Troschke lotet Schamgrenzen aus/Joyn/Fernsehmacher

Der Streamingdienst Joyn hat eine neue Eigenproduktion angekündigt. Ab dem 13. August will sich der einst durch  "Wer wird Millionär?" bekannt gewordene YouTuber Aaron Troschke zahlreichen peinlichen Herausforderungen stellen. In  "Shame Game" geht er vor laufender Kamaera Mutproben ein, die den meisten Menschen wohl die Schamesröte ins Gesicht treiben würden. Jeweils zwei Folgen der sechsteiligen Produktion der Fernsehmacher werden wöchentlich veröffentlicht.

Andere YouTube-Stars wie Joyce Ilg, Dagi Bee oder "Gewitter im Kopf" fordern Troschke zu Challenges heraus. Dazu gehören: Beim Kölner Karneval spontan wie die Village People "YMCA" performen; sich vor laufender Kamera einem Intim-Waxing unterziehen; 30 Minuten Wehen durchleben und dabei für TikTok tanzen. Und was ist der Clou der ganzen Aktionen? Der jeweilige Gewinner darf Content auf dem Social-Media-Channel des Verlierers bestimmen.

Ich hab mich schon oft zum Deppen gemacht, aber an meine Grenzen bin ich nie gekommen. Vor 'Shame Game' dachte ich nicht, dass es noch Challenges gibt, für die ich mich wirklich schämen würde. Doch sowohl Joyn als auch meine Freunde haben mich eines Besseren belehrt. Mama, Oma - haltet euch Augen und Ohren zu! An alle anderen: einschalten!, so Aaron Troschke.

Thomas Münzner, Director Content Acquisition & Original Production, Joyn: Produktionen mit Social-Media-Größen sind ein wichtiger Bestandteil unseres kostenlosen Angebotes und sind bei unseren Usern sehr beliebt. Mit 'Shame Game' erweitern wir nun unser Portfolio um ein weiteres außergewöhnliches Original, das die Zuschauer sowohl zum Lachen als auch zum Mitleiden bringt. Doch letztendlich macht es einfach Spaß, Aaron bei den Challenges zuzusehen!


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds