Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Sky UK beendet "Yonderland", verlängert "Delicious"

17.02.2017, 14.16 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in TV-News international
Puppen-Serie am Tag der Deutschlandpremiere eingestellt
"Yonderland" macht die Grenzen dicht
Bild: Sky One
Sky UK beendet "Yonderland", verlängert "Delicious"/Bild: Sky One

Die britische Niederlassung von Sky plc hat Entscheidungen über die Zukunft von zwei Formaten getroffen: Die Puppen-Fantasy-Serie "Yonderland" wird nach der bereits ausgestrahlten dritten Staffel eingestellt. Die Drama-Serie "Delicious" hingegen erhält nach der vierteiligen ersten Staffel eine zweite Auflage.

In "Yonderland" steht die 33-jährige Debbie Maddox (Martha Howe-Douglas) im Zentrum. Sie ist gelangweilt von ihrem Dasein als Hausfrau und Mutter - bis eines Tages plötzlich ein Elf (Mathew Baynton) in ihrem Schrank sitzt und ihr eröffnet, dass sie "die Auserwählte" sei und die magische Parallelwelt "Yonderland" vor dem bösen Negatus (Simon Farnaby) retten müsse. Widerwillig trifft sich Debbie mit den Ältesten des Reichs - doch diese haben die Schriftrolle verloren, in der die Aufgabe des Auserwählten erklärt wird. Plötzlich sieht sie sich konfrontiert mit unfähigen Rittern, lügenden Mönchen und einfältigen Gestalten, die drauf und dran sind, den Klügsten unter sich in Richtung Sonne zu schießen. Und neben ihren allwöchentlichen Abenteuern muss Debbie rechtzeitig wieder zu Hause sein, um ihre Kinder von der Schule abzuholen...

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

In Deutschland zeigt Sky "Yonderland" seit dem gestrigen Donnerstag (TV Wunschliste berichtete).

Ko-Schöpfer und Schauspieler Laurence Rickard machte das Serienende via Twitter öffentlich:

In "Delicious" spielt Iain Glen (Ser Jorah Mormont in "Game of Thrones") den erfolgreichen Koch, Unternehmer und Hotelbesitzer Leo Vincent. Der hatte sich einst von seiner Ehefrau Gina (Dawn French) getrennt und lebt nun mit Sam (Emilia Fox) zusammen, mit der er sein Unternehmen fortführt. Allerdings hegt Sam den Verdacht, Leo würde sie betrügen - ausgerechnet mit seiner Ex-Frau Gina. Da ist auch was dran, und bereits am Ende der ersten Folge wartete auf die beiden Frauen eine große unangenehme Überraschung...

Die erste Staffel kam auf durchschnittlich 1,87 Millionen Zuschauer pro Folge (inklusive On-Demand-Abrufe und zeitversetztem Konsum) und war bei Sky laut Radiotimes die erfolgreichste Drama-Serie der vergangenen zwölf Monate.

Leserkommentare