Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Eheschluss nach zehnjähriger Beziehung und zwei Kindern
Jeffrey Dean Morgen als Hotelier in "Magic City"
Bild: Starz
Späte Heirat für Jeffrey Dean Morgan und Hilarie Burton/Bild: Starz

Manche Paare sind auch ohne Trauschein glücklich. Das schien für Jeffrey Dean Morgan (53) und Lebensgefährtin Hilarie Burton (37) zu gelten, die bereits die Eltern eines gemeinsamen neunjährigen Sohnes sind. Am Wochenende haben sie nun doch noch geheiratet.

Morgan machte die Neuigkeit von der Heirat im kleinen Kreis per Instagram zusammen mit einer Liebeserklärung offiziell:

Auch die Darstellerin wandte sich mit ihrem Glück an ihre Fans und Freunde. Sie umriss unter anderem: "Wir haben bereits seit einer Dekade als Ehemann und Ehefrau gelebt. Wir haben eine Familie aufgebaut. Und eine Farm. Und wir haben Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft gefunden." Und weiter: "Seit Jahren haben die Zeitungen geschrieben, dass wir schon 2014 oder 2015 geheiratet hätten, oder dass ich zuvor schon mal verheiratet und geschieden gewesen wäre. Alles unwahr - aber WIR kannten ja die Wahrheit, und so erschien es albern, das immer richtigstellen zu wollen. "

"Von dem Moment an, an dem ich [Jeffrey] getroffen hatte, war er mein Ehemann. Statt damals die Gelöbnisse auszutauschen, haben wir einfach nach ihnen gelebt. In guten wie in schlechten Zeiten. Nun [vor unseren Freunden zu stehen], mit unseren Kindern an unserer Seite - all das feiernd, was bereits war - macht mich glücklich.

Das Paar hatte sich nach früheren Aussagen 2009 kennengelernt, als "Supernatural"-Darsteller Jensen Ackles ein Doppel-(Blind-)Date für Burton, ihre "One Tree Hill"-Kollegin Daneell (heute mit Ackles verheiratet) und seinen "Supernatural"-Kollege Morgan (der Ackles' Serienvater spielte) organisiert hatte.

Überraschend für die ahnungslose Presse kam dann 2010 die Geburt des gemeinsamen Sohnes, 2018 vergrößerte sich die Familie um eine Tochter.

Jeffrey Dean Morgan wurde durch seine Rolle im "Watchmen"-Film einem größeren Publikum bekannt, andere kennen ihn eben aus "Supernatural" oder seiner romantisch-tragischen Rolle als Denny Duquette in "Grey's Anatomy". Später hatte er seine eigene Serie "Magic City", aktuell spielt er Negan in "The Walking Dead".

Burton wurde vor allem mit dem Teen-Drama "One Tree Hill" bekannt, bei dem sie zwischen 2003 und 2009 eine Hauptrolle hatte. Nach der Geburt ihres Sohnes kam sie noch zu einer größeren Rolle in "White Collar" und besuchte ebenfalls "Grey's", "Hostages" und "Lethal Weapon".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • MAYFL schrieb am 09.10.2019, 11.07 Uhr:
    MAYFLso cool! Congrats!:))