Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"SS-GB": RTL Crime nennt Termin für britisches Nazidrama

"SS-GB": RTL Crime nennt Termin für britisches Nazidrama

19.09.2017, 13.42 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Deutschlandpremiere der BBC-Miniserie
Sam Riley als Detective Douglas Archer in "SS-GB"
Bild: BBC
"SS-GB": RTL Crime nennt Termin für britisches Nazidrama/Bild: BBC

Bereits Anfang des Jahres hatte sich der Pay-TV-Kanal RTL Crime die Rechte an der BBC-Miniserie "SS-GB" gesichert. Nun liegt der Starttermin für die Deutschlandpremiere des Nazidramas vor: Ab dem 14. November ist die sechsteilige Serie immer dienstags um 20.15 Uhr zu sehen. Das dystopische Historiendrama erzählt von einem britischen Polizisten, der in einem alternativen Geschichtsverlauf im Jahr 1941 im von Nazis eroberten London lebt.

In der Serie, die auf dem gleichnamigen Roman von Bestsellerautor Len Deighton aus dem Jahr 1978 beruht, hat Deutschland die Luftschlacht um England im Spätsommer 1940 gewinnen können und eine Invasion der britischen Hauptinsel durchgeführt. Mittlerweile schreibt man das Jahr 1941, die Landesteile England und Wales sind besetzt und London fest in der Hand von Nazi-Deutschland. Douglas Archer (Sam Riley) ist ein Scotland-Yard-Detective, der unter der SS arbeitet und mit dem Dilemma konfrontiert ist, ob er kollaborieren soll, um für die Bevölkerung effektive Arbeit leisten zu können, oder sich dem Widerstand anschließen soll.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Kurz nachdem ein deutscher Pilot von einem britischen Widerstandskämpfer ermordet wurde, gleicht die Lage einem zur Explosion bereiten Pulverfass. Archer wird unterdessen mit der Aufklärung eines Mordes beauftragt, der auf den ersten Blick wie die Folge eines aus dem Ruder gelaufenen Schwarzmarktdeals aussieht. Doch seine Ermittlungen führen ihn in eine dunkle, trügerische Welt, in der viel auf dem Spiel steht. Zentral scheint die amerikanische Journalistin Barbara Barga (Kate Bosworth) zu sein. Doch kann Archer ihr trauen?

Als Archers Geliebte Sylvia (Maeve Dermody) in einer Situation den Handlangern des Nazi-Regimes die Stirn bietet, bringt sie sich in Lebensgefahr - und stärker als bisher muss sich Archer die Frage stellen, ob es möglich ist, in seiner Lage "nur" Polizist zu bleiben...

Mit Darstellern wie Sam Riley, Kate Bosworth und Lars Eidinger ist die Miniserie hochkarätig besetzt. Hinter der Kamera zeichnen mit Neal Purvis und Robert Wade die Autoren der letzten James-Bond-Filme für das Drehbuch verantwortlich, Regie führte Philipp Kadelbach.

"SS-GB" bildet auch den Auftakt des diesjährigen Seriencamps in München. Hauptdarsteller Sam Riley wird am 26. Oktober ebenfalls vor Ort sein, wenn die ersten beiden Folgen gezeigt werden.

Trailer zu "SS-GB"


Leserkommentare