Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Star Trek: Discovery" bestätigt Ausstieg einer Hauptfigur

19.03.2019, 11.10 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Hauptbesetzung steht vor weiteren Veränderungen
"Star Trek: Discovery"
Bild: CBS All Access
"Star Trek: Discovery" bestätigt Ausstieg einer Hauptfigur/Bild: CBS All Access

Der folgende Artikel enthält Spoiler zum Ende der ersten und zur zweiten Staffel von "Star Trek: Discovery". Lesen auf eigene Gefahr!

Noch ist die U.S.S. Discovery inmitten ihrer Mission unter dem Kommando von Anson Mount alias Captain Christopher Pike. Letztendlich überrascht es den "Star Trek"-Kenner kaum, doch nun steht fest, dass Mount nur bis zum Ende der aktuellen zweiten Staffel bei "Star Trek: Discovery" unter Vertrag steht und danach Serie verlassen wird. Dies berichtet Deadline Hollywood.

Demnach hat Anson Mount einen Vertrag für "Discovery" unterschrieben, der strikt auf ein einziges Jahr ausgelegt ist. Das Gleiche gilt auch für Rebecca Romijn, die Pikes ersten Enterprise-Offizier Number One verkörpert, die allerdings bislang auch nur in einer Folge zu sehen war.

Für Captain Pike bedeutet der Abschied von der Discovery sicher, dass er wieder zur U.S.S. Enterprise zurückkehrt, deren Kommando er ja eigentlich inne hat - nach "Star Trek"-Handlung noch bis ins Jahr 2265, bis Captain James T. Kirk das Zepter übernimmt. Pikes weiteres Schicksal wurde bereits in der "Raumschiff Enterprise"-Doppelepisode "Talos IV - Tabu" thematisiert.

Es bleibt abzuwarten, ob die Discovery vielleicht in der dritten Staffel einen permanenteren Captain erhält - vielleicht in der Gestalt des aktuellen ersten Offiziers Saru (Doug Jones)? In der ersten Staffel hatte Gabriel Lorca (Jason Isaacs) das Kommando, der sich am Ende der Staffel allerdings als ein Spion aus dem Spiegeluniversum entpuppte.

Neu in der Besetzung von "Star Trek: Discovery" ist in der zweiten Staffel auch Ethan Peck als jüngerer Mr. Spock. Noch ist unklar, wie es um Pecks Zukunft im Franchise steht. CBS All Access hatte "Discovery" Ende Februar für ein drittes Jahr verlängert (TV Wunschliste berichtete). Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel wurden unlängst abgeschlossen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Evalynn schrieb am 03.04.2019, 09.03 Uhr:
    EvalynnStimme ich voll zu ,  vor allem Tilly nervt tierisch , zu übertrieben auf dauer das gehabe , da wird ja Wesley Crusher  wieder sympatisch ;-)   ...freue mich sehr Anson Mount heuer live auf der FedCon zu sehen !! 
  • TomK schrieb am 23.03.2019, 12.12 Uhr:
    TomKDas war ja zu erwarten ... Leider ist "Pike" auch der einzige Charakter, zu dem man eine positive
    Beziehung aufbauen konnte. Jeder andere an Board hätte von mir aus gerne ausscheiden können.
    Allen voran Michael und Tilly. Deren Abgang hätte ich begrüßt.
    Nun bleibt die Crew ohne Führung zurück und besteht nur noch aus Laiendarstellern.
    Schaun wa mal...
  • HDMagnum schrieb am 22.03.2019, 19.26 Uhr:
    HDMagnumWirklich schade! Captain Pike ist ein echt cooler Capitän und wird mir fehlen!
  • Chuck_E schrieb am 21.03.2019, 10.24 Uhr:
    Chuck_EWie schade! Anson Mount gibt einen ziemlich coolen Captain Pike, mit einer klassischen männlichen Ausstrahlung.
  • Peter123 schrieb am 20.03.2019, 11.09 Uhr:
    Peter123Hmm die Vulkanier gehören ja zur Föderation, aber die Discovery ist eigentlich ein Erdenschiff...können gerne jemanden abstellen wie Spock, Tuvok oder T'Pol, aber nicht als Captain!
  • Aymalin schrieb am 19.03.2019, 20.51 Uhr:
    AymalinDer neue Captain sollte auf Vulkan an Bord kommen, also vermutlich ein Vulkanier.
  • Peter123 schrieb am 19.03.2019, 11.46 Uhr:
    Peter123Pike ist Captain der Enterprise, schon fragwürdig warum er die Discovery übernommen hat...gut die Bedrohung OK, aber wenn die "besiegt" wurde kehr er natürlich auf die Enterprise zurück bis Kirk ihn irgendwann ersetzt!

    Ende der 1. Staffel flog man ja irgendwo hin den neuen Captain abzuholen...wurde gesagt wo das werden sollte?

    Der wird es dann halt ab Staffel 3...