Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Entertainer-Duo muss eine Woche lang das Programm bewerben
Klaas Heufer-Umlauf (l.) und Joko Winterscheidt (r.)
ProSieben/Jens Hartmann
Strafe für Joko & Klaas: Sie müssen ProSieben-Trailer einsprechen/ProSieben/Jens Hartmann

Nachdem Joko Winterscheidt & Klaas Heufer-Umlauf die ersten beiden Ausgaben der dritten Staffel von  "Joko & Klaas gegen ProSieben" für sich entscheiden konnten, gingen sie bei der gestern ausgestrahlten dritten Folge als Verlierer hervor. Die Regeln besagen, dass sie im Fall einer Niederlage eine von ihrem Haussender ProSieben verhängte Strafe befolgen müssen. Der Kanal hat sich etwas Besonderes überlegt: Das Duo muss eine Woche lang sämtliche Trailer für das ProSieben-Programm vertonen - bis kommenden Dienstag müssen sie sich als Trailer-Sprecher zur Verfügung stellen.

Die Trailer sind ab sofort im laufenden ProSieben-Programm zu sehen und zu hören. Bei einigen Trailern werden Joko & Klaas im Splitscreen-Verfahren parallel gezeigt - so dass die Zuschauer Einblicke in die Sprecherkabine der beiden bekommen.

Auch wenn sie die jüngste Ausgabe nicht gewonnen haben - mit ihrer Show stehen Joko & Klaas definitiv als Gewinner da: "Joko & Klaas gegen ProSieben" stellte gestern mit 15,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen einen neuen Staffel-Bestwert und den besten Wert seit Juni 2019 auf. Insgesamt waren 1,71 Millionen Menschen dabei, 1,29 Millionen davon aus der jungen Zielgruppe.

Vor zwei Wochen kaperten Joko & Klaas nach ihrem Sieg das RTL-Programm und übertrugen das Live-Bild 15 Minuten lang auf ProSieben (TV Wunschliste berichtete). Vergangene Woche beeindruckte das Duo damit, ihre 15 Minuten dafür zu nutzen, um auf Alltags-Sexismus und sexuelle Belästigung gegenüber prominenten Frauen aufmerksam zu machen (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • serieone schrieb am 20.05.2020, 18.53 Uhr:
    Super, dann kommt Grey pünktlich um 20.15 Uhr.
  • stom_hunter21! schrieb am 20.05.2020, 18.09 Uhr:
    das
    ist eher eine strafe für den zuschauer
    und so werden die trailer komplet ins lächerliche gezogen
    seltsamer weise sprechen sie nicht alle spots (wie es behauptet
    wird)ondern nur ein paar einzelne grays anatom oder pro 7 eigene
    sendungen

    laufen ohne ihren kommentar

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds