Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
ARD-Telenovela nimmt Arbeit wieder auf
Tim Degen (Florian Frowein) und Franzi Krummbiegel (Léa Wegmann) sind das Hauptdarstellerpaar der 16. Staffel
ARD/Christof Arnold
"Sturm der Liebe": Dreharbeiten werden fortgesetzt/ARD/Christof Arnold

Nachdem wir bereits am Vormittag verkünden konnten, dass die Dreharbeiten von  "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wieder aufgenommen werden (TV Wunschliste berichtete), gibt es nun auch Entwarnung für Fans von  "Sturm der Liebe". Die ARD-Telenovela hat ihre vorläufige Drehpause beendet und wird seit dem heutigen Montag ebenfalls wieder produziert - unter Berücksichtigung aller Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich des Coronavirus.

Nachdem die Dreharbeiten der Bavaria-Fiction-Produktion vor rund einem Monat unterbrochen worden waren, wurden die Drehbücher umgeschrieben und den aktuell geltenden Sicherheitsmaßnahmen angepasst. Die notwendigen Schritte wurden eingeleitet, so dass die Produktion nun unter Einhaltung der gesetzlichen Regelungen und behördlichen Auflagen fortgesetzt werden kann.

Neben Maskenpflicht soll mit Hilfe von Markierungen der Mindestabstand eingehalten werden, weshalb Szenen mit körperlicher Nähe zwischen zwei Schauspielern bis auf Weiteres nicht mehr gedreht werden. Zudem müssen die Darsteller vorerst auf Maskenbildner verzichten und sich um ihr Styling fortan selbst kümmern. Dabei werden sie allerdings von Maskenbildnern angeleitet. Des Weiteren soll am Set nun häufiger desinfiziert werden.

Produktionsleiter Peter Proske: "Für die Sicherheit und Gesundheit am Set stehen der Produktion zwei eigens dafür bestellte Medical Consultants zur Seite. Diese sind bei den Dreharbeiten im Innen- und Außendreh vor Ort und achten weisungsbefugt auf die Einhaltung der beschlossenen Maßnahmen."

Auch wenn die Dreharbeiten nun wieder aufgenommen werden können, bleibt Das Erste nach aktuellem Stand bei seiner Entscheidung, ab Juni die Ausstrahlung der aktuellen Staffel zu unterbrechen und vorerst auf Wiederholungen aus dem Jahr 2013 zurückzugreifen (TV Wunschliste berichtete). Aller Voraussicht nach werden vier Wochen lang Folgen aus der neunten Staffel gezeigt - bevor die Ausstrahlung der aktuellen Staffel fortgesetzt wird.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Ines_123 schrieb am 02.05.2020, 15.01 Uhr:
    Maskenpflicht soll eingehalten werden? Das stelle ich mir allerdings komisch vor.
    Obwohl...... bei einem könnte es mir gefallen... verhüllt ist Dieter Bach bestimmt besser zu ertragen, dann muss man den labberigen Mund wenigstens nicht sehen, von seiner Mimik ganz zu schweigen.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds