Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Blood and Chrome" schildert Adamas Abenteuer im Zylonen-Krieg
Syfy

Die Saga des  "Battlestar Galactica" ist auch anderthalb Jahre nach dem Serienfinale noch nicht am Ende. Der US-Kabelsender Syfy hat einen zweistündigen Pilotfilm zu einer neuen Serie aus dem "Galactica"-Universum geordert: "Battlestar Galactica: Blood & Chrome". Produzent David Eick, der bereits die Neuauflage des Kultklassikers verantwortete, wird auch diesen Film produzieren. Autor Ronald D. Moore wird an dieser Inkarnation wohl aber nicht beteiligt sein.

Die neue Serie spielt im zehnten Jahr nach Ausbruch des Zylonen-Krieges und wird die Abenteuer des jungen Piloten William Adama schildern, der gerade erst frisch aus der Militärakademie kommt. Er wird dem neuesten Kampfstern der kolonialen Flotte zugeteilt: der Galactica. Adama erweist sich als risikobereiter Kämpfer und führt bald eine Geheimmission an, die eine entscheidende Wende in dem langen und blutigen Krieg gegen die Roboterrasse bringen könnte. Das Drehbuch zum Piloten stammt von Michael Taylor, die Idee zur Story stammt von Taylor, David Eick und Bradley Thompson & David Weddle, allesamt Autoren der ersten Serie.

"Das 'Galactica'-Universum, wie Ron Moore und David Eick es neu entwickelten, ist voller Möglichkeiten und Hintergrundgeschichten", so Mark Stern, Vizepräsident für Originalprogramme bei Syfy. "Wir wollten unbedingt die Figur William Adamas noch einmal beleuchten und dieses neue, aufregende Kapitel in den 'BSG'-Erzählungen erforschen, das zwischen die Ereignisse der Originalserie und des Prequels 'Caprica' fällt, das momentan auf Syfy läuft."

Das Prequel  "Caprica" läuft tatsächlich noch auf Syfy, doch sieht es aufgrund mangelhafter Quoten für eine Verlängerung und eine zweite Staffel momentan nicht besonders gut aus. Laut jüngsten Medienberichten soll eine offizielle Entscheidung über die Fortführung der Serie bis Mitte November fallen. Wann "Blood & Chrome" auf Syfy Premiere feiern könnte, ist noch vollkommen offen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds