Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"The 4400" und "L.A. Complex": Geplante Reboots müssen warten

09.02.2019, 13.22 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Auch "Good Christian Bitches" wird noch einmal neu entwickelt
Eine mögliche Neuauflage von "The 4400" bleibt bei The CW im Rennen
Bild: USA Network
"The 4400" und "L.A. Complex": Geplante Reboots müssen warten/Bild: USA Network

Mit sechs Bestellungen hat The CW hat seine Pilot-Phase für die aktuelle Saison abgeschlossen. Drei im Vorfeld hoch gehandelte Projekte zogen dabei den Kürzeren: die Dramedy "Good Christian Bitches" und die Serien-Reboots "4400 - Die Rückkehrer" und "The L.A. Complex". Laut Deadline Hollywood könnten die Formate jedoch im kommenden Jahr eine neue Chance erhalten.

Demnach wurde die weitere Entwicklung der drei Piloten von Senderpräsident Mark Pedowitz in die kommende Saison verschoben. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich. Im Fall von "The 4400" (Originaltitel) wurde das Drehbuch nicht rechtzeitig für den aktuellen Pilot-Zyklus fertig. Entwickelt wird das Reboot von Autor Craig Sweeny, der bereits für das Original tätig war.

"Good Christian Bitches" basiert auf dem gleichnamigen Buch von Kim Gatlin, das bereits einmal als Inspiration für die kurzlebige ABC-Serie "GCB" diente. Der neue Pilot wird nun von Mega-Produzent Aaron Kaplan und seiner Firma Kapital Entertainment entwickelt. Das bislang vorgelegte Konzept stieß bei The CW allerdings nicht auf Gefallen, sodass der Pilot für die kommende Saison noch einmal vollständig neu entwickelt wird.

"The L.A. Complex" stammt von "Blindspot"-Schöpfer Martin Gero, der bereits das Original krierte. Auf The CW lief die kanadisch-amerikanische Koproduktion 2012, erntete reichlich Kritikerlob, konnte aber keine größere Fanbasis für sich gewinnen.

Die Serie handelt von jungen Menschen auf der Suche nach dem Durchbruch in der Unterhaltungsbranche, die aus dem Ausland wie Kanada und Australien kommen, in Los Angeles einen Appartementkomplex eingerichtet haben und die wenigen Siege und vielen Niederlagen miteinander teilen. Die Serie zeigte dabei durchaus auch die dunklen Seiten von unerfüllten Träumen und dem Leben als Künstler in der Traumfabrik.

Die von The CW in der aktuellen Saison in Auftrag gegebenen Pilots sind: der Arrowverse-Neuzugang "Batwoman", die YouTuber-Satire "Glamorous", das "Jane the Virgin"-Spin-Off "Jane the Novela" sowie "Riverdale"-Ableger "Katy Keene" (TV Wunschliste berichtete), die Vampir-Adaption "The Lost Boys" und eine Neuauflage von "Nancy Drew".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare