Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"The Knick": ZDFneo zeigt zweite Staffel des Klinikdramas

25.06.2016, 12.27 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
Clive Owen operiert ab August wieder im Free-TV
Clive Owen als Dr. John W. Thackery in "The Knick"
Bild: Cinemax
"The Knick": ZDFneo zeigt zweite Staffel des Klinikdramas/Bild: Cinemax

Die zweite Staffel des historischen Krankenhausdramas "The Knick" steht vor ihrer Free-TV-Premiere. ZDFneo wird die zehn weiteren Episoden, die in den USA im vergangenen Herbst auf dem Bezahlsender Cinemax liefen, ab dem 9. August ausstrahlen, immer dienstags um 22.30 Uhr in Doppelfolgen.

Staffel zwei setzt im Jahr 1901 ein. John Thackery (Clive Owen) ist noch immer an der Klinik, allerdings stark von Heroin abhängig. Heimlich führt er Operationen im Untergrund an Prostituierten durch und kassiert dafür Drogengelder. Algernon Edwards (Andre Holland) ist nun der vorrübergehende Chef der Chirurgie, eine Position, die er am liebsten dauerhaft ausfüllen würde - doch da kommt ihm eine Augenverletzung in die Quere.

Schwester Harriet (Cara Seymour) wurde wegen der Abtreibungen, die sie durchgeführt hat, verhaftet und Tom Cleary (Chris Sullivan) setzt alles daran, ihr einen guten Anwalt zu besorgen. Cornelia (Juliet Rylance) kehrt auf Bitten ihres Schwiegervaters nach New York zurück, dem es am liebsten wäre, wenn sie und Ehemann Philip (Tom Lipinski) in seinem Haus leben würden. Währenddessen ist Gallinger (Eric Johnson) geschockt, dass Edwards die Chefposition in der Klinik übernommen hat. Er sieht schließlich nur ein Ausweg: Thackery kidnappen und auf Entzug setzen - auf einem Boot mitten auf dem Ozean.

Ob "The Knick" auch über die zweite Staffel hinaus von Cinemax verlängert wird, ist auch ein halbes Jahr nach der Ausstrahlung des Staffelfinales in den USA noch offen. Hauptdarsteller Clive Owen war nur für zwei Jahre vertraglich an das Ärztedrama gebunden und auch Regisseur Steven Soderbergh ist derzeit mit anderen Projekten beschäftigt (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Stefan_G schrieb am 27.06.2016, 01.04 Uhr:
    Stefan_G@Cat D. Kiara: ...aber dafür gabs ein trauriges Ende.
    Aber man ist ja nie nich' zufrieden...
    Die 2. Staffel hatte ich auch schon zuvor auf "Sky Atlantic" gesehen.
  • Cat D. Kiara schrieb via tvforen.de am 26.06.2016, 10.24 Uhr:
    Cat D. KiaraIch konnte die 2. Staffel bereits sehen und war nach der wirklich grossartigen 1. Staffel sehr enttäuscht.

    Die 1. war gespickt voller zeitgeschichtlicher Momente und der Lebensweise der damaligen Zeit. Mir hat das sehr gut gefallen. In der 2. hatte ich jedoch mehr und mehr das Gefühl, das hier künstlich auf Drama gespielt wird. Es geht um Intrigen, Skandale und Machtspiele. Das kann ich in jeder x-beliebigen Serie von heute schon finden. Was die erste Staffel so einzigartig machte, kommt kaum noch vor - enttäuschend