Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"The Last Man on Earth": Free-TV-Premiere der Endzeitcomedy bei ProSieben Maxx

"The Last Man on Earth": Free-TV-Premiere der Endzeitcomedy bei ProSieben Maxx

16.09.2017, 07.00 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Neue Programmfarbe am Mittwochabend
Will Forte ist der "Last Man on Earth"
Bild: FOX
"The Last Man on Earth": Free-TV-Premiere der Endzeitcomedy bei ProSieben Maxx/Bild: FOX

Nachdem in der letzten Septemberwoche bei ProSieben Maxx die Ausstrahlung der vierten Staffel von "Vikings" beendet sein wird, bestückt der Sender den Mittwochabend mit Comedyserien neu. Den Auftakt macht am 4. Oktober 2017 um 20.15 Uhr die x-te Wiederholung von "Two and a Half Men" in Doppelfolgen. Ab 21.15 Uhr bringt der Sender dann "The Last Man on Earth" als Free-TV-Premiere ins Programm. Die gewagte Comedy vom Produzenten-Duo Phil Lord und Christopher Miller ("The Lego Movie") spielt in der nahen Zukunft in einer Welt, die von einer Seuche entvölkert wurde. Protagonist Phil Miller (Will Forte) wähnt sich als einzigen Überlebenden.

In seinem Wohnmobil ist Phil zunächst in ganz Nordamerika auf der Suche nach anderen Überlebenden - ohne Erfolg. Doch kurz bevor er aus Einsamkeit Selbstmord begeht, trifft er auf Carol (Kristen Schaal), eine äußerst exzentrische Frau. Als einsamer Mann ohne Alternativen will Phil mit ihr die Erde wieder bevölkern - doch da beginnen die Schwierigkeiten schon: Carol will die Beziehung mit einer Hochzeit offiziell machen. So heiratet Phil sie. Allerdings stellt er einen Tag später fest, dass eine noch sehr viel attraktivere Frau ebenfalls überlebt hat: Melissa ("Mad Men"-Star January Jones). Die wiederum würde nie zwischen die Eheleute kommen...

Die Kombination von "The Last Man on Earth" mit "Two and a Half Men" erscheint trotz unterschiedlicher Machart durchaus sinnvoll: Phil Miller könnte glatt bei Charlie und Alan einziehen. Wie Charlie ist Phil sehr oberflächlich, im Kern arrogant und hält sich für überlegen. Wie Alan ist er aber all das nicht, sondern stolpert selbst bei den wenigen verbliebenen Mitmenschen von einem Fettnäpfchen ins nächste und jeder durchschaut, dass er recht armselig ist.

Ihre Deutschlandpremiere feierte "The Last Man on Earth" bereits bei ProSieben Fun um Pay-TV. In den USA wurde für die Serie eine vierte Staffel bestellt.

Trailer zu "The Last Man on Earth"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Kate schrieb via tvforen.de am 18.09.2017, 11.39 Uhr:
    KateDer Trailer macht auf mich keinen besonders spannenden Eindruck, also bin ich mir sehr sicher, dass ich die Serie nicht schauen werde.
  • TV Wunschliste schrieb via tvforen.de am 18.09.2017, 08.52 Uhr:
    TV WunschlisteDanke für den Hinweis. Sollte wieder gehen! :)

    Ralf
  • Sveta schrieb via tvforen.de am 16.09.2017, 15.37 Uhr:
    SvetaDie beiden Links zu den weibl. Hauptdarstellern führen zu:

    Seite nicht gefunden
    Die aufgerufene Seite ist leider nicht (mehr?) vorhanden:(