Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"The Punisher": Neue Marvel-Serie kommt im November zu Netflix

"The Punisher": Neue Marvel-Serie kommt im November zu Netflix

19.10.2017, 16.50 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Jon Bernthal erweckt waffenstarrenden Superhelden zum Leben
Jon Bernthal als "The Punisher"
Bild: Jessica Miglio/Netflix
"The Punisher": Neue Marvel-Serie kommt im November zu Netflix/Bild: Jessica Miglio/Netflix

Nun ist das Datum kein Geheimnis mehr: Die Serie "Marvel's The Punisher" wird bei Netflix weltweit am 17. November veröffentlicht.

Trailer zur Serie "Marvel's The Punisher" (Synchronfassung)



Trailer: Originalfassung


"Marvel's The Punisher" handelt vom ehemaligen Soldaten Frank Castle (Jon Bernthal), dessen Familie vom organisierten Verbrechen ausgelöscht wurde, wie die Zuschauer seit der zweiten Staffel von "Marvel's Daredevil" wissen. Wie durch ein Wunder überlebte er selbst und setzt sich später unter Einsatz eines gewaltigen Waffenarsenals auf die Fährte der Täter - und nimmt in der Folge einen gnadenlosen und tödlichen Kampf gegen Mitglieder des organisierten Verbrechens auf. Das bringt ihn in Streit, vor allem mit Daredevil, der seinem katholischen Glauben folgend bei seinem Kampf gegen die Unterwelt tödliche Gewalt ablehnt.

Zum Cast gehören: Paul Schulze als Rawlins, ein hochrangiger Agent der CIA, dessen Missionen in Afghanistan sich mit denen von Frank Castle (Bernthal) kreuzen;
Ben Barnes als Billy Russo, Castles bester Freund aus Armeezeiten und mittlerweile Chef der Sicherheitsfirma Anvil;
Ebon Moss-Bachrach als David Lieberman (aka Micro), ein ehemaliger Analyst der NSA, der nun Castle unterstützt, da beide gegen die gleichen Feinde kämpfen;
Jaime Ray Newman als Sarah Lieberman, Davids Ehefrau;
Michael Nathanson als Sam Stein, ein Agenten der Homeland Security, der von seinem Job etwas desillusioniert ist;
Amber Rose Revah als Dinah Madani Sam Steins Partnerin;
Daniel Webber als Lewis Walcott, ein "Veteran der Probleme hat, sich in das zivile Leben zu reintegrieren";
Jason R. Moore als Curtis Hoyle, ein alter Freund von Castle und einer der Wenigen, die wissen, dass "Frank Castle" überhaupt noch am Leben ist.

Daneben wird Deborah Ann Woll ihre Rolle als Karen Page aus vorherigen Marvel-Serien wieder in einer unbekannten Anzahl an Episoden aufnehmen. Als Showrunner der Serie fungiert "Hannibal"-Veteran Steve Lightfoot.

Mittlerweile ist zu "The Punisher" durchgesickert, dass die Serie Übernatürliches ausklammern wird, also insbesondere die Ereignisse von "Marvel's The Defenders". Vielmehr wählt man den Ansatz, mit dem einst DC "Arrow" starten ließ: Der Protagonist (und alle seine Gegenspieler) ist eine sehr fähiger Mensch, ein perfekt ausgebildeter Soldat. Aber eben "nur" ein Mensch.

Ebenfalls vorab bekannt gemacht wurden die englischen Episodentitel: "3 AM", "Two Dead Men", "Kandahar", "Resupply", "Gunner", "The Judas Goat", "Crosshair", "Cold Steel", "Front Toward Enemy", "Virtue of the Vicious", "Danger Close", "Home" und "Memento Mori".

"3 AM" dürfte die Uhrzeit 3.00 Uhr in amerikanischer Schreibweise sein, die Anweisung "Front Toward Enemy" ("Vorderseite Richtung Gegner") steht demnach auf amerikanischen Mienen und "Memento Mori" ist ein religiöser lateinischer Spruch aus dem Mittelalter, der übersetzt "Gedenke zu sterben" bedeutet (im Sinn von "Vergiss nicht, dass du sterblich bist").

Leserkommentare