Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Dystopie soll Liebeserklärung an Sci-Fi-Genre sein
"Tribes of Europa"
Netflix
"Tribes of Europa": Offizieller Trailer zur neuen Netflix-Serie/Netflix

Am 19. Februar startet die mit Spannung erwartete, neue deutsche Netflix-Serie  "Tribes of Europa". Die Dystopie spielt im Jahr 2074, als Europa nach einer globalen Katastrophe in unzählige "Kleinstaaten" und Mikronationen zerfallen ist und "Stämme" um die Vorherrschaft ringen. Drei Geschwister geraten durch einen Zufall mitten hinein in den Machtkampf der Gnadenlosen. Jetzt hat der Streamingdienst den offiziellen Trailer zu seiner sechsteiligen Sci-Fi-Serie veröffentlicht:

'Tribes of Europa' ist eine Liebeserklärung an das Science Fiction Genre. Die Show zeigt eine spannende Welt, die sich wieder aufrafft und einen letztlich hoffnungsvollen Neuanfang für den Kontinent, verspricht Showrunner und Serienschöpfer Philip Koch.

Im Mittelpunkt stehen die drei Geschwister Kiano (Emilio Sakraya), Liv (Henriette Confurius) und Elja (David Ali Rashed) die ein einfaches Leben als Dorfbewohner führen. Doch alles ändert sich schlagartig, als der Absturz eines Flugzeugs der mysteriösen Atlantier ihnen ein wichtiges, mysteriöses Artefakt in die Hände fallen lässt: einen mit Elektronik vollgestopften Würfel. Die unterschiedlichen Herrscher der Tribes of Europa versuchen nun, diesen für sich selbst zu erringen, denn augenscheinlich verleiht das Artefakt große Macht. Die Geschwister werden getrennt und jeder muss in seiner eigenen Odyssee seinen Teil dazu beitragen, die Zukunft des in Trümmern liegenden Kontinents zu verbessern. Vereint im Kampf ums Überleben und die Freiheit beginnt ihre individuelle Reise in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Doch die größte Herausforderung für den ganzen Kontinent wirft bereits ihre Schatten voraus.

Weitere Hauptrollen spielen Oliver Masucci ( "Dark"), Melika Foroutan ( "KDD - Kriminaldauerdienst"), Robert Finster ( "Freud") und Ana Ularu ( "Alex Rider"), daneben sind auch Jeanette Hain, Benjamin Sadler, Jannik Schümann und James Faulkner zu sehen. Die zunächst sechsteilige Serie wurde von den  "Dark"-Produzenten Quirin Berg und Max Wiedemann sowie Maximilian Vetter von W&B Television produziert. Neben Showrunner Philip Koch sind Jana Burbach und Benjamin Seiler weitere Autoren.

Poster zur Serie
Poster zur Serie Netflix


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare