Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Überraschung: US-Serie "United States of Tara" im Ersten

von Michael Brandes in News international
(18.01.2011)
ARD zeigt Comedy-Hit mit Toni Collette im Nachtprogramm
Bild: Showtime

Die ARD überrascht mit einem Comedy-Einkauf: Der Senderverbund hat sich die Rechte an "United States of Tara" gesichert und wird die erste Staffel bereits Anfang März unter dem deutschen Titel "Taras Welten" ausstrahlen. Die US-Serie feierte im Jahr 2009 ihre Premiere auf dem US-Kabelsender Showtime und geht dort im Frühjahr 2011 in die dritte Staffel.

Weniger erbaulich ist allerdings der Sendeplatz. "Taras Welten" wird ab dem 3. März jeweils in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ausgestrahlt. Die insgesamt 24 Episoden der ersten und zweiten Staffel werden gegen 2.05 Uhr in Doppelfolgen gezeigt. Eine attraktivere Sendezeit, möglicherweise im Rahmen einer Erstausstrahlung beim Digitalsender EinsFestival, wurde offenbar nicht in Erwägung gezogen.

"Taras Welten" erhielt in den USA auf Anhieb positive Kritiken und zahlreiche Auszeichnungen. Toni Collette gewann unter anderem 2009 den "Emmy" und 2010 den "Golden Globe Award" als beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie. Sie spielt Tara Gregson, eine Ehefrau und Mutter mit multipler Persönlichkeit. Je nach Stimmungslage erscheint sie als die vulgäre Teenagerin "T", als der aggressive Vietnamveteran Buck oder als altmodische Bilderbuchmutter Alice. Ihr Ehemann Max (John Corbett) und die beiden Kinder Kate und Marshall versuchen, sich so gut wie möglich mit der skurrilen Situation zu arrangieren. Das medizinische Phänomen einer multiplen Persönlichkeit wird dabei aber keinswegs der Lächerlichkeit preisgegeben.

Die Comedy-Serie mit ernsten Untertönen stammt von der "Juno"-Autorin Diablo Cody. Als Regisseure der einzelnen Folgen konnte Produzent Steven Spielberg unter anderem Craig Gillespie ("Lars und die Frauen") und John Dahl ("Red Rock West") gewinnen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Nairil schrieb via tvforen.de am 26.07.2012, 09.45 Uhr:
    NairilHelmprobst schrieb:

    > Ausserdem ist "Taras Welten" bei der ARD als
    > 36-teilige Serie angekündigt, was mich vermuten
    > lässt, dass nach den Wiederholungen die dritte
    > Staffel direkt im Anschluss als Erstausstrahlung
    > kommt.

    Das würde aber auch Zeit! :)
  • Helmprobst schrieb via tvforen.de am 25.07.2012, 10.11 Uhr:
    Helmprobstemma channing schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Nächste Woche dann Folge 4,5 und 7. Laut
    > wunschliste wird Folge 6 ausgelassen (?)
    >

    Denke nicht, dass da eine Folge ausgelassen wird, weil Folge 7 bei Wunschliste versehentlich zweimal aufgeführt wird. Auf der ARD-Website steht es richtig: nächste Woche Episoden 4, 5 und 6. Ausserdem ist "Taras Welten" bei der ARD als 36-teilige Serie angekündigt, was mich vermuten lässt, dass nach den Wiederholungen die dritte Staffel direkt im Anschluss als Erstausstrahlung kommt.
  • Sabine R. schrieb via tvforen.de am 25.07.2012, 09.28 Uhr:
    Sabine R.Mit dieser Serie hat die ARD einen sehr guten Griff getan.
  • jenser schrieb via tvforen.de am 25.07.2012, 09.02 Uhr:
    jenserEventuell ist das die die Taktik des FC Bayern - der Konkurrenz was wegkaufen und dann auf der Ersatzbank versauern lassen (Wiesinger, Borowski, Rau, Schlaudraff ...) ^^
  • emma channing schrieb via tvforen.de am 25.07.2012, 02.33 Uhr:
    emma channingHabe gerade gesehen, dass Taras Welten seit heute Nacht in der ARD wiederholt wird. Es laufen immer 3 Folgen am Stück. Es wird nach Wiederholung der ersten beiden Staffeln, dann wohl die dritte Staffel in Erstausstrahlung laufen :-)

    Nächste Woche dann Folge 4,5 und 7. Laut wunschliste wird Folge 6 ausgelassen (?)

    http://www.wunschliste.de/13382/episoden
  • ffrank schrieb via tvforen.de am 18.01.2011, 18.17 Uhr:
    ffrankEndlich!
    Darauf hab ich gewartet/gehofft das Tara es ins deutsche Fernsehen schafft & mir ist herzlich egal, um welche Uhrzeit - mein Festplattenrekorder wird laufen!
    Dann auch noch im Doppelpack beide Staffeln und ohne Werbeunterbrechung in HD - da find ich meine Gebühren BESTENS angelegt.....:))
  • invwar schrieb via tvforen.de am 18.01.2011, 17.21 Uhr:
    invwarBei der ARD ist eher das Problem, dass gegen 2:05 eher ein gutgemeinter Richtwert ist. Grade in der Nacht gibts gerne mal bei denen Verschiebungen um mindestens eine halbe Stunde. Mal davon abgesehen, dass NIEMAND aus der eigentlichen Zielgruppe zu der Zeit noch auf sein sollte. Wiedermal ein Meisterwerk der ARD Programmgestalter!
  • Quasselkasper schrieb via tvforen.de am 18.01.2011, 17.20 Uhr:
    Quasselkasperist doch schon verwunderlich wie die sich weigern die quoten in der zielgruppe zu verbessern.
  • erîk schrieb via tvforen.de am 18.01.2011, 17.17 Uhr:
    erîk@wunschliste: bitte berichtet doch was die ARD angeht nur noch über neue Projekte mit der Neubauer! Eine solche Enttäuschung jedenfalls wie eben, als ich diesen Thread noch freudig anklickte, habe ich hier im Forum selten erlebt. Eine aktuelle Top-Serie in der tiefsten Nacht versenden - so verbessert das Erste ganz sicher sein Image. Unglaublich.
  • Quasselkasper schrieb via tvforen.de am 18.01.2011, 17.11 Uhr:
    Quasselkasperwunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Weniger erbaulich ist
    > allerdings der Sendeplatz. ...Die insgesamt 24
    > Episoden der ersten und zweiten Staffel werden
    > gegen 2.05 Uhr in Doppelfolgen gezeigt.

    das ist dann wohl der nachteil von ör sendern die kein geld verdienen müssen. oder die verantwortlichen sind zu alt um zu wissen was sie da für schätze haben. warum die sowas dann überaupt einkaufen, sehr komisch.
  • Helmprobst schrieb via tvforen.de am 18.01.2011, 16.57 Uhr:
    HelmprobstIch bin froh, dass der US-Serien-Sendeplatz in der Nacht von Donnerstag auf Freitag doch erhalten bleibt. Da dort zur Zeit "Die Anwälte" wiederholt wird habe ich schon befürchtet, man würde künftig auch hier lieber eigenproduzierte Formate senden.

    Auf diesem Sendeplatz habe ich schon sehr viele gute Serien erlebt, u.a. auch "Oliver Beene" und "Voll daneben, voll im Leben" - ebenfalls beides Deutschlandpremieren. Beide Serien wurden später aber auch noch in Eins Festival wiederholt. Durchaus möglich, dass "Tara" dann also auch noch den Weg dorthin findet. Wobei freilich zu bezweifeln ist, ob man auf Eins Festival mehr Zuschauer erreichen kann als mitten in der Nacht...