Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Ben Ruedinger steigt nach 20 Jahren aus der RTL-Soap aus
Constantin Lücke wird der neue Till Weigel in der Schillerallee
TVNOW/Stefan Behrens
"Unter uns": Constantin Lücke ("Rote Rosen") wird der neue Till Weigel/TVNOW/Stefan Behrens

In der RTL-Soap  "Unter uns" kündigt sich ein ungewöhnlicher Rollenwechsel an: Nachdem der langjährige Till Weigel-Darsteller Ben Ruedinger nach 20 Jahren aus der Serie ausgestiegen ist, hat der Sender nun Ersatz gefunden: Constantin Lücke ( "Rote Rosen") kommt in die Schillerallee und wird die Rolle ab sofort spielen. Seinen ersten Auftritt hat der neue Till in Folge 6451 am Donnerstag, den 24. September auf dem gewohnten Sendeplatz um 17.30 Uhr. Vorab gibt es die Folge bereits am 17. September beim hauseigenen Streaminganbieter TVNOW zu sehen.

Die Serienmacher und das Studio UFA Fiction gehen damit einen recht ungewöhnlichen Weg. Nach dem Ausstieg eines Darstellers/einer Darstellerin beschreitet dessen/deren Serienfigur in der Regel neue Wege außerhalb des Geschehens, schlimmstenfalls stirbt sie sogar den Serientod. Nun hat sich der Sender bewusst für eine dritte Möglichkeit entschieden: die Neubesetzung einer wichtigen Hauptfigur, die wie in diesem Fall seit der ersten Stunde der Serie im Jahr 1994 dabei ist.

Der Neuanfang der Rolle wird wie folgt erklärt: Nach einem schweren Autounfall liegt Till im Koma. Während die Bewohner der Schillerallee eine Zeit des Bangens durchmachen, ob Till überleben wird, erwacht er schließlich aus dem Koma. Doch er hat sich verändert: Der neue Till erklärt seiner Ex Eva (Claudelle Deckert) den Krieg. Wie diese Kriegserklärung aussieht und wohin seine Kampfansage die beiden ehemaligen Liebenden führen wird, können Fans der Serie ab Folge 6451 sehen.

Szenenbild einer Folge mit Ute (Isabell Hertel, l.), Till (Constantin Lücke) und Eva (Claudelle Deckert)
Szenenbild einer Folge mit Ute (Isabell Hertel, l.), Till (Constantin Lücke) und Eva (Claudelle Deckert) TVNOW/Stefan Behrens

Der 41-jährige Schauspieler Constantin Lücke, bekannt aus der ARD-Telenovela "Rote Rosen", tritt als Till Weigel die Nachfolge von Stephen Dürr (Folgen 1-500 von 1994 bis 1996) und Ben Ruedinger an, der nach einer vierjährigen Abwesenheit den Part ab Folge 1442 im Jahr 2000 eingenommen hatte.

Dabei blickt sein unmittelbarer Vorgänger Ruedinger mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück: Meine Zeit als Till Weigel bei 'Unter uns' war sehr wichtig und prägend für mich, ich möchte sie auf keinen Fall missen. In den letzten Jahren wuchs aber immer mehr der Wunsch, mich als Schauspieler in anderen Rollen weiter zu entwickeln, neue Teams, Kollegen und Geschichten kennenzulernen und auch verstärkt selbst als Produzent tätig zu sein. Nun ist es für mich an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen und neue Wege zu gehen. Ich freue mich sehr auf die neuen Herausforderungen, die auf mich warten. Dass Till Weigel in Zukunft von Constantin Lücke weiter verkörpert wird, freut mich sehr. Es zeigt, was für ein wichtiger Teil von 'Unter uns' die Rolle ist, und es macht mich stolz, dass ich meinen Teil dazu beitragen konnte. Ich wünsche Constantin alles Gute, er ist ein toller Kollege und wird die Rolle mühelos und mit seinem eigenen Charme weiterführen.

Unterdessen freut sich Constantin Lücke über seine neue Rolle: Ich bin sehr stolz darauf, jetzt ein neues Mitglied der 'Unter uns'-Familie zu sein und dass ich diese so starke und wichtige Hauptrolle fortführen und weiterentwickeln darf. Meine beiden Vorgänger in der Till-Rolle haben zwar schon unfassbar viel erlebt in den letzten 25 Jahren - von Leukämie bis zu der Geschichte mit den vertauschten Babys - aber: Das war noch lange nicht alles! Das Team und die Kollegen haben mich sofort herzlich aufgenommen. Es macht mir wahnsinnigen Spaß, mit 'meinen beiden Frauen' Isabell Hertel und Claudelle Deckert zu arbeiten. Sie sind absolute Profis und haben einen wirklich guten Humor. Wir lagen sofort auf einer Wellenlänge.

UFA-Produzent Guido Reinhardt ergänzt: Mit Constantin Lücke einen weiteren tollen und erfahrenen Schauspieler gefunden zu haben, der der Figur Till Weigel nun ein neues Gesicht verleihen wird, freut uns sehr. Wir heißen Constantin herzlich in der 'Unter uns'-Familie Willkommen! Und ich kann versprechen, dass uns viele neue und spannende Geschichten rund um Till und die Familie Weigel erwarten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Chris7 schrieb am 10.09.2020, 18.33 Uhr:
    Nachtrag: Sorry, falsch gepostet. Der Eingangssatz ist etwas missverständlich.
  • Chris7 schrieb am 10.09.2020, 18.23 Uhr:
    Zitat: "...die Neubesetzung einer wichtigen Hauptfigur, die wie in diesem Fall seit der ersten Stunde der Serie im Jahr 1994 dabei ist."

    Leider falsch recherchiert: Es ist bereits der 3. "Till Weigel", denn den ersten spielte Stephen Dürr in den ersten 500 Folgen von "Unter Uns".

    Gruß
    Chris7

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds