Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Schwacher Saisonstart für "Private Practice"
Charlie's Angels
ABC
US-Quoten: Weitere Verluste für "Charlie's Angels"/ABC

 "Charlie's Angels" kann wohl nur noch ein Wunder helfen: Die uninspirierte ABC-Neuauflage des TV-Klassikers aus den 70er Jahren legte in der Vorwoche mit lediglich 8,74 Millionen US-Zuschauern bereits einen schwachen Start hin. Die zweite Folge sahen am Donnerstagabend nur noch 7,15 Millionen. Schwächer als gewohnt präsentierte sich danach bei ABC auch  "Grey's Anatomy" (10,02 Mio.), das im Vergleich zur Vorwoche noch einmal mehr als zehn Prozent seiner Zuschauer verlor. Im Anschluss stand der Staffelauftakt von  "Private Practice" auf dem Programm. 7,89 Millionen Zuschauer bedeuten für das Medical Drama den bislang schwächsten Saisonstart.

Sieger des Abends war  "The Big Bang Theory" mit 14,55 Millionen Zuschauern. Die im Anschluss gestartete neue CBS-Comedy  "How to be a Gentleman" konnte davon nicht profitieren. Lediglich 8,96 Millionen blieben dran, um die TV-Premiere zu verfolgen. Größer war danach das Interesse an  "Person of Interest" (12,42 Mio.) sowie  "The Mentalist" (12,71 Mio.).

Im NBC-Comedyblock konnten sich  "Community" (4,05 Mio) und  "Parks and Recreation" (4,36 Mio) leicht erholen, während  "The Office" (6,60 Mio.) und Newcomer  "Whitney" (5,37 Mio.) Verluste hinnehmen mussten.  "Prime Suspect" (5,55 Mio.) hat im Vergleich zur Premiere rund 15 Prozent Zuschauer verloren. Bei FOX lagen die Zahlen für die Castingshow  "The X Factor" (11,28 bzw. 12,57 Mio) wieder leicht unter den Werten der Vorwoche.

Für das jüngere Network The CW sind die  "Vampire Diaries" weiterhin ein Erfolgsgarant: 2,70 Millionen sahen die aktuelle Folge. Zu einem Hit scheint sich auch das auf das gleiche Publikum abzielende  "The Secret Circle" (2,20 Mio.) zu entwickeln.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare