Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Italienisches Zeitgeschichtsdrama ab heute bei Sky Atlantic
"1992"
Sky Italia
Vor dem Start: "1992"/Sky Italia

Nach dem großen internationalen Erfolg von  "Gomorrha - Die Serie" im vergangenen Jahr, bestellte Sky Italia mit  "1992" seine nächste eigenproduzierte fiktionale Serie. Nachdem die Originalfassung mit deutschen Untertiteln seit Mitte März über die Abrufdienste Sky Go, Anytime und Sky Online verfügbar ist, beginnt der deutsche Pay-TV-Anbieter heute Abend mit der linearen Erstausstrahlung der Synchronfassung. Ab sofort wird die zehnteilige Serie jeweils freitags um 21.00 Uhr bei Sky Atlantic ausgestrahlt.

1992 war ein Jahr, in dem große Veränderungen im gesellschaftpolitischen System Italiens ihren Anfang nahmen. Das Zeitgeschichtsdrama befasst sich mit den Ereignissen, die Anfang der 1990er Jahre zum Untergang der Ersten Republik geführt haben. Die sogenannten "Mani Paluti" ("Saubere Hände")-Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft decken ein gewaltiges Netz von Korruption, Amtsmissbrauch und illegaler Parteienfinanzierung auf. Zahlreiche Wirtschaftsgrößen und Spitzenpolitiker müssen zurücktreten, bis hin zum Ministerpräsidenten Craxi, das etablierte Parteiensystem zerbricht ebenfalls. Gleichzeitig werden neue zwielichtige politische Akteure wie die Lega Nord und Silvio Berlusconi nach oben gespült. Vor diesem Hintergrund erzählt die Serie ihre Geschichte anhand fiktiver Hauptfiguren.

"1992" basiert auf einer Idee des italienischen Schauspielers Stefano Accorsi, der zusammen mit Guido Caprino, Domenico Diele, Miriam Leone, Tea Falco (Bertoluccis "Ich und Du") und Alessandro Roja ( "Romanzo Criminale") in der Serie mitwirkt. Regie führte Giuseppe Gagliardi, das Drehbuch stammt von Alessandro Fabbri, Ludovica Rampoldi und Stefano Sardo, die alle Drei auch für die italienische Version der Psychiaterserie "In Treatment - Der Therapeut" schrieben. Rampoldi war auch bereits bei "Gomorrha" beteiligt. Wie bei der ersten Originalserie von Sky Italia war auch diesmal die deutsche Produktionsgesellschaft Beta Film Koproduzent.

Anlässlich der internationalen Premiere hatten wir "1992" ausführlich vorgestellt und bewertet:

Zu unserer ausführlichen TV-Kritik zur Serie


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare