Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

VOX feiert Quotenerfolge mit heimlich ausgestrahlten Nachtserien

10.11.2010 - Michael Brandes/TV Wunschliste in Vermischtes
Nach "Rita rockt" versendet VOX nun "The Strip" im Nachtprogramm
Bild: Lifetime

Mit der heimlichen Erstausstrahlung der neuen US-Sitcom "Rita rockt" überraschte VOX in der vergangenen Woche. Ohne jegliche Programmankündigung wurde die Serie im Nachtprogramm zwischen 3.00 und 6.00 Uhr versendet. Wie VOX gegenüber wunschliste.de mitteilte, hatte das Vorgehen lizenzrechtliche Hintergründe. Rita soll im kommenden Jahr dann noch ganz regulär das Mittags- oder Nachmittagsprogramm des Senders rocken - inklusive Vorankündigung (wunschliste.de berichtete).

Auf die gleiche Art und Weise verfährt VOX nun mit der neuen Krimiserie "The Strip", einer inoffiziellen australischen Version von "C.S.I.: Miami", deren 13 Episoden im Herbst 2008 beim Sender Nine Network gezeigt wurden. In der Nacht von Montag auf Dienstag liefen "The Strip"-Episoden um 3.26 und 4.08 Uhr anstelle der eigentlich zu dieser Uhrzeit angekündigten Wiederholungen von "The District - Einsatz in Washington" und "Law & Order".

Ein interessanter Aspekt am Rande: Obwohl nirgendwo angekündigt, erfreut sich das nächtliche VOX-Überraschungsprogramm dank der Erstausstrahlungen großer Beliebtheit. Die Marktanteile liegen deutlich über dem Senderschnitt. Für drei nächtliche Episoden von "Rita rockt" versammelten sich in der Nacht von Sonntag auf Montag gut 200.000 Zuschauer vor dem Bildschirm. Die Marktanteile lagen im Bereich von 10,3 bis 11,3 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und zwischen 8,1 und 8,9 Prozent beim Gesamtpublikum. Die erste Folge von "The Strip" in der späten Montagnacht wurde sogar von 260.000 Nachtschwärmern verfolgt, was Marktanteilen von 11,9 (Gesamtpublikum) bzw. 13,3 Prozent (14 bis 49 Jahre) entsprach.

Mal zum Vergleich: Die vier Folgen der zwischen 10.10 Uhr und 12.15 Uhr ausgestrahlten Vormittagsserien "Die Nanny" und "Ehe ist ... ('Til Death)" erreichten am gestrigen Dienstag lediglich 90.000 bis 180.000 Zuschauer bei Marktanteilen zwischen 2,0 und 3,3 Prozent beim Gesamtpublikum.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • red_tiger82 schrieb via tvforen.de am 10.11.2010, 18.55 Uhr:
    red_tiger82Toll, wieder eine Serie, die man als "normaler" Mensch, der nachts schläft (< soll jetzt nicht die Schichtarbeiter beleidigen) nicht wahrnehmen kann/konnte.
    Lassen wir jetzt mal außen vor, ob die Serie "gut" oder "schlecht" ist ...
    Würde VOX wenigstens die Serie ankündigen, könnte man gezielt den Festplattenrekorder programmieren.