Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Sender gibt Ersatztermine für Musikformate bekannt
Gregor Meyle in der zweiten Staffel von "Meylensteine"
VOX / Talpa Germany TV
VOX macht kurzen Prozess mit "Meylensteine" und "One Night Song"/VOX / Talpa Germany TV

UPDATE: Wie zu erwarten war, programmiert VOX die beiden Formate im Anschluss an "Sing meinen Song" und "Die Story". Ab dem 23. Mai ist "Meylensteine" somit dienstags um 23.00 Uhr zu sehen, während "One Night Song" eine Stunde später um Mitternacht ran darf.

Quoten deutlich unter dem Senderschnitt bedeuten das schnelle Aus für die erst gestern gestarteten Formate  "Meylensteine" und  "One Night Song": Nach nur je einer Folge fliegen sie aus dem Programm von VOX. Bereits ab nächster Woche läuft am Dienstagabend nach dem ebenfalls nicht mit berauschenden Quoten gestartetem  "The Story of my Life" für vier Stunden die Auswanderer-Doku  "Goodbye Deutschland!".

Die beiden geschassten Formate lagen bei der gestrigen Ausstrahlung sehr deutlich unter dem VOX-Senderschnitt von zuletzt 7,4 Prozent bei den jungen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren im Monat März. "Meylensteine" brachte es auf einen Marktanteil von 3,4 Prozent, "One Night Song" mit Daniel Wirtz erreichte nur 2,5 Prozent. Wann die beiden Formate zurückkehren, ist bislang völlig offen - sinnvoll erschiene eine Programmierung im Rahmen von  "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert", das am 23. Mai in die vierte Staffel startet. Da im Anschluss jedoch wie immer  "Die Story" über den jeweiligen Musikact zu sehen ist, wäre lediglich ein sehr später Sendeplatz am Dienstagabend frei.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Yogi schrieb am 14.04.2017, 20.51 Uhr:
    Ich würde gerne wissen, wieviel Rabatt die heutigen TV verantwortlichen bei Pampers bekommen. Die machen sich ständig wegen der quote in die Hosen und haben keinen Mut mehr Sendungen Anlaufzeiten zu geben.
    Am Ende wundern sie sich dann, wenn sie immer mehr Stamm Zuschauer verlieren, da man nur weiß ob es Sinn macht etwas am Anfang zu sehen oder ob es eh wieder verschoben oder ganz gecancelt wird...
  • laura moewe schrieb via tvforen.de am 13.04.2017, 09.33 Uhr:
    Wer also zufällig nicht mitbekommen hatte, dass es läuft, hat Pech gehabt? Ich fand "Meylensteine" gut und habe mich auf ein paar der kommenden Folgen gefreut.
    Wenn Sender so wenig hinter ihren eigenen Produkten stehen, sinken sie in meinem Ansehen. Oder haben sie zuviel Geld, dass sie von vornherein (in ihren Augen) "Ausschuss" produzieren?
  • Sveta schrieb via tvforen.de am 13.04.2017, 15.14 Uhr:
    Keine Panik, Vox hat sie nur verschoben: Am 23. Mai startet die neue Staffel von "Sing meinen Song", im Anschluss an die Sendungen werden wie gewohnt Dokus über die jeweiligen Künstler zu sehen sein. Ab 23 Uhr folgen die restlichen Folgen "Meylensteine" und "One Night Song - Blind Date im Wirtz-Haus" gibts dann ab Mitternacht.
  • Waders schrieb via tvforen.de am 12.04.2017, 19.53 Uhr:
    Richtig so...diesen Mist braucht doch wirklich keiner...beide sind sowas von überbewertet und meinen sie könnten die Musikwelt mit ihren weinerlichen Gesülze und Einheitsbrei verändern.
    Gruß Waders
  • BemjaminBlümchen schrieb via tvforen.de am 12.04.2017, 17.36 Uhr:
    Lustig da macht Helene Fischer zu Promotion für Ihre neue CD bei der Sendung mit, obwohl das dann eher anderersrum ist. Diese Folge wird dann wahrscheinlich wieder irgendwann nach sing meinen song ausgestrahlt. Da fällt mir ein, bei sing meinen Song hätte Campino
    mitmachen können, tote Hosen haben ja auch ein neues Album