Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Wer wird Millionär?": Neues Zweite-Chance-Special im April

13.03.2018, 16.42 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Wiederholungstäter stellen sich dem Sympathievotum des Publikums
Günther Jauch präsentiert "Wer wird Millionär?"
Bild: RTL/Frank Hempel
"Wer wird Millionär?": Neues Zweite-Chance-Special im April/Bild: RTL/Frank Hempel

Am 9. April strahlt RTL um 20.15 Uhr mal wieder eine Spezialausgabe seines Quiz-Dauerbrenners "Wer wird Millionär?" aus. In der zweistündigen Folge "Wer verdient eine 2. Chance?" erhalten Pechvögel aus früheren Ausgaben noch einmal die Chance auf den Millionengewinn. Die Besonderheit: Von den insgesamt neun Kandidaten bestimmt nicht die übliche Auswahlrunde, wer tatsächlich auf dem Stuhl neben Günther Jauch Platz nehmen darf. Stattdessen entscheidet das Studiopublikum, wer diese zweite Chance erhält.

Vor dem Spiel um die Million treten die neun Kandidaten zuerst in Dreiergruppen in einem Abstimmungs-Duell gegeneinander an. Von jedem Teilnehmer wird ein persönlicher Rückblick-Einspielfilm des ersten Versuchs gezeigt. Anschließend erhält jeder Millionenanwärter die Gelegenheit, sich mit einer "glühenden, persönlichen Rede" an das Publikum zu wenden. Er bzw. sie soll den Zuschauern deutlich machen, wie schlimm das Scheitern damals war und warum gerade er/sie eine zweite Chance verdient hat. Danach stimmt das Studiopublikum ab. Hat ein Kandidat seinen zweiten Versuch beendet, folgt die Abstimmung der nächsten Dreiergruppe.

Bislang gab es drei "Zweite Chance"-Specials (eines im Jahr 2006 und zwei im Jahr 2016). Damals mussten sich die Wiederholungstäter allerdings noch nicht dem Sympathievotum des Publikums stellen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • U56 schrieb via tvforen.de am 15.03.2018, 19.12 Uhr:
    U56RTL will mit den vielen Specials die Sendung interessanter machen. Ob das gegenüber den Kandidaten gerecht ist, ist zweitrangig.
  • prinz schrieb via tvforen.de am 15.03.2018, 18.47 Uhr:
    prinzEs gibt doch bestimmt genug Leute die noch nie im Studio auf dem Stuhl
    zur Vorrunde saßen, warum kommen jetzt Leute, die schon da waren, wieder dran.
    Die ältere Flugbegleiterin letztens saß ja schon 6-7 ?? mal in der Vorrunde und andere schaffen
    es nie. Da sollte es eine Obergrenze geben.