Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Blacky Fuchsberger: Auch ein Gorilla könnte 'Wetten, dass..?' moderieren
Bild: ZDF/Carmen Sauerbrei

Die Gästeliste ist voll: Hollywood-Schauspielerin Hilary Swank soll die morgige Ausgabe von "Wetten, dass..?!" - im ZDF ab 20.15 Uhr live aus Friedrichshafen - mit ihrer Anwesenheit veredeln. Neben ihr auf der Couch nehmen Platz Heidi Klum, Simone Thomalla, Oliver Welke und Martina Hill. Sylke Otto kommt als 'Special Guest' zur Außenwette nach Altenberg im Erzgebirge. Für die musikalische Untermalung sorgen Bon Jovi, Ich+Ich sowie Eros Ramazzotti, der frühere Lebensabschnittsbegleiter von Co-Moderatorin Michelle Hunziker.

Auf der heutigen Pressekonferenz äußerte sich Thomas Gottschalk (wie gewohnt) zur Konkurrenzsituation zwischen "Wetten, dass..?" und "DSDS". Dabei zog er einen eigenwilligen Vergleich: "Ich mache meine Sendung so gut ich kann mit den bestmöglichen Wetten, mit den bestmöglichen Gästen. Es liegt unser Schicksal, Dieters und meines, in den Händen des Publikums. Es hat auch keinen Zweck, hinterher das Publikum zu beschimpfen, dass es nicht den Geschmack hat, den man sich wünscht. (...) Die Pfarrer haben immer geschimpft, dass mehr Leute ins Wirtshaus gehen und dass ihnen das ewige Seelenheil nicht bringen wird. Warum soll ich jetzt klagen, dass (...) das Seelenheil, das ich ihnen anbiete, sie auch nicht erreicht?"

Von einer Zielgruppendiskussion möchte er nichts wissen, ihm sei jeder Zuschauer recht und in diesem Sinne interessiere ihn weiterhin, "eine möglichst große Glocke über unser Land zu stülpen". Zum Abschluss noch ein Seitenhieb zur Quotenfixierung der Privaten: "Bei der Konkurrenz sagen sie, wenn acht Millionen zugucken, weil der in die Hose gepinkelt hat, dann sollte man mal gucken, ob zehn Millionen gucken, wenn er in die Hose sch..."

Ungeachtet dessen meckert jetzt auch noch ein früherer Garant großer Samstagabend-Unterhaltung an der ZDF-Show herum. "Bei 'Wetten, dass..?' schlafen mir die Füße ein", bekennt Joachim Blacky Fuchsberger in der Zeitschrift "Das Neue". Vor allem die Promi-Couch sei mittlerweile ein Grundübel: "Es ist teilweise ein Abfrühstücken der Gäste geworden! Viele Gäste stehen auf und gehen sofort, nachdem sie bedient worden sind. Es ist ja schon ein Wunder, wenn ein Gast bis zum Ende bleibt." Auch vom Moderator hält Fuchsberger offenbar nicht viel: "Ich sag oft, dass normalerweise auch ein Gorilla 'Wetten, dass..?' moderieren könnte."


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Horst-Guenter schrieb via tvforen.de am 01.02.2010, 15.07 Uhr:
    Horst-GuenterDie Thomalla fand ich extrem zickig.
  • Froopyman schrieb via tvforen.de am 01.02.2010, 14.26 Uhr:
    Froopymanthiesl123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fand die Sendung eigentlich mal wieder
    > gelungen, trotz Michelle

    Mir hat die Sendung auch gefallen, und an Michelle habe ich mich gewöhnt, ich finde, mit ihrer Natürlichkeit macht sie das sogar ganz gut. Und toll wie sie die Lieder von Eros mitgesungen hat ...

    > Und was war mit der Musik,Schlager mal wieder
    > Null, schade, denn auch wenn es keiner zugiebt,
    > haben wir da auch einige Stars

    Das stimmt. Ich würde gerne mal Helene Fischer oder Howard Carpendale bei Wetten Dass sehen.
  • thiesl123 schrieb via tvforen.de am 31.01.2010, 17.54 Uhr:
    thiesl123Ich fand die Sendung eigentlich mal wieder gelungen, trotz Michelle, aber Hilary Swank kam mir irgenwie verloren vor. Die wußte irgenwie mit dem ganzen nichts anzufangen, und nach der Playboy-Aktion, naja was man ihr hoch anrechnen muß, war das sie bis zum schluß da war.
    Und was war mit der Musik,Schlager mal wieder Null, schade, denn auch wenn es keiner zugiebt, haben wir da auch einige Stars
  • Quasselkasper schrieb via tvforen.de am 25.01.2010, 20.37 Uhr:
    Quasselkasperich versteh das ganze nicht mehr. wenn die topmodels bei pro7 laufen ist es eine der schlimmsten sendungen wo junge mädchen zur magersucht angestiftet werden. und wenn frau klum dann bei wetten dass werbung dafür macht ist es seriöse unterhaltung auf höchstem niveau.
    wenn exclusiv oder andere seichte formate der privaten über ein playboy shooting berichten ist das seichte unterhaltung ohne wert. sitzt frau thomalla auf dem wetten dass sofa und blättert dort im playboy ist das beste samstagsabend-unterhaltung.
    und wenn bei seichten formaten der privaten etwas geschummelt wird ist das schon fast ein skandal. wenn aber bei wetten dass ein profi kuststücke mit seinen auto vorführt ist das einzigartig und so nur bei wetten dass zu sehen.

    wegen dieser punkte war das eines der peinlichsten ausgaben von wetten dass.
  • wavetime1 schrieb via tvforen.de am 25.01.2010, 19.09 Uhr:
    wavetime1War wieder einmal eine tolle Sendung.
    (Hunziger alleine....auf sowas können nur notorische Nörgler kommen)
  • yrkoon schrieb via tvforen.de am 25.01.2010, 19.04 Uhr:
    yrkoonMonki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Frau Swank hat mir eigentlich nur Leid getan.
    Ja
    > Der Gottschalk hat zwar versucht sie desöfteren
    > in die Gespräche mit einzubeziehen aber im
    > Enddefekt völlig unnötig.
    Mhm ist mir da was entgangen ? Mir schien, dass er ihr meistenteils sogar buchstäblich den Rücken zugekehrt hat.
    Dürfen die Gäste sich eigentlich prinzipiell setzen, wie sie wollen, wenn sie "nicht mehr an der Reihe" sind ? Ich glaube, ich hätte mich als einer der Gäste schon aus Mitleid zu H.S. 'rüber gesetzt, wenn die Kamera grad nicht geguckt hätte.




    > Von der Klum und ihren Flopmodells halte ich im
    > Prinzip nicht viel aber auf der Couch hat Ihre
    > Anwesenheit ganz gut getan.
    > Und Martina Hill in Kombination mit Klum ist
    > natürlich der Hammer gewesen. Ich dachte mir
    > schon dass so was geplant sei. Aber dass sich die
    > Klum auf den Spaß eingelassen hat fand ich super.
    > Da hat sie ein Pluspunkte bei mir gesammelt.
    > Aber Naja im Endeffekt.... sehr durchwachsen.
    > Mal so nebenher gefragt: Saßen früher nicht mehr
    > Leute auf der Couch? Die wirkte so leer.
    > mfg
  • yrkoon schrieb via tvforen.de am 25.01.2010, 18.57 Uhr:
    yrkoonJohnnyGage schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich mag eigentlich den Gottschalk,aber
    > mittlerweile denke ich,das Michelle Hunziker die
    > Sendung auch gut alleine meistern könnte!
    Ich guck das eher sehr selten, aber genau den Eindruck hatte sogar ich. Vielleicht wird hier einw sanfte Transition vorbereitet ?
  • JohnnyGage schrieb via tvforen.de am 25.01.2010, 15.48 Uhr:
    JohnnyGageIch fand diese Playboy Aktion auchs sehr peinlich! Ich hätte gerne mal die Gedanken von Hilary Swank gelesen an diesem Abend!

    Ich mag eigentlich den Gottschalk,aber mittlerweile denke ich,das Michelle Hunziker die Sendung auch gut alleine meistern könnte!
  • Beverly Boyer schrieb via tvforen.de am 25.01.2010, 11.33 Uhr:
    Beverly BoyerIch habe die Wiederholung am Sonntag zum Frühstück geguckt und hab mich ganz gut amüsiert.

    Ich fand die Begegnung zwischen Michelle und Eros ganz nett. Wie sie am Rand stehend seine Lieder mitgesungen hat war doch echt niedlich.

    Heidi Klum fand ich gewohnt langweilig und nervig – lediglich als Martina Hill dazu kam wurde es lustig. Sie macht die Heidi ja wirklich gnadenlos gut nach – einfach nur spitze. Das Heidi mitgemacht hat fand ich dagegen nicht. Sie wirkte auf mich schon ein bisschen verstört aber ihr blieb letztlich keine andere Möglichkeit als mitzumachen ohne spießig dazustehen.

    John Bon Jovi fand ich grausig. Ich habe mich gefragt, ob der mit Stefan Raab gepokert und dessen Zähne gewonnen hat. Die sahen nämlich genau so gruselig aus wie die vom Raab – nur in heller.

    Mario Gomez habe ich nur auf der Couch sitzen sehen – das Interview habe ich verpasst weil ich die Sendung nicht von Anfang an gesehen habe.

    Peinlich berührt war ich vom Auftritt der Simone Thomalla. Muss man in einer Samstagabend-Sendung für die ganze Familie unbedingt die Titten in die Kamera halten?

    Wettkönig wäre für mich der Autofahrer geworden. Die Hasenwette dagegen fand ich extrem niedlich…

    Michelle war für mich ein Lichtblick, wie auch schon in den letzten Sendungen.
    Sie wertet für mich die Sendung total auf.
  • Monki schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 23.56 Uhr:
    MonkiHab mir die Sendung nem Freund zu liebe seid Jahren mal wieder angeschaut. Und ich muss sagen dass ich schon weis warum ich mir das nicht mehr antue. Am meisten hab ich mich über den Gomez geärgert. Jede Menge Kohle verdienen aber keine vernünftige Unterhaltung zusammenbringen. (Schlechter Vergleich aber treffend)
    Und den Rest der Sendung auf der Couch platz zu nehmen nichtwissen was man sagen soll, wäre für mich purer Horror.
    Die Frau Swank hat mir eigentlich nur Leid getan. Der Gottschalk hat zwar versucht sie desöfteren in die Gespräche mit einzubeziehen aber im Enddefekt völlig unnötig.
    Von der Klum und ihren Flopmodells halte ich im Prinzip nicht viel aber auf der Couch hat Ihre Anwesenheit ganz gut getan.
    Und Martina Hill in Kombination mit Klum ist natürlich der Hammer gewesen. Ich dachte mir schon dass so was geplant sei. Aber dass sich die Klum auf den Spaß eingelassen hat fand ich super. Da hat sie ein Pluspunkte bei mir gesammelt.
    Aber Naja im Endeffekt.... sehr durchwachsen.
    Mal so nebenher gefragt: Saßen früher nicht mehr Leute auf der Couch? Die wirkte so leer.
    mfg
  • SamMalone schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 20.19 Uhr:
    SamMalone"Blacky"...Du hast sowas von Recht. Nur leider wird das kaum jemanden im Lande interesieren. Ich halte die Gebührenmillionen, die in die Taschen der Gottschalk-Brüder fließen gelinde gesagt auch für suboptimal investiert...

    Warum die Quoten trotzdem stimmten ? schonmal in das Programm vom früheren Haupt-TV Abend geschaut ? Da war NIX für mich dabei- wie immer öfter am SA. Und das nur, weil die 3-25 jährigen nicht gucken können...
    Gut, das es noch andere U-Medien gibt.

    Gruß
    SM
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 16.00 Uhr:
    Anonymer TeilnehmerUrsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich glaube, wenn der Gottschalk der Hilary noch
    > öfters den Playboy so penetrant hingehalten
    > hätte, dann hätte sie sich auf dem Sofa
    > übergeben, zumindest hat sie so geschaut.
    >
    Ja. Das habe ich auch gedacht. Das sind Augenblicke, in denen ich mich fremdschäme.


    > Und die Frau Thomalla kam ja sowas von billig
    > rüber,

    Nun..
    Eine Frau die sich für den Playboy ausgezogen hat und nichts außer der aktuellen Ausgabe zu verkaufen hatte, kam also billig rüber.

    So weit sind wir schon :-)
  • Mikko schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 15.55 Uhr:
    MikkoFür die Zuschauer war Martina Hills Live Parodie wohl das einzig wirklich Unterhaltsame. Für Heidi Klum war das aber wohl nicht ganz so.

    Hillary Swank wird wohl aus dem Staunen über die 'Crazy Germans' nicht mehr rauskommen. Aber Herr Gottschalk hat da von einer Parodie über Heidi Klum gesprochen, die Hillary Swank bei Saturday Night Life dargestellt haben soll, weiß jemand ob man das im Netz irgendwo sehen kann?
  • Ursi schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 15.44 Uhr:
    UrsiIch glaube, wenn der Gottschalk der Hilary noch öfters den Playboy so penetrant hingehalten hätte, dann hätte sie sich auf dem Sofa übergeben, zumindest hat sie so geschaut.

    Und die Frau Thomalla kam ja sowas von billig rüber, warum mußte die sich denn die ganze Zeit an diesen Fußballspieler ranschmeissen. Lebte der überhaubt? Oder wurde der in der Sendung heimlich gegen eine Puppe ausgetauscht, der hat sich ja überhaupt nicht bewegt.
    Ich kann mir auch absolut nicht vorstellen, das der Spruch mit der Sicherheitsbeamtin auf dem Flughafen gestimmt hat. Das wäre nämlich etwas sehr dreist von der Beamtin gewesen, da wollte Frau Thomalla wohl einen Lacher ernten.

    Martina Hill war super, ich dachte auch immer das die Stimme verzerrt wird.

    Ursi
  • yrkoon schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 15.23 Uhr:
    yrkoonB.A.T. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pete Morgan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Hillary Swank mit ihren aufgespritzten Lippen
    ....
    > Mit Sicherheit hat sie keine aufgespritzen Lippen
    > *kopfschüttel*

    Sehe ich auch so, aber der Lippenstift war schon etwas breit aufgetragen.
    War aber kein Grund, sie so zu vernachlässigen. Sah schon fast nach Retourkutsche für
    die aus ihrer Sicht gewonnene Wette aus.
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 12.27 Uhr:
    JediklausCormacMcCarthy schrieb:
    ------------------------------------------
    >
    > Aber Frau Klum und Frau Thomalla?

    Ja ich weiß auch nicht die Klum nervt sobald ich sie auch nur sehe,
    und die Thomalla hätte wahrscheinlich auch nicht zu Wetten dass geschafft wenn sie sich nicht entblättert hätte.Das gestern SO zum Thema zu machen fand ich schon ein wenig peinlich.Ausserdem empfand ich das Outfit von Simone Thomalla leicht nuttig,allein diese hohen Reiterstiefel erinnerten mich ein wenig an Julia Roberts in Pretty Woman als sie anschaffen ging ;o))
  • catfriend45 schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 11.48 Uhr:
    catfriend45Michelle Huntziker war wieder ein Augenschmaus
    Danke ZDF
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 11.12 Uhr:
    Jediklausflexibel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat Martina Hill eigentlich während der Sendung
    > Heidi Klum nachgemacht?

    Ja hat sie :-D

    Ich war überrascht das die Hill tatsächlich diese hohe piepsige Stimme drauf hat,denn
    ich habe das bei den Switch Parodien für eine nachträgliche Stimmverzerrung gehalten.
    *lol*
  • seventy schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 11.11 Uhr:
    seventyDu hast es super getroffen! Genau das meine ich! Hi hi
  • B.A.T. schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 11.07 Uhr:
    B.A.T.Pete Morgan schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hillary Swank mit ihren aufgespritzten Lippen sah
    > aus wie eine lebendig gewordene Karikatur.


    Mit Sicherheit hat sie keine aufgespritzen Lippen *kopfschüttel*
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 11.04 Uhr:
    Anonymer Teilnehmer> Dieses Dauergegrinse und die ständig aufgesetzte
    > gute Laune nervt mich gewaltig. Grausam, die Frau.

    Ja. (hhihi)Aber das (hohoho) ist beim Morgenmagzin (hahaha) anscheinend Pficht (gröhöl).

    Tödlicher (hhihi) Unfall (hoha) auf der A100 (hihahiha).....

    Daysykatastrophaler Sommer erwrtet (hihiiiii).

    Mal im Ernst. Das geht mir tierisch auf den S.. Diese dauerhafte schlechte Laienschauspiel.
  • flexibel schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 11.00 Uhr:
    flexibelHat Martina Hill eigentlich während der Sendung Heidi Klum nachgemacht?
  • seventy schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 10.56 Uhr:
    seventyNein Pete, Anna Planken ist der verkleidete Dentagard-Biber:
    [img]http://www.dentagard.de/content_images/biber_trans01.gif[/img] [img]http://www.ruhr-guide.de/artikel_pix/anna-planken-03.jpg[/img]
    Dieses Dauergegrinse und die ständig aufgesetzte gute Laune nervt mich gewaltig. Grausam, die Frau.
  • chn schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 10.53 Uhr:
    chnNa die Hilary wurde ja kaum mit einbezogen und Eros gibt jedem die Hand zum Schluss - nur ihr nicht, fand ich etwas unhöflicherst - obwohl er hat sie ja gar nicht wahr genommen, weil alle nach vorne saßen und Hilary zurückgelehnt, da konnte sie niemand von dem Sofa sehen.
  • yrkoon schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 10.28 Uhr:
    yrkoonGegenfrage : Hast Du zuviel Clown mit Klaren gefrühstückt ?
  • yrkoon schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 10.27 Uhr:
    yrkoonGENAU das habe ich auch gedacht, das war schon brüskierend, wie TG sich H. Swank gegenüber als Gastgeber verhalten hat. Glaube kaum, dass sie nochmal eine Einladung zu WD annehmen wird.
  • gucki2 schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 09.49 Uhr:
    gucki2mir hat der Mario nur leid getan und Gottschalk hat es einmal mehr verpasst, jeden Gast als solchen zu behandeln. Blacky hat immer noch mehr Charme und Ausstrahlung wie T.G.
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 09.47 Uhr:
    Anonymer TeilnehmerPete Morgan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für mich eine der ödesten WD Shows seit Langem.
    > Die Stars waren öde und wenig beeindruckend, und
    > Hillary Swank mit ihren aufgespritzten Lippen sah
    > aus wie eine lebendig gewordene Karikatur.

    Vor allem sah sie sehr unglücklich aus. Jedesmal, wenn wir die Werpepausen bei "Forest Gump" mit WD überbrückten- und nicht gerade Werbeienblendungen bei WD waren- , sah ich diese zeifache Oscarpreisträgerin alleine und unbeachtet da sitzen.

    Was geht da in ihrem Kopf vor, wenn eine C-prominente, die sich im Playboy auszieht, solche Aufmersamkeit bekommt?

    Eigentlich fehlte nur noch das Prekariats-Karaoke à la DSDS um WD den entgültigen Todesstoß zu versetzen.

    Ich glaube, sowohl WD und vor allem Gottschalk hatten ihre Zeit - jetzt sollten bei in Würde abtreten.
  • Rufus T.Firefly schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 06.57 Uhr:
    Rufus T.FireflyWas sollte Mario Gomez denn dort ? Da hätten sie ja gleich einen Statisten auf die Coach setzen können. Kann der eigentlich ein paar Sätze gerade aus sagen ?

    was willst du von einem fußballer erwarten !?
  • Froopyman schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 00.49 Uhr:
    FroopymanMir hat es gefallen. Gottschalk war witzig und die Gäste interessant, bis auf Mario Gomez, von dem wir aber vorher wussten, dass er kein Unterhalter ist, da hätte man lieber einen anderen Fußballer einladen sollen. Martina Hill und Oliver Welke hätte ich mir noch etwas eher auf dem Sofa gewünscht.

    Neu war, dass Michelle bei den ersten Wetten mit den Angehörigen im Publikum gesprochen hat, das brachte einem die Wettkandidaten etwas näher.

    Von den Wetten haben mir die Autowette und die Schlittschuhwette am besten gefallen, auch wenn sie nicht so stark waren wie die Wettkönige der letzten beiden Sendungen.
  • Red Cloud schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 00.28 Uhr:
    Red CloudWas sollte Mario Gomez denn dort ? Da hätten sie ja gleich einen Statisten auf die Coach setzen können. Kann der eigentlich ein paar Sätze gerade aus sagen ?
    Jon Bon Jovi hat sich auch schnell wieder vom Acker gemacht.
    Blacky Fuchsberger hat recht. Bei Wetten Dass schlafen einem die Füsse ein !
  • Hitparadenfan schrieb via tvforen.de am 24.01.2010, 00.24 Uhr:
    HitparadenfanIch schaue das schon seit langem nicht mehr. Blacky Fuchsberger wird schon recht haben, dass da einem die Füße bei einschlafen...mir sind die schon vor 2 Jahren eingeschlafen...
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 23.01.2010, 23.17 Uhr:
    Pete MorganAnna Plaken...?

    Is das die, über die alle drüber gehen...? :-)

    Der Lonewolf Pete
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 23.01.2010, 23.15 Uhr:
    Pete MorganFür mich eine der ödesten WD Shows seit Langem. Die Stars waren öde und wenig beeindruckend, und Hillary Swank mit ihren aufgespritzten Lippen sah aus wie eine lebendig gewordene Karikatur. Mario Gomez fühlte sich sichtlich überflüssig, und das gesülze von Gottschalk, der vornehmlich aus Küssen reduziert war, nervte nur noch. Als Auftakt - WD 2010 war das eine Enttäuschung. Es kann nicht nur besser werden, es MUSS...

    Der Lonewolf Pete
  • Meeradler schrieb via tvforen.de am 23.01.2010, 22.31 Uhr:
    MeeradlerIch habs jetzt. Anna Planken sieht aber doch anders aus als H.S.
  • Meeradler schrieb via tvforen.de am 23.01.2010, 22.29 Uhr:
    MeeradlerAnna Planken - keine Ahnung wer das sein soll??
  • Meeradler schrieb via tvforen.de am 23.01.2010, 22.28 Uhr:
    MeeradlerWer ist Anna P.???
  • yrkoon schrieb via tvforen.de am 23.01.2010, 22.13 Uhr:
    yrkoonIch dachte, ich sähe nicht richtig, als H. Swank reinkam.
    Das Haar etwas kürzer und den Lippenstift net ganz so breit aufgetragen,
    und feddich wär die Anna P.. Auch die ganze Zeit, wenn sie in die Kamera gerät,
    ist die Ähnlichkeit frappierend.
  • Meeradler schrieb via tvforen.de am 23.01.2010, 21.13 Uhr:
    MeeradlerSupersendung bis jetzt 21.13 Uhr. Der Autofahrer wird bestimmt Wettkönig. Das war eine tolle Leistung. Gottschalk ist auch besser drauf wie sonst. Was meint Ihr??
  • Simba schrieb via tvforen.de am 22.01.2010, 21.35 Uhr:
    SimbaFRIEDRICHSHAFEN!!!!!

    Nicht Ludwigshafen wie in dem Artikel!
    "-hafen" gelesen und gedacht, da gibts nur eine Stadt, die so heißt?

    Anmerkung der Redaktion
    Es gibt ja auch noch Bremerhafen äh -haven;)
    Und danke für den Hinweis, wir haben es korrigiert.
  • CormacMcCarthy schrieb via tvforen.de am 22.01.2010, 21.29 Uhr:
    CormacMcCarthywunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Gästeliste ist voll: Hollywood-Schauspielerin
    > Hilary Swank soll die morgige Ausgabe von "Wetten,
    > dass..?!" - im ZDF ab 20.15 Uhr live aus
    > Ludwigshafen - mit ihrer Anwesenheit veredeln.
    > Neben ihr auf der Couch nehmen Platz Heidi Klum,
    > Simone Thomalla, Oliver Welke und Martina Hill.

    Oiweh.

    Also Hilary Swank mag ich ganz gerne sehen. Die finde ich gut. Aber Frau Klum und Frau Thomalla? Lieber ohne mich. Oliver Welke, hm hm, der hat zwar wegen der Little-Britain-Synchro einen riesen Stein bei mir im Brett, aber diese unlustige ZDF-Wochenshow-meets-Jon Stewarts Today Show-Verarsche verzeihe ich ihm nicht so leicht.
    Martina Hill ist natürlich in Switch genial (sicher das beste Ensemble-Mitglied), aber was will sie denn bei Wetten, dass..? Na wir werden es sehen. (Vielleicht.)