Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Wiedervereinigung von "Alias"-Duo Jennifer Garner und J.J. Abrams

16.12.2018, 12.00 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Apple bestellt Miniserie "My Glory Was I Had Such Friends"
Jennifer Garner in "Camping"
Bild: HBO
Wiedervereinigung von "Alias"-Duo Jennifer Garner und J.J. Abrams/Bild: HBO

Über zwölf Jahre nach dem Ende von "Alias - Die Agentin" arbeiten Hauptdarstellerin Jennifer Garner und Produzent J.J. Abrams wieder für ein neues Projekt zusammen. Apple hat grünes Licht für die Miniserie "My Glory Was I Had Such Friends" erteilt, die Verfilmung der gleichnamigen, 2017 erschienenen Autobiografie von Amy Silverstein.

Die Handlung folgt einer außergewöhnlichen Gruppe von Frauen, die Silverstein unterstützten, als die auf ihre bereits zweite Herztransplantation wartete. Die Kraft von Freundschaft und Kampfeswillen sollen dabei im Zentrum stehen.

Produziert wird "My Glory Was I Had Such Friends" von Bad Robot Productions und Warner Bros. Television, wo J.J. Abrams' Produktionsfirma unter Vertrag steht. Auch Jennifer Garner fungiert als Executive Producer. Die Drehbuchadaption wird von Karen Croner entwickelt. Croner schrieb bereits das Drehbuch des Kinodramas "The Tribes of Palos Verdes", in dem Garner 2017 die Hauptrolle spielte.

Jennifer Garner wurde international durch "Alias - Die Agentin" bekannt, doch bereits zuvor spielte sie für J.J. Abrams die Hauptrolle in dessen Drama "Felicity". Zuletzt war Garner in der HBO-Comedy "Camping" zu sehen sowie in Greg Berlantis Coming-of-Age-Drama "Love, Simon".

Noch hat der kommende Streaming-Dienst von Apple weder Name noch Starttermin. Dennoch befindet sich eine ganze Reihe von Formaten mit bekannten Hollywoodstars in der Entwicklung. Dazu gehören auch die Frühstücksfernsehen-Comedy "Hello Sunshine" mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston und der Thriller "Are You Sleeping" mit Octavia Spencer. Ebenfalls bestellt wurde ein Weltraum-Drama von "Battlestar Galactica"-Schöpfer Ronald D. Moore, das die Frage aufwirft, wie die Geschichte wohl verlaufen wäre, wenn der Wettlauf ins All zwischen den USA und der UdSSR nie geendet hätte (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 16.12.2018, 15.02 Uhr:
    Sentinel2003Nun, auch im neuesten Film "Peppermint - Angel of Vengeance" war Sie ja auch mit dabei!